Historische Missionen des Südwestens - New Mexico - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Historische Missionen des Südwestens - New Mexico


Die Missionen des Südwestens stellen ein wichtiges Kapitel in der Südwestgeschichte dar - das Treffen der hispanischen und der einheimischen Kultur. Missions waren mehr als ein Ort der Verehrung. Sie wurden als Raststätten entlang eines Flurs eingerichtet, als Zentren einer neu gegründeten Gemeinde mit Schule, Kirche und Stadtplatz, die manchmal von einer Lehmziegelmauer umgeben waren. Wenn Sie die Missionen besuchen, wird sich die Geschichte entfalten. Es ist eine Geschichte, die Sie manchmal unbehaglich macht, aber eine, die erzählt werden muss.

Missionen in New Mexico

Mission San Esteban del Rey - Acoma Pueblo- Der 16.000 Quadratmeter große Komplex wurde 1640 fertig gestellt und mit der Arbeit der Acoma-Leute auf einer wunderschönen Mesa, Acoma Sky City, erbaut. Beim Bau des Kirchen- / Schulkomplexes wurden Acoma-Bauweisen verwendet.Es ist eine große Adobe-Struktur, die zwei Stockwerke hoch zwischen sehr kleinen Häusern und Kivas auf der Mesa steht. Sowohl die Pueblo- als auch die San Esteban del Rey-Mission sind im National Register of Historic Monuments aufgeführt.

Ort: Acoma Pueblo.

Acoma Sky City liegt 45 Minuten westlich von Albuquerque und eine Stunde östlich von Gallup.

Eintritt: Mit einem Ticket zum Besuch des Pueblo und nur mit einem Führer bereist.

Was Sie sehen werden: Schön bemalte Wände im traditionellen Stil, Dreckböden, Lehmziegel, Friedhof.

Zuni-Mission- Die einfache Mission in Zuni Pueblo ist mit einem Führer erreichbar und muss unbedingt gesehen werden. Als die Mission in den 80er Jahren wiederhergestellt wurde, schlug Alex Seowtewa, ein bekannter Zuni-Künstler vor, eine Reihe traditioneller Zuni-Zeremonienfiguren oder Kachinas an die Wände zu malen.

Die Erlaubnis wurde erteilt und Alex begann 1970 mit der schönen Arbeit. Im Jahr 1983 vollendete Alex mit Hilfe seiner Söhne Gerald und Kenneth 24 Figuren von Kachinas und religiösen Stammesführern. Seitdem wurden drei weitere Tafeln mit traditionellen Ernten, Vögeln und Tieren sowie ein Kiva-Altar fertiggestellt. Die Wandgemälde selbst sind für Zuni eine Reise wert.

Ort: Wenn Sie von Acoma aus nach Westen fahren, können Sie Zuni von der I-40 aus erreichen, indem Sie die Route 602 South von Gallup aus nehmen und dann nach Westen auf die Rt. 53. Sie können auch die Panoramastraße von der I-40 und der Route 53 in der Nähe von Grants nehmen.



Mehr Informationen: Vollständiger Artikel über Zuni.

Eintritt: Mit dem Preis der Tour ins innere Dorf.

Spitze: Rufen Sie das Besucherzentrum rechtzeitig an, um sicherzustellen, dass Sie eine Führung durch die Mission organisieren können.

Mission San Miguel in Santa Fe - Mission San Miguel, die älteste Kirche der Vereinigten Staaten, wurde zwischen 1610 und 1628 erbaut.

Was Sie sehen werden- Die Fundamente der ersten Kirche bleiben unter dem Heiligtum der heutigen Struktur sichtbar. Der Altarschirm stammt aus dem Jahr 1798 und ist der älteste hölzerne Reredos in New Mexico.

Mission San Miguel ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Santa Fe.

Ort: 401 Old Santa Fe Trail im historischen Viertel von Santa Fe. Karte

Missionen in Arizona

Tumacácori National Historical Park, in der Nähe von Tubac - Mission San José de Tumacácori wurde im Januar 1691 vom Jesuitenpater Eusebio Francisco Kino gegründet. Das Hotel befindet sich auf 310 Hektar in der Stadt Tumacácori, Arizona, und ist vom Besucherzentrum des Tumacácori National Historical Park aus für die Öffentlichkeit zugänglich.

Ort- Nehmen Sie die Ausfahrt 29 der Interstate 19, fünfzig Meilen südlich von Tucson, Arizona und achtzehn Meilen nördlich der internationalen Grenze zu Mexiko in Nogales, Arizona / Sonora.

Eintritt - 3,00 USD pro Person ab 16 Jahren.

Es lohnt sich.

Was zu sehen

Es gibt ein ausgezeichnetes Besucherzentrum und Museum sowie eine selbstgeführte Tour durch das Missionsgelände. Seien Sie sicher und sehen Sie den Einführungsfilm, wenn Sie sich im Besucherzentrum befinden. Und natürlich bringen Sie Ihre Kamera mit!

Mehr Informationen - Missions-Website

San Xavier del Bac in der Nähe von Tucson- San Xavier del Bac wird oft "Die weiße Taube der Wüste" genannt und befindet sich im Tohono O'odham Reservat im Bezirk San Xavier.

Ort: 1950 W. San Xavier Straße, San Xavier District an der Interstate 19 South.

Eintritt- Das Parken ist kostenlos.

Spenden sind dankbar. Oft wird es Anbieter geben, die Lebensmittel und Handwerksartikel verkaufen.

Was Sie sehen werden- Dies ist eine wunderschön restaurierte Missionskirche. Die San Xavier Mission wird von vielen als das beste Beispiel für Missionsarchitektur in den Vereinigten Staaten bezeichnet. Die weiße Kirche hat Kuppeln, Türme und Türme. Es ist erstaunlich anmutig und wunderschön. Vergiss deine Kamera nicht!

Mehr Informationen: Website von San Xavier del Bac.

Texas-Missionen

San Antonio Missions Nationaler Historischer Park -

Ort- Das Besucherzentrum des San Antonio Missions National Historical Park befindet sich in der Nähe der Kreuzung der Roosevelt Avenue und der New Napier Avenue in San Antonio, Texas. Dies ist der Ausgangspunkt für Ihre Fahrt durch die lokalen Missionen. Die Missionen sind etwa zwei Meilen voneinander entfernt

Eintritt - Keine Gebühr für den Parkeintritt

Was zu sehen

Vier spanische Grenzmissionen (Concepción, San Jose, San Juan und Espada), Teil eines Kolonisationssystems, das sich im 17., 18. und 19. Jahrhundert im gesamten spanischen Südwesten befand, sind hier erhalten. Sie möchten durch die Gärten wandern und die architektonischen Details genießen. Bring natürlich deine Kamera mit!

Mehr Informationen - Offizielle Website und Artikel zum Nationalpark.


Top