Chatuchak Wochenendmarkt in Bangkok - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Chatuchak Wochenendmarkt in Bangkok


Der Chatuchak-Wochenmarkt in Bangkok, auch als J.J. Market oder einfach nur "Wochenendmarkt" ist einer der größten Outdoor-Märkte der Welt und der größte Markt in Thailand. Es behauptet, der größte Wochenendmarkt der Welt zu sein, 200.000 Besucher pro Woche anziehen und verkauft fast alles, was man sich nur wünschen kann, von Haustieren über Möbel bis zu Kleidung.

Da der Chatuchak-Markt so riesig ist und sich auf über 25 Hektar erstreckt, sind die meisten Besucher mindestens einige Stunden und bis zu einem ganzen Tag Zeit zum Wandern und Einkaufen. Den gesamten Markt an einem Tag zu sehen, wäre ein anstrengendes Unterfangen, daher hilft es, einen Einkaufsplan zu haben, wenn Sie gehen.


Tipps für den Besuch des Wochenendmarktes

Mit ein paar Ratschlägen von denjenigen, die oft gehen, wird der Einkauf der 15.000 Stände des Chatuchak Weekend Market weniger abschreckend sein. Während einige dieser Tipps für jeden Markt von Nutzen sind, gelten andere für den Bankok-Markt.

  • Früh gehen: Gehen Sie vor den Menschenmassen und die Hitze macht es schwierig, das Einkaufen zu genießen.
  • Bekommen Sie eine Karte: Chatuchak ist groß und verwirrend, daher kann man leicht verlaufen. Besorgen Sie sich eine Karte von einem der Besucherzentren im Außenbereich des Marktes oder nutzen Sie die vielen darin enthaltenen Karten.
  • Schnell reagieren: Wenn Sie es mögen, kaufen Sie es jetzt, da es schwierig sein wird, den Weg zurück zu finden.
  • Verwenden Sie eine Landmarke: Der Uhrturm in der Mitte des Marktes ist der einfachste Ort, um ihn zu finden. Es ist ein guter Orientierungspunkt, um sich mit Menschen zu treffen.
  • Vorsicht vor Betrug: Obwohl die Kriminalität in Thailand relativ gering ist, kommt es in überfüllten Märkten zu geringfügigen Diebstählen. Präsentieren Sie kein leichtes Ziel (z. B. einen Rucksack, ein Smartphone, das aus der Gesäßtasche ragt usw.). Selbst wenn Sie überladen werden oder eine Fälschung verkaufen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie "ausgeraubt" werden!

Was kaufen?

Für Besucher sind die besten Werte bei Chatuchak Haushaltswaren, thailändische Seide, Kunsthandwerk und Kleidung.

Bei Chatuchak ist alles günstiger als in Einkaufszentren (sogar MBK) und auf mehr touristischen Märkten in der Stadt. Daher warten versierte Käufer darauf, alle Einkäufe zu tätigen, bis sie hierher kommen. Es gibt auch viele Verkaufsstellen, die Möbel, Eisenwaren, Musik, Instrumente, buddhistische Kunst, Antiquitäten, Bücher, Haustiere, Pflanzen und viele Hemden, Kleider und Schuhe anbieten, die Spaß machen, billig und farbenfroh sind.

Was nicht kaufen?

Im Chatuchak-Markt wurden Verkaufsstände für den illegalen Handel mit Vögeln, Reptilien und anderen Wildtieren eingestellt.

Wie andere Märkte in ganz Asien werden viele Produkte aus Insekten, Wildtieren und Meeresmaterialien zum Verkauf angeboten. Da es keine einfache Möglichkeit gibt, die Quelle zu überprüfen, könnte der Kauf von Produkten aus Muscheln schädliche Praktiken unterstützen. Vermeiden Sie alles, was aus tierischen Produkten besteht.

Einige zu vermeidende Punkte sind:

  • Artikel aus tierischen Produkten (z. B. Elfenbein, Krokodilhaut, Schildkrötenpanzer, Koralle usw.)
  • Konservierte Insekten, Schlangen und Spinnen
  • Antiquitäten und Gegenstände, die als "kulturelle Artefakte" betrachtet werden können, können die Augenbrauen der Beamten hochziehen
  • Technisch ist es verboten, Bilder von Buddha aus Thailand zu exportieren, obwohl dies selten erzwungen wird

Verhandeln

Im Gegensatz zu vielen anderen touristischen Märkten des Landes ist Chatuchak kein Ort für strenge Verhandlungen, da alle Preise die Preise angemessen halten. Wenn Sie ein Los von einem bestimmten Anbieter kaufen, erhalten Sie möglicherweise einen Rabatt von 10 bis 15 Prozent, selten jedoch mehr.

