3 Tage in Rom: Was Sie sehen und tun sollten - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

3 Tage in Rom: Was Sie sehen und tun sollten

  • 01 von 05

    Einführung und empfohlene Hotels


    Rom ist ein beliebtes Reiseziel in Italien voller Sehenswürdigkeiten. Das heutige Roma ist eine lebendige und lebendige Stadt, die überall an ihre Vergangenheit erinnert. Sie begegnen antiken römischen Stätten, Bauten und Brunnen aus dem Mittelalter und der Renaissance, großartigen Museen und schönen Plätzen. Die Stadt ist ein lebendiges Museum der Geschichte von der Römerzeit bis zur Gegenwart. Es bietet auch viele gute Restaurants, Cafés und ein gutes Nachtleben.

    Vor dem ersten ganzen Tag checken Sie in Ihrem Hotel ein. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um in der Umgebung Ihres Hotels zu spazieren. Obwohl Rom eine riesige Stadt ist, ist sein historisches Zentrum klein und daher leicht zu Fuß zu erreichen. Wenn Sie mehr von der Stadt sehen möchten, nehmen Sie den öffentlichen Bus Nr. 110 (vom Bahnhof aus oder fragen Sie Ihr Hotel nach der nächsten Haltestelle). Mit diesem Bus zu fahren ist eine kostengünstige Möglichkeit, um einen guten Überblick über Rom zu bekommen.

    Für eine ausführliche und persönliche Einführung in die Stadt können Sie einen Rundgang durch Viator buchen. Sie sehen erstklassige Sehenswürdigkeiten wie das Kolosseum, das Forum Romanum, den Konstantinsbogen, den Palatin, die Spanische Treppe, die Kirche Trinita dei Monti, den Trevi-Brunnen und vieles mehr.

    Hier sind 4 empfohlene Hotels mit zusätzlichen Gästebewertungen und Preisen von TripAdvisor:

    • Daphne Inn: Kleines, persönliches Bed & Breakfast mit 2 zentralen Standorten, besonders für Erstbesucher geeignet. Sie erhalten sogar ein Mobiltelefon, sodass Sie sie anrufen können, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen.
    • Hotel des Artistes: günstige zentrale Hotel- und Schlafsäle in der Nähe des Bahnhofs.
    • Hotel Residenza in Farnese: Ruhiges, kleines 4-Sterne-Hotel in einem ehemaligen Kloster in hervorragender Lage an der Piazza Farnese in der Nähe des Campo dei Fiori.
    • Palazzo al Velabro: Kurzzeitwohnungen, ideal für Familien.

    Finden Sie heraus, wo Sie in Rom übernachten können, um nach anderen günstigen Hotels, Luxus- und historischen Hotels sowie weiteren Vorschlägen zu suchen, oder schauen Sie sich die besten Hotelangebote von TripAdvisor an.

    Tipp: Wenn Sie physische Karten verwenden möchten, kaufen Sie die Rom-Transportkarte an einem Zeitungsstand oder in einem Touristengeschäft. Es ist eine gute Karte und wenn Sie mit dem Bus oder der U-Bahn fahren möchten, ist dies sehr nützlich. Sie können auch einen Rom Pass oder eine Rabattkarte für den Transport und die Zulassung erwerben.

    Fahren Sie mit 2 von 5 fort.
  • 02 von 05

    Tag 1: Ruhm des antiken Roms, Trevi-Brunnen und Abendessen in der Nähe des Pantheons


    Besuchen Sie an Ihrem ersten vollen Tag in Rom die besten Monumente und Ruinen des antiken Roms.

    Palatin und Kolosseum

    Das römische Kolosseum, das riesige Amphitheater des antiken Roms, wurde zwischen 70 und 82 n. Chr. Als Schauplatz für Gladiatoren- und Wildtierkämpfe errichtet. Heute ist es eines der besten und beliebtesten Monumente des antiken Roms. Informieren Sie sich über Möglichkeiten, die lange Ticketlinie und die Rom-Pässe und -Karten zu umgehen, um Ermäßigungen für die Eintrittskarten zu erhalten.

    In der Nähe können Sie die Ausgrabungen und das Museum auf dem Palatin besuchen, in dem sich römische Kaiser und Aristokraten befinden, die ebenfalls im Colosseum-Ticket enthalten sind.

    Tipp: Am Sonntag ist die Via dei Fori Imperiali, die zum Kolosseum führt, für den Verkehr gesperrt.

    Das römische Forum

    Das Forum Romanum, ein riesiger Komplex aus zerstörten Tempeln, Basiliken und Bögen, war das zeremonielle, legale, soziale und geschäftliche Zentrum des antiken Roms. Gönnen Sie sich mindestens zwei Stunden, um herumzuwandern.

