Guide Magazine zu Gay Reisen, Kultur und Politik - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Guide Magazine zu Gay Reisen, Kultur und Politik


Möglicherweise haben Sie The Guide entdeckt, ein Monatsmagazin zum Thema "Homosexuelles Reisen, Kultur und Politik" in einer Reihe von Bars, Geschäften oder Geschäften in ganz Nordamerika. Es ist eine sehr nützliche und gut recherchierte Publikation, die kostenlos verteilt wird Pink Triangle Press, das auch die sehr guten Xtra GLBT-Zeitungen in Toronto, Vancouver und Ottawa produziert, führt The Guide auch online.

Das Magazin wurde Ende 2008 einer umfassenden Überarbeitung unterzogen. Das dünne Papier mit Tinte, das früher leicht an den Fingern klebte, wurde durch hochwertiges, halbglänzendes Papier und bessere Tinte ersetzt. Das Format ist auch spitziger als zuvor. Im Inneren finden Sie verschiedene Funktionen, die sich mit verschiedenen Aspekten der schwulen Kultur befassen, von Buchbesprechungen bis hin zu aktuellen Nachrichten.

Der Großteil der über 120 Seiten des Magazins widmet sich jedoch Artikeln über Reisen für Schwule mit Schwerpunkt auf Bars, Diskotheken, Sexclubs, Badehäusern und Saunen in den großen Städten der Welt, wobei der Schwerpunkt auf den USA und Kanada liegt . In jeder Ausgabe sind Leitfäden zu den wichtigsten Städten enthalten (mit Karten, die die betroffenen Unternehmen hervorheben), und dann erscheinen mehrere Artikel mit Beschreibungen der schwulen Szenen an verschiedenen Orten. Diese ändern sich mit jeder Ausgabe und Sie können vergangene Artikel anzeigen, indem Sie sich auf der Website anmelden .

Ein besonders lobenswertes Merkmal von The Guide ist der übergeordnete, direkte Ansatz, sexuell explizite Reisen und Geschäfte mit einem offensichtlichen Fokus auf Sex zu behandeln und zu diskutieren, von Strip-Clubs über Saunen bis hin zu Sex-Clubs. Die Zeitschrift hat immer einen guten Job über diese Einrichtungen geschrieben, ohne sich als unanständig oder sensationell und sicherlich ohne jegliches Urteil abzugeben.

Wenn Sie eine Reise planen, lohnt es sich, auf der Website nach einem aktuellen Artikel über die Städte zu suchen, die Sie besuchen (ich mache das immer). Auch wenn Sie nicht unbedingt viel Clubbing oder Carousing planen, ist es schön zu wissen, welche Art von Gay-Szene Sie in einer Stadt erwarten können.


Beliebte Kategorien

Top