Die besten Strandurlaubsziele für Abenteuer - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Die besten Strandurlaubsziele für Abenteuer

Es gibt ein Missverständnis unter vielen Reisenden, die glauben, dass Sie nicht zum Strand gehen können und gleichzeitig ein großes Abenteuer haben. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Der Strand bietet jedoch, wie bei den meisten anderen Reisezielen, einige Möglichkeiten für epische Ausflüge. Hier ist eine Liste mit einigen der besten Orte, an denen Sie sowohl eine atemberaubende Strandkulisse als auch ein Abenteuer genießen können.

  • 01 von 10

    Nevis


    Die Karibik ist sicherlich ein fantastischer Ort für alle, die ein bisschen Ruhe und Entspannung am Strand suchen, aber es gibt auch viel zu tun für diejenigen, die es vorziehen, im Urlaub aktiv zu bleiben. Zum Beispiel hat die Insel Nevis tatsächlich eine aufkeimende Fahrradszene, sowohl auf der Straße als auch im Gelände.

    Strassenfahrer sollten sich an der Hauptstraße halten, die vollständig um die Insel verläuft, und auf dem Weg einige wunderbare Aussichten bieten. Mountainbiker können jedoch abseits der Straße wandern, um einige großartige Jeep-Strecken oder Singletrails zu entdecken, die von sehr einfach bis ziemlich anspruchsvoll reichen. Sie können hier auch wandern oder klettern, so dass es mehrere abenteuerliche Wege gibt, dieses Inselparadies zu erkunden.

    Fahren Sie mit 2 von 10 fort.
  • 02 von 10

    Pembrokeshire-Küste von Wales


    Die Pembrokeshire Coast am südwestlichen Ufer von Wales ist ein Magnet für abenteuerlustige Reisende, die Coasteering, Klippenspringen, Surfen an unheimlichen Riffbrüchen und Schwimmen in Meereshöhlen mögen. Und genau das passiert im Wasser. Auf dem 186 km langen Küstenweg Pembrokeshire Coastal können Sie an Land wandern und Rad fahren, Klettern und im Sand reiten. Wenn Sie gerne erkunden, gibt es mehr als 40 Festungen aus der Eisenzeit, normannische und mittelalterliche Burgen sowie Städte, die Sie durchwandern können.

    Freshwater West und Newgate sind gute Startplätze für Abenteurer. Wenn Sie ein Surfer sind, ist Fresh eine riesige Küstenregion mit großen Gipfeln am Hauptstrand und guten Pausen in den kleineren Buchten weiter im Süden.

    Auch das Coasteering (Klettern auf einer Klippe mit Helm, Neoprenanzug und Schwimmweste und anschließender Sprung in die Wildwasser-Brandung darunter) ist beliebt. St. David's ist der Ausgangspunkt für viele der beliebtesten Coasteering-Touren in der Region.

  • 03 von 10

    Hamilton Island, Australien


    Australiens Hamilton Island am Great Barrier Reef ist ein Top-Urlaubsziel für Reisende, die das Sonnenbaden auf weichem Sand mit einer gesunden Portion Abenteuer kombinieren möchten. Der Catseye Beach ist eine erstklassige Wahl für Menschen, die in ruhigen Gewässern um bunte Korallen schnorcheln möchten.

    Am Strand können Sie Kajak fahren, Parasailing machen, Wakeboard fahren und andere Wassersportarten ausüben. Abenteuersegeln auf einem 36-Fuß-Katamaran ist ebenfalls eine beliebte Option, die es den Reisenden ermöglicht, sich am Trapez an der Seite des Bootes aufzuhängen oder ein Boom-Netz an der Vorderseite des Schiffes zu versuchen.

    Wenn Sie etwas ganz anderes suchen, machen Sie einen Tagesausflug nach Reefworld, wo Sie ein Halb-U-Boot besteigen und Fisch durch Glas in einer Unterwasserkammer beobachten können. Danach können Reisende tauchen oder schnorcheln oder einen Hubschrauberflug über das weltberühmte Heart Reef unternehmen.