Das heißt, Sie sollten immer noch ein wenig für Gegenstände verhandeln. Tun Sie das auf gutmütige Weise. Wenn Sie nicht den Preis bekommen, den Sie möchten, haben Sie eine sehr gute Chance, dass Sie den gleichen Artikel später wieder sehen, tiefer im Markt. Kaufen Sie jedoch, wenn es sich um eine einzigartige Entdeckung handelt - die Wahrscheinlichkeit, dass Sie später zum selben Stand zurückkehren, ist sehr gering.

Versand nach Hause

Auf dem Markt gibt es eine Reihe von Schifffahrtsunternehmen, von denen die meisten im Nebengebäude an der Khampheng Phet II Road zu finden sind. Kleinere Artikel sind wahrscheinlich am besten im Gepäck verpackt. Größere Artikel können jedoch von einem Unternehmen wie DHL in alle Welt verschickt werden.

Essen und Trinken

Es gibt über hundert Stände und Restaurants auf dem Markt, wo Sie kalte Getränke kaufen, sich hinsetzen und ausruhen können oder eine komplette thailändische Mahlzeit genießen können. Die meisten sind im Freien, aber für die Klimaanlage suchen Sie nach Toh Plue Restaurant auf dem Hauptmarkt oder nach Rod 's auf der anderen Straßenseite in der Khampheng Phet II Road.

Planen Sie zu essen, während Sie den Chatuchak-Markt besuchen. Sie können an den Straßenständen essen, auf dem Food Court essen oder ein richtiges Restaurant finden. Abends werden einige Bars und Nachtlokale rund um den Food Court zum Leben erweckt.

Anlagen

Es gibt Badezimmer, Geldautomaten und sogar eine Polizeikabine auf dem Markt. Im Jahr 2017 wurde kostenloses WLAN zur Liste der Annehmlichkeiten auf dem Markt hinzugefügt.

Stunden für Chatuchak Market

Der Chatuchak-Markt ist samstags und sonntags von 9 bis 18 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Markt sieht freitags geöffnet aus, aber dieser Tag ist nur für Großhändler. Mittwochs und donnerstags ist nur der Anlagenteil von 7 bis 18 Uhr geöffnet.

Wenn Sie das Einkaufen ernst meinen, kommen Sie früh auf den Markt. Sie werden einige der heißesten Nachmittagshitze in Bangkok und einen Teil der 200.000 Käufer, die jedes Wochenende den Markt besuchen, schlagen. Einige Stände wurden am frühen Nachmittag etwas geschlossen.

So erreichen Sie den Chatuchak Markt in Bangkok

Der Chatuchak-Markt befindet sich im Norden von Bangkok, nicht weit von der BTS-Station Mo Chit. Bangkoks schrecklicher Verkehr macht eine relativ kurze Strecke zu einer langen Reise. Planen Sie etwa eine Stunde mit dem Taxi von der Khao San Road bis zum Markt. Verwenden Sie die Züge, wenn Sie können.

Hüten Sie sich vor vielen Geschäften und Ständen auf dem Weg, um Sie vom realen Markt abzufangen oder abzulenken. Sie können es mit dem Auto, Taxi, Skytrain oder MRT erreichen.

  • Mit dem Fahrer: Alle Taxifahrer wissen, wo sich der Chatuchak-Markt befindet, aber nicht alle werden bereit sein, das Messgerät einzuschalten. Markieren Sie Taxis so lange, bis Sie eines für ehrlich genug finden, um das Messgerät zu verwenden. Bevor Sie einsteigen, müssen Sie mit den Tuk-Tuk-Fahrern verhandeln.
  • Mit Skytrain: Der unkomplizierteste und interessanteste Weg, um zum Chatuchak-Markt zu gelangen, ist der erhöhte BTS-Skytrain von Bangkok. Nehmen Sie einfach den Zug zur BTS-Station Mo Chit, nehmen Sie dann die Ausfahrt 1 und gehen Sie 15 Minuten in östliche Richtung (in Richtung Park / Grünfläche), bis Sie die Stände sehen. Sie sehen Anzeichen für den Markt; Die meisten Leute werden sowieso dorthin gehen.
  • Durch MRT: Obwohl der Chatuchak Park am logischsten erscheint, ist es für die Haltestelle MRT-Station Kampaengphet etwas kürzer (10 Minuten). Gehe nach Norden in Richtung Park.

Beliebte Kategorien

Top