Ihr Leitfaden für Detroit Lions Football - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Ihr Leitfaden für Detroit Lions Football


Die Detroit Lions wurden als Portsmouth Spartans geboren und spielten außerhalb von Portsmouth, Ohio. Diese ersten Spiele wurden 1929 ausgetragen. Das macht die Lions zu einer der ältesten Mannschaften der NFL. Die Franchise wurde 1934 von George Richards gekauft und in seine Heimatstadt Detroit verlegt.

Ford Field ist seit 2002 Austragungsort der Heimspiele von Detroit Lions Football. Er dient auch als Veranstaltungsort, wenn die Lions nicht spielen. Das Stadion mit 65.000 Sitzplätzen verfügt über eine Glaskuppel für Komfort im Winter, die immer noch reichlich Sonnenlicht und eine Vielzahl einzigartiger Konzessionen von Detroit bietet. Es enthält auch einen Teil des alten Hudson's Warehouse als Teil seiner Struktur. Schauen Sie sich den Zeitplan für Heimspiele für die Detroit Lions an.

Die Detroit Lions begannen 1934 mit dem gesamten Konzept eines Thanksgiving Day Game. Das erste Spiel wurde gespielt, um die Besucherzahlen während des ersten Jahres der Lions in Detroit zu erhöhen. Seitdem ist es Tradition, den Detroit Lions im Urlaub zuzusehen.

Tailgating bei Lions Games

Tailgating ist eine Tradition der Detroit Lions. Egal, ob Sie sich in einem offiziellen Ford Field-Los, im Eastern Market oder anderswo aufhalten, der Guide to Tailgating informiert Sie darüber, wo Sie sich treffen und tanken, welche Art von Publikum Sie erwarten, Sicherheit, Gebühren und vieles mehr.

NFC-Abteilungstitel

Das letzte Mal, dass die Lions ihren Divisionstitel (NFC Central Division) gewannen, war 1993, als sie die Green Bay Packers im Pontiac Silverdome besiegten. Sie verloren weiter gegen die Packers in den Playoffs.

NFL Playoffs Auftritte

Die Detroit Lions spielten in der Wildcard-Runde die letzten drei Spiele, die sie in den NFL-Playoffs spielten. Im Jahr 2014 verlor Detroit gegen die Dallas Cowboys 20-24. Im Jahr 2011 verloren die Detroit Lions gegen die New Orleans Saints, 28-45. 1999 verloren sie gegen die Washington Redskins, nachdem sie in der regulären Saison ein ausgeglichenes Ergebnis erzielt hatten und in der NFC Central Division Dritter wurden.

Letzter NFC-Meisterschaftsspiel

Das letzte Mal spielten die Detroit Lions im NFC Championship-Spiel 1991. Barry Sanders half den Lions, die NFC Central Division mit 12 Siegen zu gewinnen, und die Lions besiegten die Dallas Cowboys in den Playoffs. Während sie im NFC Championship-Spiel spielten, verloren sie gegen Washington Redskins mit 10-41.

Letzter NFL-Meisterschaftsgewinn

Das letzte Mal, dass die Lions die NFL-Meisterschaft gewonnen haben, war 1957, als sie die Cleveland Browns im Briggs Stadium mit 59 zu 14 besiegten. Cheftrainer George Wilson übernahm diese Saison von Raymond "Buddy" Parker, der die Detroit Lions während ihrer größten Ära des Erfolgs geführt hatte: Die Lions besiegten die Cleveland Browns und gewannen 1952 und 1953 die NFL Championship. Die Lions spielten im NFL Championship Game von 1954, aber sie verloren in diesem Jahr gegen die Cleveland Browns.


Beliebte Kategorien

Top