    Trevi-Brunnen und Gelato Brechen

    Jetzt probieren Sie in San Crispino in der Via Panetteria in der Nähe des Trevi-Brunnens das beste Gelato Roms. Dann sehen Sie den herrlichen Trevi-Brunnen, der 1762 fertiggestellt wurde. Werfen Sie eine Münze in den Brunnen, um Ihre Rückkehr nach Rom sicherzustellen.

    Pantheon und Abendessen

    Das Pantheon, das am besten erhaltene Gebäude des antiken Roms, hat eine spektakuläre Kuppel und freien Eintritt. Es schließt um 19.00 Uhr. Zum Abendessen versuchen Sie Armando al Pantheon in einer Straße rechts vom Pantheon, wenn Sie es gegenüberstellen. (Salita de 'Crescenzi, 31, Samstagabend sowie Sonntag und Teil August geschlossen). Genießen Sie nach dem Abendessen ein Getränk im lebhaften Pantheon Piazza di Rotonda.

    Tipp: Bars und Cafés verlangen mehr, wenn Sie draußen sitzen, aber es lohnt sich, wenn Sie eine Weile hier bleiben und das Ambiente genießen.

    Fahren Sie mit 3 von 5 fort.
  • 03 von 05

    Tag 2: Capotiline Hill Museen, Rom Nachbarschaften und traditionelle Küche


    Heute besuchen Sie einige Viertel Roms und Museen und probieren die traditionelle römische Küche.

    Campo dei Fiori, Trastevere und jüdisches Ghetto

    Campo dei Fiori lebt am Morgen mit einem Markt und Blumenverkäufern und ist somit ein interessanter Start in den Tag. Von dort wandern Sie entlang des Tiber nach Ponte Sisto, überqueren den Tiber in das Viertel Trastevere und besuchen die Kirche von Santa Maria in Trastevere, Roms erste christliche Kirche. Gehen Sie zurück auf die andere Seite und fahren Sie weiter ins jüdische Ghetto. Im Ghetto gibt es mehrere Orte, an denen Sie die interessante jüdische Küche Roms probieren können.

    Tipp: Wenn Sie früh aufstehen und gute Fotos von der Piazza Navona wünschen, starten Sie die Reiseroute dort, bevor die Touristen ankommen. Dann weiter nach Campo dei Fiori.

    Capitoline Hill Museen

    Von der belebten Piazza Venezia, einem Verkehrsknotenpunkt und der Heimat des Vittorio Emanuele-Denkmals, gehen Sie zum Kapitolinischen Hügel hinauf, von dem Sie einen herrlichen Blick auf das Forum Romanum haben. Die Piazza wurde von Michelangelo entworfen und die Museen sind die ältesten der Welt. Der Palazzo Nuovo verfügt über griechische und römische Skulpturen und der Palazzo dei Conservatori bietet Kunstgalerien, Skulpturen und Fresken.

    Testaccio District

    Fahren Sie heute Abend mit dem Taxi, Bus 75 oder der U-Bahn zum Testaccio-Viertel. Sie sollten ein Abendessen im Checchino dal 1887 reservieren, einem sehr schönen Restaurant, das alte römische Küche serviert. Der Testaccio District bietet mehrere gute Nachtclubs, wenn Sie nach dem Abendessen ausgehen möchten.

    Tipp: Achten Sie auf Taschendiebe in der Metro und in Massen.

    Weiter zu 4 von 5 unten.
  • 04 von 05

    Tag 3: Roms Katakomben, der alte Appianische Weg, Piazza Navona und Tartufo


    Heute besuchen wir den alten Appian Way, die Katakomben und die Piazza Navona mit optionalem Einkauf. Tag 3 Alternative: Ein Besuch in der Vatikanstadt (technisch nicht in Rom, da es ein separates Land ist), um den Petersplatz und die Basilika und die Vatikanischen Museen zu sehen, könnten statt der Via Appia Antica besucht werden. Buchen Sie Ihre Vatican Museum Tickets oder Tour im Voraus.

    Über Appia Antica und Katakomben

    DasÜber Appia AnticaDie Hauptstraße des Römischen Reiches ist heute ein Regionalpark, Parco Regionale Dell'Appia Antica. Nehmen Sie den Bus 118 oder 218, um die Katakomben von San Callisto zu besuchen, die größte und beeindruckendste der Katakomben. Spazieren oder mieten Sie ein Fahrrad und fahren Sie entlang der alten Straße, die mit Gräbern, Denkmälern und Kirchen gesäumt ist. Ein schöner Ort zum Mittagessen ist das Cecilia Metella Restaurant, besonders wenn es schön ist und Sie auf der Terrasse sitzen können.

