Baja California Wichtige Informationen - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Baja California Wichtige Informationen


Schnelle Fakten über den Bundesstaat Baja California

  • Hauptstadt: Mexicali
  • Bereich: 44 475 Meilen² (71576 km²), 3,6% des Staatsgebiets
  • Topographie: Die Gebirgszüge Juárez und San Pedro Mártir erstrecken sich durch den Staat. die höchste Erhebung ist der Monte Picacho del Diablo auf 3.170 m ü. NN
  • Klima: vorwiegend trocken und warm bis heiß mit einer kalten Jahreszeit, wenn die Temperaturen in den Bergen unter den Gefrierpunkt fallen. Der Nordosten hat ein mediterranes Klima, während die Bergregion mit weiten Temperaturschwankungen (zwischen 10 ° C und 30 ° C an einem Tag) trocken ist. Mehr über das Wetter in Baja California
  • Flora: Kiefern, Cardon (Riesenkakteen), Agaven und typische Küstenvegetation
  • Fauna: Puma, Rehe, Schafe und eine große Auswahl an Meerestieren
  • Hauptfeste: Fiestas de la Vendimia, ein alljährliches Weinfest in Ensenada, das im August stattfindet, und die Fiestas del Sol, Mexicalis alljährliches Festival im Oktober

Was in Baja California zu sehen und zu tun:

Baja grenzt im Norden an den US-Bundesstaat Kalifornien, im Westen an den Pazifischen Ozean, im Süden an Baja California Sur und im Osten an den US-Bundesstaat Arizona, Sonora und den Golf von Kalifornien (Sea of ​​California) Cortez).

Die Städte Mexicali, Tijuana und Tecate sind bedeutende Fertigungszentren in der Nähe der US-amerikanischen Grenze. Tijuana, nur 18 Meilen südlich von San Diego, ist eines der wichtigsten Industrie-, Handels- und Touristenzentren im Nordwesten Mexikos und hat den meistbefahrenen Grenzübergang der Welt. Tecate ist für seine berühmte Bierbrauerei bekannt. Ensenada ist bei Touristen beliebt zum Angeln und Surfen und auch die Heimat von Mexikos erstklassiger Bodegas de Santo Tomás.

Etwas weiter südlich der Halbinsel gelegen, ist der Parque Nacional Constitución de 1857 ein beliebter Halt für Naturliebhaber, die die sumpfige Lagune Hanson lieben. Östlich von San Telmo hat der Parque Nacional Sierra San Pedro Mártir eine Ausdehnung von über 650 Quadratkilometern, die Wälder, Granitgipfel und tiefe Schluchten umfasst.

An klaren Tagen können Besucher beide Küsten vom Observatorio Astronómico Nacional, Mexikos nationalem Observatorium, aus sehen.

Weiter durch den Desierto del Colorado erreichen Sie San Felipe. Einst ein ruhiger Fischerhafen am Golf von Kalifornien (Sea of ​​Cortés), ist es heute eine sehr lebhafte Küstenstadt, die gute Sportmöglichkeiten und einen weißen Sandstrand bietet. Die Temperaturen im Sommer sind extrem heiß, während die Winter sehr angenehm sind.

In Bahia de los Angeles gibt es zwischen Juni und Dezember Tausende von Delfinen. Es gibt auch große Robbenkolonien und viele exotische Seevögel.

Wie man dorthin kommt:

Der wichtigste internationale Flughafen des Staates ist der Flughafen Tijuana Rodriguez (TIJ). Wenn Sie auf dem Landweg unterwegs sind, verbindet ein ausgezeichnetes Straßennetz alle wichtigen Ziele des Staates sowie die südlichsten Punkte der Halbinsel.


Beliebte Kategorien

Top