Duty-Free-Einkaufsregeln für die Karibik - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Duty-Free-Einkaufsregeln für die Karibik


In der Karibik finden Reisende an fast jedem Flughafen Duty-Free-Shops. Bestimmte Reiseziele und Häfen der Insel sind jedoch auch für ihre Konzentration auf Duty-Free-Shopping bekannt. An diesen Standorten können Reisende Schmuck, Uhren, Parfums, Liköre und andere Waren mit einem erheblichen Preisnachlass finden - in vielen Fällen 25 bis 40 Prozent. Staatsbürger aus den USA, Kanada, Großbritannien, Europa und anderen Ländern können bei Reisen in die Karibik eine begrenzte Menge von Waren steuerfrei nach Hause bringen.

Natürlich gibt es einige Regeln, die Reisende bei ihren Einkäufen beachten müssen, nämlich den Betrag, den sie für zollfreie Einkäufe ausgeben dürfen. Schauen Sie sich die folgenden Informationen an, um herauszufinden, welche zollfreien Bestimmungen und Beschränkungen für verschiedene internationale Staatsbürger gelten, die in die Karibik reisen. (Hinweis: In Duty-Free-Shops müssen Sie normalerweise Ihren Reisepass und / oder Ihr Flugticket vorlegen, um einen Kauf tätigen zu können.)

Bürger der Vereinigten Staaten

US-Bürger, die seit mindestens 48 Stunden im Ausland sind und nicht innerhalb von 30 Tagen ihren jeweiligen Zollfreibetrag in Anspruch genommen haben, haben im Allgemeinen Anspruch auf eine Steuerbefreiung in der Karibik. Familien, die zusammen reisen, können ihre Ausnahmen zusammenfassen.

Alkohol: Die zollfreie Zulage für US-Bürger ab 21 Jahren beträgt zwei Liter. Bei Reisen auf die US-amerikanischen Jungferninseln ist die Befreiung sogar noch größer. Besondere Regeln gelten auch für Einkäufe, die Sie nicht mit nach Hause nehmen, sondern nach Hause schicken.

Kanadische Staatsbürger

Kanadische Staatsbürger, die seit mindestens 7 Tagen außer Landes sind, haben Anspruch auf eine zollfreie Befreiung. Sie erhalten außerdem eine zollfreie Befreiung, wenn sie länger als 48 Stunden außerhalb des Landes sind. Ihre Ausnahmen können nicht mit Ihrem Ehepartner und / oder Ihren Kindern zusammengefasst werden.

Alkohol: Die Zollbefreiung für kanadische Staatsbürger, die das gesetzliche Mindestalter für die Wiedereinreise in die Provinz erreicht haben, beträgt 40 Unzen Alkohol, 1,5 Liter Wein oder zwei Dutzend Dosen Bier (12 Unzen), deren Wert angegeben werden muss innerhalb der jährlichen oder vierteljährlichen Ausnahme.

Tabak: 200 Zigaretten oder 50 Zigarren können zollfrei zurückgebracht werden.

Bürger aus Großbritannien

Bürger aus Großbritannien können mit 200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak nach Hause zurückkehren. 4 Liter stiller Tafelwein; 1 Liter Spirituosen oder starker Alkohol über 22 Vol .-%; oder 2 Liter Likörwein, Sekt oder andere Liköre; 16 Liter Bier; und 60 cm³ / ml Parfüm. Sie können auch Produkte der Kategorien Alkohol und Tabak miteinander kombinieren, sofern Sie die zulässige Gesamtmenge nicht überschreiten. Zum Beispiel könnten Sie 100 Zigaretten und 25 Zigarren einführen, was 50 Prozent Ihrer Zigaretten- und 50 Prozent Ihrer Zigarrenfreigabe entspricht.

Einwohner der Europäischen Union

EU-Bürger können Waren im Wert von bis zu 430 Euro mit nach Hause nehmen, darunter bis zu vier Liter Wein und 16 Liter Bier.


Beliebte Kategorien

Top