  • 04 von 10

    Santa Monica, Kalifornien


    Mit einer Trapezschule direkt am Ufer, Non-Stop-Beachvolleyball-Spielen, großen Wellen zum Surfen oder Stand-Up-Paddeln sowie nahe gelegenen Wander- und Mountainbike-Strecken kann man sagen, dass ein aktiver, abenteuerlicher Lebensstil Teil der DNA von Santa Monica ist. Reisende können sich mit Einheimischen in den Wellen des Pazifischen Ozeans treffen oder das anspruchsvolle Gelände mit Blick auf den Strand von den Wanderwegen der nahe gelegenen Santa Monica Mountains erkunden.

    Der South Coast Bicycle Trail erstreckt sich entlang des Sandes von Malibu bis nach Torrance und bietet Radfahrern aller Altersgruppen und Erlebnissen großartige Möglichkeiten. Die Wanderwege sind eine großartige Möglichkeit, um in der Nähe des Strandes zu bleiben. Es gibt viele Möglichkeiten, um ein kurzes Bad im Meer zu genießen. Wanderer und Biker finden immer noch einen Panoramablick von den Dutzenden von Wanderwegen, die die Santa Monica Mountains führen. Der 17-Meilen lange Paseo Miramar / Temescal Canyon Loop fordert Mountainbiker mit über 4.300 Fuß Gesamtklettern heraus. Die schwierigsten Segmente werden von der Meeresbrise großzügig gekühlt. Der Lemming Trail bietet Wanderern ein 19 km langes anstrengendes Gelände, das sich von Tarzana bis Temescal entlang des Pazifik erstreckt.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
  • 05 von 10

    Taiwans Penghu-Archipel


    Taiwans Penghu-Archipel besteht aus über 50 malerischen Inseln und ist ein weiteres überraschendes Ziel für Abenteuerreisende. Penghu liegt nördlich des Äquators und ist die perfekte tropische Zuflucht für Besuche im Frühling und Herbst. Das warme türkisfarbene Wasser ist von hoch aufragenden Basaltfelsen umgeben und wird von unberührten weißen Sandstränden mit reichlich vorhandenen Korallen gesäumt.

    Seekajakfahren ist eine der besten Möglichkeiten, um das Penghu-Archipel zu erkunden, und es ist die einzige Möglichkeit, viele der atemberaubenden Basaltsäulen an den ungehemmten Buchten zu besuchen. Dies macht es zu einem Paradies für Paddler, die das kristallklare Wasser und die atemberaubenden Landschaften genießen werden.

    Das Abenteuerreisenunternehmen LittlePo Adventures bietet eine Reihe von Routen für diejenigen, die diese Region erkunden möchten, die ihren kulturellen und historischen Wurzeln treu geblieben ist. Die winzigen Fischerdörfer werden von Außenseitern größtenteils nicht besucht, was es zu einem erstaunlichen Ort für diejenigen macht, die der Menge entkommen möchten.

  • 06 von 10

    West End Cliffs, Jamaika


    Das Klippenspringen sorgt für einen Adrenalinschub für viele Besucher, die einen Strandurlaub in einem Resort an den West End Cliffs von Negril in Jamaika verbringen. Wenn Sie sich jedoch nicht in diesem Teil der Insel aufhalten, ist nicht alles verloren. Steigen Sie einfach in ein Auto oder nehmen Sie ein Taxi, um schnell zu den Klippen zu gelangen, wo Sie die Chance haben, selbst den Sprung des Glaubens zu wagen.

    Die Klippen haben eine Höhe von bis zu 40 Metern über dem Meer und Klippenspringer und Taucher klettern oft an der Seite einer Klippe hoch, um die Höhe zu wählen, von der sie abtauchen möchten. Wenn das Springen von einer Klippe zu riskant klingt, fahren Sie einfach zum Tensing Pen Resort, wo Sie stattdessen von einer Brücke ins Wasser springen können.

    Entlang des berühmten Seven Mile Beach (der ungefähr vier Meilen lang ist) können die Strandurlauber verschiedene Wassersportarten wie Kajakfahren, Segeln und Jet-Ski genießen. Das Breezes Runway Bay Resort verfügt über mehrere Trapeznetze für Gäste, die ebenfalls hoch fliegen möchten.

  • 07 von 10

    Manuel Antonio Nationalpark, Costa Rica


    Der Nationalpark Manuel Antonio ist zwar ein winziges Ziel an der Küste Costa Ricas, aber zwischen den Stränden und dem Regenwald hat er alles, was sich ein abenteuerlustiger Reisender wünscht. Sie können sich an den halbmondförmigen, von üppigen Wäldern gesäumten Stränden auf einer Seite entspannen und sich dann beim Schnorcheln an den vor der Küste vorgefundenen Korallenriffen abkühlen.

