Grotte di Stiffe Caverns in den Abruzzen - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Grotte di Stiffe Caverns in den Abruzzen


Grotte di Stiffe ist eine der besten Höhlen Italiens. In den Höhlen befinden sich wunderschöne Höhlen mit Stalaktiten- und Stalagmitenformationen. Was die Tour jedoch einzigartig macht, ist der atemberaubende Wasserfall im Inneren der Höhle, der in einen kleinen See mündet. Ein Fluss fließt durch die Höhle und erzeugt bei reichlich Wasser einen Wasserfall. Die beste Zeit, um den Wasserfall zu sehen, ist im Frühling, da dort das meiste Wasser ist.

Zu anderen Zeiten des Jahres ist es vielleicht nur ein Rinnsal oder gar nicht sichtbar, obwohl die Kavernen das ganze Jahr über schön sind.

Besucher der Höhle müssen eine geführte Tour machen, die etwa eine Stunde dauert. Führungen können am Höhleneingang gebucht oder telefonisch reserviert werden und sind im Ticketpreis enthalten. Eine Tour dauert etwa eine Stunde und umfasst 700 Kilometer in der Höhle. Da die Innentemperatur 10 Grad Celsius beträgt und Wasser von oben herabtropfen kann, ist es ratsam, eine Jacke und feste Schuhe zu tragen.

Im Grotto di Stiffe finden Sie eine Snackbar, einen Souvenirstand, einen Picknickbereich, einen Kinderspielplatz und einen großen Parkplatz. Zwei Naturpfade, von denen einer etwa 30 Minuten und der andere 45 Minuten zu Fuß benötigt, beginnen in der Nähe der Kasse.

Während der Weihnachtsferienzeit (8. Dezember - 6. Januar) wird in der Höhle normalerweise ein Presepe oder eine Weihnachtskrippe mit Szenen an verschiedenen Stellen entlang des Platzes aufgestellt, was eine interessante Zeit für einen Besuch macht.

Am 26. Dezember findet eine bewegende Krippe in der Höhle statt.

In der Nähe von Grotte di Stiffe

Grotte di Stiffe liegt in einem sehr schönen Teil der Region Abruzzen in Mittelitalien, etwa 17 Kilometer südöstlich der Stadt L'Aquila. Besuchen Sie L'Aquila, um das mittelalterliche Viertel, den Springbrunnen mit 99 Ausläufern, Renaissance-Plätze und -Bauten sowie das spanische Fort mit dem Nationalmuseum der Abruzzen zu besichtigen.

Wenn Sie nach Grotte di Stiffe fahren, sehen Sie malerische mittelalterliche Dörfer und Burgen, die die Hügel abgrenzen, sodass Sie leicht einen ganzen Tag damit verbringen können, diese Gegend zu erkunden.

Wir übernachteten im Monastero Fortezza di Santo Spirito, einem restaurierten Festungskloster aus dem 13. Jahrhundert, das jetzt ein Hotel ist, in einer wunderschönen Umgebung auf einem Hügel, nur wenige Kilometer von der Grotte di Stiffe entfernt. Unser Hotel hat uns einen Rabattgutschein für den Eintritt in die Höhlen gegeben, ebenso wie die meisten Hotels in der Umgebung. Fragen Sie also unbedingt nach. Es gibt auch einen Campingplatz in der Nähe des Höhlenparkplatzes.

Grotte di Stiffe Besucherinformation:

Adresse: Via del Mulino, 2, Stiffe, in der Nähe von San Demetrio ne 'Vestini, Abruzzen
Std: Täglich geöffnet außer am 25. Dezember, 10:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr (letzter Eingang ist im Winter um 17:00 Uhr und im Sommer um 18:00 Uhr). 1. Januar morgens geschlossen. Von November bis April kann es aufgrund der Wetterbedingungen zu Schließungen kommen.
Reisepreis: Die aktuellen Kosten (im März 2015) betragen 10 Euro oder 8,50 Euro für Kinder und Erwachsene über 65 Jahre.

Informieren Sie sich über die aktuellen Öffnungszeiten und sehen Sie Fotos auf der Website von Grotte di Stiffe.


Beliebte Kategorien

Top