    Tipp: Sie können Bustickets am Kiosk oder bei tabacchi kaufen. Bestätigen Sie das Ticket in der kleinen Maschine, wenn Sie in den Bus einsteigen. Wenn Sie Katakomben sagen, wird Ihnen jemand sagen, wann Sie aussteigen sollen.

    Spanische Treppe und Shopping

    Wenn Sie nachmittags Zeit haben, gehen Sie zuPiazza del Popolo und geh weiter Via del Corsodie Haupteinkaufsstraße. Abbiegen auf Über Condotti und folgen Sie den spanischen Schritten. Schaufensterbummel und People-Watching ist in dieser Gegend gut und schadet Ihrem Budget nicht.

    Es macht Spaß, ein Restaurant zu probieren, das Sie selbst entdeckt haben. Nach drei Tagen in Rom haben Sie wahrscheinlich etwas gefunden, das Sie ausprobieren möchten.

    Piazza Navona und Tartufo

    Abends ist die Piazza Navona ein großartiger Ort, um Ihre Leute weiterzuschauen und die drei verschwenderischen Barockbrunnen zu sehen. Das vielgepriesene Eisdessert, Tartufosoll hier entstanden sein - du kannst es draußen am tun Tre Scalini Für einen Schmankerl oder gehen Sie hinein und holen Sie sich einen Tartufo für weniger.

    Weiter zu 5 von 5 unten.
  • 05 von 05

    Zusätzliche Tage: Vorschläge für weitere Orte in Rom und Umgebung


    Wenn Sie mehr als drei Tage in Rom verbringen, gibt es viele Dinge, die Sie beschäftigen. Hier einige Vorschläge, was Sie in Rom sehen und wohin Sie gehen sollten:

    Vatikanstadt-Museen und Petersdom

    Die Vatikanstadt, ein kleiner unabhängiger Staat, ist die Heimat des Papstes und des Vatikans, des Petersdoms und der Sixtinischen Kapelle sowie der umfangreichen Vatikanischen Museen. Die Vatikanstadt ist leicht von Rom aus zu besuchen, planen Sie mindestens einen halben Tag dort zu verbringen.

    Einzigartige Touren

    Wenn Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten gesehen haben und etwas anderes unternehmen möchten, können Sie eine geführte Tour unternehmen, bei der Sie mit einem Vintage Fiat 500 oder einer Vespa durch Rom reisen, eine Ausbildung zum Gladiator absolvieren oder nachmittags die Sixtinische Kapelle besuchen.

    Thermen von Caracalla

    Am Fuße des Aventinhügels befinden sich die monumentalen Ruinen der Thermen von Caracalla, die vom 2. bis zum 6. Jahrhundert n. Chr. Genutzt wurden. Das Baden war ein gesellschaftliches Ereignis für die Menschen des antiken Roms und der riesige Komplex konnte bis zu 1600 Badegäste halten! Neben Bädern gab es eine Reihe von Einrichtungen wie ein Fitnessstudio, Kunstgalerien, Gärten und Geschäfte, die Speisen und Getränke verkaufen.

    Villa Torlonia

    Das ehemalige Zuhause von Mussolini ist jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Inneren des Herrenhauses, das aus dem 19. Jahrhundert stammt, befindet sich ein Museum und das Gelände wurde zu einem öffentlichen Park umgebaut.

    Roms majestätische Kirchen

    Besuchen Sie die Kathedrale San Giovanni Laterno in Rom, Saint Peter in Chains mit der Michelangelo-Statue von Moses, Saint Paul vor den Mauern mit herrlichen Mosaiken oder Santa Maria in Cosmedin mit den byzantinischen Mosaiken und die Boca della Verita. Schauen Sie sich während Ihres Besuchs alle Topkirchen an.

    Ostia Antica

    Die Ruinen des antiken römischen Hafens von Ostia Antica sind einen Besuch wert. Ostia Antica ist ein riesiger Komplex und Sie können leicht mehrere Stunden durch die alten Straßen, Geschäfte und Häuser wandern. Sie sollten mindestens einen halben Tag für diese Reise einplanen. Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie die U-Bahnlinie B nach Magliana oder Piramide und nehmen Sie den Ostia Lido-Zug.

    Ein Tag am Strand

    Es gibt mehrere Strände, die auf einem Tagesausflug besucht werden können. Wenn Sie im Sommer in Rom sind und der Hitze der Stadt entfliehen möchten, besuchen Sie einen dieser Strände in Rom.

    Machen Sie einen Tagesausflug von Rom aus

    Auf einem Tagesausflug von Rom aus können Sie Tivoli und die Villa d'Este, Orvieto, Frascati, Florenz oder etruskische Gräber besuchen. Wenn Sie es vorziehen, dass jemand anderes die Vorkehrungen trifft, sollten Sie einen geführten Tagesausflug von Rom aus in Betracht ziehen.


    Beliebte Kategorien

    Top