Bergwandern Rose - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Bergwandern Rose


Der Berg Der Rosengipfelpfad bietet etwas für die ganze Familie. Der gut ausgebaute und gepflegte Weg ist für Kinder geeignet und offen für Ihr gutmütiges und kontrolliertes Haustier *. Sie werden ein lohnendes Wandererlebnis genießen, ob Sie bis zum Gipfel des Berges wandern. Rose oder nur auf halbem Weg schlängeln.

Den Weg wandern

Der erste Abschnitt des Berges Der Gipfelweg der Rose bietet Wanderern einen schnellen Blick in den Süden von Tahoe Meadows und den Lake Tahoe. Das glatte Profil führt dann in offene Kiefernwälder und Hemlock für einen gemütlichen Spaziergang zu den Panoramen des Berges. Rose selbst und die üppige Wiese an der Basis. Etwa auf halbem Weg zum Gipfel stürzt ein Wasserfall aus Galena Creek über einen felsigen Abhang und breitet sich dann aus, um die Wildblumen und andere Vegetation, die diesen Teil des Weges umgeben, zu füttern. Übrigens sind Sie auf einem Abschnitt des Tahoe Rim Trail etwa 2,65 Meilen gewandert, um an diesen Punkt zu gelangen.

Sie können sich am Wasserfall wenden oder ein Stück weiter am Wiesenrand entlang fahren, um weitere kleine Bäche zu genießen, die auf die Wiese runterkommen, und (wenn Sie es richtig treffen) eine spektakuläre Wildblumenpracht.

Hinter der Wiese wird die Steigung deutlich steiler, wenn Sie den Berg betreten. Rose Wilderness und beginnen Sie mit dem letzten Stoß auf den Gipfel des Berges. Rose. Wie zu erwarten, werden die Ansichten mit jedem Schritt erweitert. In der Nähe des Gipfels und auf dem Gipfel haben Sie eine 360-Grad-Suche nach Meilen, vom Lake Tahoe und der Sierra Nevada im Süden bis zu den Truckee Meadows und weiter nördlich. Wenn Sie für eine Weile oben bleiben können, ist es lustig zu sehen, wie viele Dinge Sie beim Umblicken des Kompasses erkennen können. Sie werden die Landschaft aus einer Höhe von 10.776 Fuß scannen.

Es ist eine 10,6 Meilen lange Tour vom Ausgangspunkt zum Gipfel und zurück. Es gibt kein Wasser außerhalb des Wasserfalls und der Wiese. Selbst an einem schönen Tag wird es auf dem Berg viel kühler. Rose als unten in Reno. Bringen Sie Kleidung für einen knackigen Tag in den Bergen mit und seien Sie auf plötzliche Wetteränderungen vorbereitet. Gewitter können sich erstaunlich schnell aufbauen, den Wind ankurbeln und die Temperatur schnell sinken lassen. Wenn Sie hoch auf dem Berg sind, wenn ein Gewitter braut, und besonders wenn Sie Blitze oder Donner hören, schlagen Sie ihn schnell nieder oder riskieren Sie, Toast zu bekommen.

Dahin kommen

Fahren Sie auf der US 395 von Reno in Richtung Süden. Die bestehende Autobahn endet am Berg Mt. Rose Highway (Nevada 431) - Halten Sie sich rechts und folgen Sie der Beschilderung in Richtung Lake Tahoe und Incline Village. Sie beginnen einen stetigen Aufstieg durch das Galena-Gebiet und in die Bäume in der Nähe des Galena Creek Regional Park. Folgen Sie dieser breiten aber kurvenreichen Straße am Mt. vorbei. Roses Skigebiet zum Berg Rose Trailhead am 8900 'Gipfel des Passes. Es gibt viele Parkplätze, obwohl ich gesehen habe, dass es an belebten Wochenenden fast voll ist. Der Weg beginnt um die linke Seite der Hinweisschilder und der Toilette.

Es gibt andere, weniger offensichtliche Orte, von denen aus Sie eine Wanderung zum Berg beginnen können. Roses Gipfel.

Wanderführer

Zu Fuß & Afield - Reno-Tahoe ist ein Wanderführer für mehr als 175 Wanderungen rund um den Lake Tahoe, Reno, Sparks, Carson City und Minden-Gardnerville. Jeder Eintrag enthält Wanderzeit und Schwierigkeitsgrad, eine Beschreibung der Route, Wegbeschreibungen und eine Karte. Streckenlängen reichen von weniger als einer Meile bis zu 18 Meilen. Der Autor Mike White hat zahlreiche Führer zu Wanderwegen in der Sierra Nevada und im Nordwesten von Nevada geschrieben.

* Hundebesitzer, bitte kontrollieren Sie Ihre Haustiere zu jeder Zeit auf dem Berg. Rose Trail. Andere Wanderer, insbesondere diejenigen mit kleinen Kindern, schätzen es nicht, dass lose Hunde ungehindert auf sie zukommen und sich ihnen nähern. Ungebundene Hunde stellen eine Gefahr für andere dar und könnten Sie zu einer heftigen Klage verklagen, sollte Ihr Haustier jemanden verängstigen oder verletzen. Hunde können Tiere auch schikanieren und abschrecken, was andere daran hindert, Wildtiere zu beobachten.


Top