Geisterhäuser und Orte rund um Reno - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Geisterhäuser und Orte rund um Reno


Halloween ist die Zeit, die am häufigsten mit verwunschenen Orten in Verbindung gebracht wird. Sie können jedoch zu anderen Zeiten des Jahres in der Region Reno / Lake Tahoe nach Geistern und geisterhaften Erlebnissen suchen. Hier sind einige der prominenteren Orte, die häufig als Hauptschauplätze für die Geisterjagd und als Orte paranormaler Aktivität genannt werden.

Levy House in Reno

Dieses imposante Gebäude in der Innenstadt von Reno wurde 1906 von William Levy, einem erfolgreichen Bergbau- und Unternehmer, errichtet. Das Haus wurde im Laufe der Jahre von verschiedenen Eigentümern durchlaufen. Paranormale Aktivitätsuntersuchungen haben zahlreiche Manifestationen von Aktivitäten gezeigt, die Geistern verstorbener Seelen zugeschrieben werden. Das Levy House wird derzeit von Sundance Books and Music im lokalen Besitz besetzt. Es befindet sich in 121 California Avenue, Reno, NV 89509.

Washoe County Gerichtsgebäude in Reno

Es wurde berichtet, dass Geister im Washoe County Courthouse, dem Ort, an dem sich seit seiner Eröffnung im Jahr 1911 viel menschliches Drama befand, hängen. Über viele Jahre hinweg gab es Tausende von Scheidungen, während Reno die "Scheidungshauptstadt der Welt" war. Das Gebäude wird heute noch genutzt. Es wird gesagt, dass Geister derjenigen, die mit dem Verlust des Familienrechts, Zivil- und Scheidungsentscheidungen nicht zufrieden sind, herumliegen und dem Ort eine traurige und düstere Atmosphäre verleihen. Das Washoe County Courthouse befindet sich in der 117 South Virginia Street, Reno, Nevada 89501.

Robb Canyon in Reno

Mit vielen seltsamen Ereignissen wurde dies der aktivste frequentierte Ort in der Gegend von Reno. Der Spuk begann in den 70er Jahren, als hier die Leichen einer Frau und drei Männer entdeckt wurden. Die Morde wurden nie gelöst. Der Robb Canyon war zu dieser Zeit eine ländliche Gegend im Nordwesten von Reno, aber seitdem ist er von Vororten umgeben und liegt am Rand des Rainbow Ridge Park der Stadt. Berichte über verschiedene seltsame Geräusche und Lichter haben viele paranormale Ermittler dazu veranlasst, das Gebiet zu untersuchen, aber bisher ist das Rätsel nicht gelöst.

Es wird gesagt, dass es ein sehr beängstigender Ort ist, an dem Sie niemals alleine gehen sollten und schon gar nicht nach Einbruch der Dunkelheit. Wenn Sie es ausprobieren möchten, finden Sie Zugangswege zum Robb Canyon entlang der Rainbow Ridge Road in der Nähe des Rainbow Ridge Park.

Virginia City, Nevada

Geister aus der Comstock-Bergbau-Ära von Virginia City aus den späten 1800er Jahren sollen in der ganzen Stadt heimliche Orte sein. In der Tat wird Virginia City von einigen als einer der am meisten frequentierten Orte in den Vereinigten Staaten angesehen. Paranormale Ermittler besuchen regelmäßig, und es wurden Dokumentarfilme über die Geister in Virginia City gemacht. Hier sind ein paar Orte, an denen Geister gerne spielen ...

  • Bonanza-Saal
  • Krummes Haus
  • Gold Hill Hotel & Saloon
  • MacKay Mansion
  • Piper Opera House
  • Saint Mary Louise Arts Center
  • Vierte Bezirksschule
  • Virginia City Friedhof
  • Washoe Club

Um das Interesse an der Geisterjagd zu nutzen, bietet Bats in the Belfry geführte Geisterwanderungen durch Virginia City an. Es gibt Führungen zu Halloween und zu anderen Jahreszeiten. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer (775) 815-1050. (Hinweis: Diese Touren sind nicht für kleine Kinder geeignet. Virginia City ist eher ein Spielplatz für Erwachsene.)

Carson City, Nevada

Nevadas Hauptstadt Carson City ist ein historischer Ort, an dem es Geisterjäger viel zu bieten hat. Die Geister aus Carson Citys Vergangenheit können Sie am einfachsten auf dem Carson City Ghost Walk erleben, der jährlich um die Halloween-Zeit und den Nevada Day stattfindet. Die Wanderungen umfassen Besichtigungen von historischen Häusern wie der Bliss Mansion, der Rinckel Mansion und der Ferris Mansion, der Heimat des Riesenrad-Erfinders George Ferris, Jr. Auf dem Weg dorthin können Wanderer auf Carson City-Bewohner aus der Vergangenheit treffen, wie Mark Twain, Kit Carson , die Curry-Familie, Eilley Orrum Bowers und Mrs. Rinckel.

Die Organisation führt auch zu anderen Jahreszeiten Geisterwanderungen durch.

Bowers Mansion im Washoe Valley

Bowers Mansion wurde von Comstock Silberbaron L.S. "Sandy" Bowers und seine Frau Allison Oram. Es wird gesagt, dass Allison nach dem Tod von Sandy versucht hat, ihn zu kontaktieren, indem er Seancen dirigiert. Sie verlor schließlich das Vermögen und das Haus. Es wird berichtet, dass ihr Geist immer noch in der Villa spukt und auf dem nahe gelegenen Friedhof wurden merkwürdige Gestalten gesehen. Das Bowers Mansion ist derzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Sie können jedoch das Gelände rund um das Haus besuchen. Es befindet sich innerhalb des Bowers Mansion Regional Park von Washoe County, etwa 20 Meilen südlich von Reno (USA 395).

Carson Valley, Nevada

Das Carson Valley befindet sich im Nevada Douglas County (etwa 60 Meilen südlich von Reno in den USA 395) und umfasst die Gemeinden Minden, Gardnerville und Genua. Genoa wurde 1851 gegründet und ist der älteste Pionierort von Nevada, der Mormon Station State Historic Park. Das Carson Valley mit seiner langen Geschichte ist verständlicherweise ein Gebiet, in dem fleißige Suchende Geister finden können.

Das Haunted Weekend der Douglas County Historical Society ist eine jährliche Veranstaltung im Oktober mit Aktivitäten in allen drei Städten. Es beinhaltet Dinge wie Geisteruntersuchungen, eine Geisterjagd-Werkstatt, verwunschene Friedhofsführungen und Geisterwege


Beliebte Kategorien

Top