    Wanderwege schlängeln sich durch den Regenwald des Parks, und wenn Sie spazieren gehen, sollten Sie unbedingt aufhören und den Eichhörnchenaffen zuhören, die über ihnen schwatzen. Sie können sogar einen Blick auf Faultiere, Leguanen und bunte winzige Krabben auf dem Weg erhaschen.

    Surfen, Tauchen, Kajakfahren und Sportfischen sind beliebte Aktivitäten in der Umgebung, ganz zu schweigen von den kleinen Inseln in der Bucht. Tagestouren können von Zip-Lines und Canopy-Touren im Regenwald bis hin zu Bootsfahrten zu einer Insel, auf der Sie Affen mit weißen Gesichtern, Kaimane und sogar Boas in den Mangrovenwäldern sehen können, gehören.

  • 08 von 10

    Kapstadt, Süd Afrika


    Kapstadt, Südafrika, ist ein weiteres Ziel mit fantastischen Stränden, obwohl das Wasser dort manchmal recht kühl sein kann. In Anbetracht all der abenteuerlichen Aktivitäten, die dort zu finden sind, sollten Sie weniger Zeit im Sand verbringen, anstatt die Landschaft zu erkunden.

    Seekajakfahren ist eine beliebte Aktivität für alle, die die Three Anchor Bay besuchen. Paddler haben die Möglichkeit, drei Ozeane in nur wenigen Stunden auf dem Wasser zu überqueren. Zurück am Ufer ist Coasteering eine beliebte Option, da Reisende von hohen Felsen ins Wasser springen, entlang zerklüfteter Ufer stapfen und neugierigen Pinguinen auf dem Weg begegnen. Und für Mutige gibt es einen Käfig mit großen weißen Haien. Wo sonst können Sie einem dieser furchterregenden Raubtiere näher kommen?

    Weiter zu 9 von 10 unten.
  • 09 von 10

    Die kanarischen Inseln


    Die Kanarischen Inseln mögen den Ruf haben, viele Besucher aus Europa anzulocken, aber es gibt immer noch einige abgelegene Orte, die weit abseits der Touristenpfade liegen. Nehmen Sie zum Beispiel La Palma, eine selten besuchte Insel, die ausgezeichnete Mountainbiketouren anbietet, einschließlich eines Ausflugs in eine riesige Caldera eines lange erloschenen Vulkans.

    Besucher der Kanarischen Inseln werden auch gutes Surfen, Schnorcheln und Tauchen entdecken, ganz zu schweigen von den Möglichkeiten, Wale zu beobachten. Weiter im Landesinneren gibt es Möglichkeiten zum Wandern, wobei der Nationalpark Teide besonders hervorsticht. Dort können abenteuerlustige Reisende zu einem der höchsten Gipfel der Inseln, dem 12.198 Fuß hohen Teide-Vulkan, wandern.

  • 10 von 10

    waikiki Strand


    Millionen von Besuchern sonnen sich jedes Jahr auf diesem Sandstreifen, der von Dutzenden mehrstöckiger Hotels auf der einen Seite und rollenden Wellen, soweit das Auge auf der anderen Seite sehen kann, unterstützt wird.

    Schauen Sie doch etwas näher und entdecken Sie tolle Abenteuermöglichkeiten. Direkt vor der Küste finden Sie zum Beispiel Surfer, die die Grundlagen des Sports erlernen, und weiter draußen sehen Sie erfahrene Surfer und Stand-Up-Paddler, die auf großen Wellen reiten. Es ist auch nicht ungewöhnlich, Ausleger-Kanus zu sehen, die von einheimischen Bootsleuten geschossen werden, die Experten für die Navigation der Wellen sind, die sich direkt am Strand bilden.

    Lassen Sie sich nicht von der wunderschönen, ruhigen Umgebung am atemberaubenden Strand täuschen. Direkt vor der Küste können die Strömungen schwierig und gefährlich sein, und die Gewässer können ziemlich rau werden, was es zu einem überraschend schwierigen Ort zum Schwimmen oder Schnorcheln macht.


    Beliebte Kategorien

    Top