Halloween in Europa feiern - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Halloween in Europa feiern


Wenn Sie denken, dass Halloween ein amerikanischer Feiertag ist, würden Sie sich irren. Die Europäer feiern auf jeden Fall Halloween. Wenn Sie weit genug durch die Annalen der heidnischen Geschichte graben, scheint das ganze Halloween-Ding seine Wurzeln in der Alten Welt zu haben. Die Ergebnisse der Kombination des antiken römischen Feralia, die an den Tod der Toten erinnert, mit dem keltischen Samhain lassen den Anschein erwecken, als ob Halloween, wie wir heute wissen, mit irischen Einwanderern von Europa in die USA gezogen sein könnte.

Die Geschichte von Halloween

Halloween nahm seine heutige Form nicht an, bis Papst Gregor IV. Den Allerheiligen als Ersatz für das traditionelle heidnische Fest verkündete. Als sich der Einfluss des Christentums im Mittelalter in ganz Europa ausbreitete, verschmolz der neuere heilige Feiertag mit den etablierten keltischen Zeremonialriten. Während dieses kulturellen Übergangs wurde in der Nacht vor Allerheiligen Aller heiligen Abend, und die Menschen gingen von Tür zu Tür und bettelten um Nahrung (oder "Soul Cakes"), um die Armen zu ernähren.

Das Festival wurde weiter verwandelt, als Kolonisten in Amerika mit Erntefeiern im Herbst der amerikanischen Ureinwohner in Verbindung standen, die Geschichten über die Toten und die Entstehung von Unreinheiten aller Art enthielten. Diese Feierlichkeiten wurden im Rahmen des Feiertags weiter gefestigt, als immer mehr europäische Einwanderer in die Neue Welt kamen und Europas Tradition mitbrachten.

Halloween Feste in ganz Europa

Obwohl Halloween nicht so verschwenderisch gefeiert wird wie in den USA, haben viele europäische Länder ihre ganz eigene Art, die gruseligsten Feiertage zu markieren. Hier sind einige lokale Feste, an denen Sie teilnehmen können, wenn Sie sich am 31. Oktober in Europa befinden.

England

Machen Sie eine Tour durch London Dungeon, die für Halloween besonders ausgeflippt ist. Buchen Sie Ihre Tickets jedoch im Voraus, da diese jedes Jahr ausverkauft sind. Wenn Sie mehr von der Party-Art sind, hat London eine Halloween-Kneipentour durch mehrere gruselige Locations. Kostüme sind natürlich optional.

Und vergessen Sie nicht, dass Guy Fawkes Day, auch als Bonfire Night bekannt ist, jeden 5. November in Großbritannien stattfindet. Wenn Sie immer noch in makabren Laune sind, können Sie an den zahlreichen Feuerwerken und Lagerfeuern in der Stadt teilnehmen.

Schottland

Edinburgh hat eine robuste Halloween-Szene mit geführten Touren durch die unheimlichen Wahrzeichen der Stadt und durch ganz Schottland. Ähnlich wie in London bietet das Edinburgh Dungeon Halloween-Touren mit besonderen Ereignissen an.

Frankreich

Disneyland Paris macht jedes Jahr alles zu Halloween. Wenn Sie mit Kindern reisen, könnte ein Hotelpaket eine interessante Familienlösung sein.

Die Stadt Limoges ist berühmt für ihre Toussaint-Feier (die französische Version von Allerheiligen). Wenn Sie etwas Zeit in der Hauptstadt verbringen möchten, sehen Sie sich die vielen Veranstaltungen an.

Italien

Italien ist in den letzten Jahren zu Halloween verrückt geworden. In die Aktion sind Restaurants, Kinos, Museen und andere Touristenattraktionen eingebunden. Überprüfen Sie die örtlichen Führer auf spezifische Angebote.

Siebenbürgen

Besuchen Sie für den erfahrenen Halloween-Fan den Geburtsort vieler unheimlicher Folklore: Siebenbürgen, Heimat von Vlad the Impaler, auch bekannt als Dracula. Sie können unheimliche Touren durch die mittelalterlichen Burgen des Landes unternehmen, darunter auch das ehemalige ehemalige Zuhause von Dracula.


Beliebte Kategorien

Top