Floridas Pre-Paid-Mautprogramm - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Floridas Pre-Paid-Mautprogramm

Ganz gleich, ob Sie die Gegend besuchen oder in Florida wohnen, einer der größten Vorteile eines Prepaid-Mautprogramms ist die Bequemlichkeit. Außerdem erhalten Sie für die Nutzung von SunPass, E-Pass oder LeeWay einen Rabatt in Höhe von rund 25 Cent pro Maut, was sich insbesondere bei Pendlern summieren kann. Aber einer der besten Gründe für einen vorausbezahlten Pass ist, dass Sie an unbemannten Mautstellen nicht nach Änderungen suchen (und die Leitung aufrechterhalten). Die Zeitersparnis, die Sie dadurch erzielen, dass Sie sich nicht bremsen, wenn Sie durch die "Easy Read" -Laufbahnen der Mautstraße von Florida fahren, verringert Ihre Gesamtfahrzeit und die Zeit, die Sie im Verkehr verbringen müssen.

  • 01 von 05

    Vorteile des Prepaid-Mautprogramms


    Der größte Vorteil eines vorbezahlten Mautprogramms ist die Bequemlichkeit. Mit Prepaid-Transpondern müssen Sie auf den Autobahnen Floridas nicht Bargeld bereithalten. Außerdem sparen Sie Zeit, da einige Durchlesegeräte Transponder mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 Meilen pro Stunde scannen können. Darüber hinaus garantieren die meisten Mautprogramme die niedrigste verfügbare Rate. Sie sparen im Durchschnitt bis zu 25 Prozent. Mit der einfachen Online-Kontoverwaltung, bei der Sie Geld hinzufügen oder Ihre Rechnung bezahlen können, ist das Prepaid-System kein Problem. Einige Unternehmen bieten auch Parkgebühren für ausgewählte Flughäfen an und sind daher für Vielflieger eine bequeme Option.

  • 02 von 05

    Programmmerkmale

    Um ein Prepaid-Mautprogramm zu verwenden, müssen Sie zunächst Ihren Provider auswählen. SunPass, E-Pass und LeeWay sind die Baumdienste, die im Bundesstaat Florida angeboten werden. Nachdem Sie Ihren Dienst ausgewählt haben, müssen Sie als Nächstes Ihren Transponder (ein an Ihrer Windschutzscheibe montiertes Gerät, das Ihre Mautgebühren erfasst) entweder über die Website des Unternehmens oder über ein Geschäft erworben werden. Rufen Sie anschließend Ihren Provider an, um Geld auf Ihr Konto einzuzahlen und Ihren Transponder zu aktivieren. Sie können Ihr Konto auch online verwalten. Und die meisten Prepaid-Mautanbieter bieten auch einen Service an, mit dem automatisch von einer Kreditkarte abgezogen werden kann.

  • 03 von 05

    Außerhalb des Staates reisen

    Alle Prepaid-Mautprogramme von Florida können auf allen Mautstraßen und Brücken in Florida verwendet werden, einschließlich der Beförderung auf Expressspuren. SunPass arbeitet auch in Georgia und North Carolina mit der Hoffnung, in Zukunft weitere Staaten hinzuzufügen. E-Pass - ursprünglich für den Einsatz auf Straßen in Orange und Seminole Counties konzipiert - bietet Ihnen in 18 Staaten einen gebührenpflichtigen Zugang, wenn Sie das E-Pass Xtra-Programm erwerben. Ähnlich wie SunPass bietet LeeWay sowohl in Georgia als auch in North Carolina Service an.

  • 04 von 05

    Verwendung von Transpondern in Mietwagen

    Viele Unternehmen bieten tragbare Transponder für andere Fahrzeuge an. Diese Transponder können einfach von Ihrem Primärfahrzeug abmontiert und an einem neuen montiert werden. Die meisten Transponder verfügen jedoch über ein Signal, das stark genug ist, um auf dem Armaturenbrett, in der Nähe der Windschutzscheibe und im Blickfeld des Mautlesers zu sitzen.

    Wenn Sie mit einem Mietwagen unterwegs sind, vergewissern Sie sich, dass Sie das Kfz-Kennzeichen und die Informationen zu Ihrem Konto hinzufügen, bevor Sie es verwenden. Lassen Sie den Transponder beim Parken nicht in Sichtweite. Wenn Sie es in das Handschuhfach stecken, wird es von potenziellen Dieben ferngehalten.

    Weiter zu 5 von 5 unten.
  • 05 von 05

    Florida-Straßen, die vorbezahlte Programme akzeptieren

    Die meisten Mautstraßen in Florida verfügen jetzt über Kabinen, die Express-Bezahloptionen von allen drei Florida-Fluggesellschaften akzeptieren. Diese Straßen umfassen:

    • Die SR 408 (Ost-West-Schnellstraße) führt durch das Zentrum von Orlando, verbindet sich in der Nähe der Kreuzung der SR 429 mit dem Florida Turnpike im Westen und endet im Osten mit dem Highway 50 (Colonial Drive). Diese bequeme Route bringt Sie leicht durch die Innenstadt von Orlando, besonders wenn Sie nach Winter Garden und zur University of Central Florida (UCF) fahren.
    • SR 414 (Apopka Expressway) verbessert den Zugang vom Maitland Boulevard in Maitland, Florida, zur SR 429.
    • SR 429 (Western Beltway) führt westlich von Orlando in den Norden und Süden. Die 429 bietet eine großartige Möglichkeit, um den Interstate 4-Verkehr zu vermeiden, wenn Sie den Florida Turnpike verwenden, oder um von der westlichen Seite von Orlando aus auf Disneyworld zuzugreifen.
    • SR 417 (Central Florida Greenway) bildet eine östliche Schleife um die Innenstadt von Orlando. Diese gebührenpflichtige Straße verbindet sich mit der Interstate 4 südlich der SR 536 und dann wieder mit der Interstate 4 nördlich von 46A im Seminole County. Im Gegensatz zu vielen Mautstraßen in Orlando, die nur nach Osten und Westen verkehren, führt die 417 im Osten und Osten von Orlando nach Norden und Süden und bietet eine gute Anbindung an den Lake Nona und den Seminole County der University of Central Florida.
    • SR 528 (Beachline) ist entsprechend benannt, da Orlando direkt an die Strände der Ostküste Floridas geschossen wird. Dies ist die nächstgelegene gebührenpflichtige Straße zum internationalen Flughafen Orlando, von der aus Sie bequem zum International Drive, SeaWorld, Disneyworld und anderen Sehenswürdigkeiten und Hotels gelangen.

    Beliebte Kategorien

    Top