Madison Square Garden Reiseführer: Ein Spiel für Knicks - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Madison Square Garden Reiseführer: Ein Spiel für Knicks


Die berühmteste Arena der Welt beherbergt ein Team, das seit 1973 keine Meisterschaft gewonnen hat, aber das hindert die Massen nicht daran, zu New York Knickerbockers (Knicks) -Spielen zu kommen. Madison Square Garden ist die Heimat vieler Dinge. Eines davon ist das nie langweilige Basketballteam in New York City. Ob es sich um MSG oder den Garten handelt, hat sich in den letzten Jahren mit einer Renovierung von 1,1 Milliarden US-Dollar zum Besseren verändert. Sitz- und Zugeständnisse haben sich dramatisch verbessert, was ein Knicks-Spiel viel unterhaltsamer macht.

Tickets & Sitzbereiche

Obwohl die Knicks in letzter Zeit so schlecht waren, sind Tickets normalerweise nicht auf dem Primärmarkt erhältlich. Wenn Tickets erhältlich sind, können Sie sie online bei Ticketmaster, telefonisch oder an der Kasse des Madison Square Garden kaufen. Sie müssen den Sekundärmarkt erreichen, um das zu bekommen, was Sie die meiste Zeit benötigen. Offensichtlich haben Sie die bekannten Optionen wie Stubhub und TicketsNow, die sekundäre Ticketplattform von Ticketmaster, über die Dauerkarteninhaber zu verkaufen sind, oder einen Ticket-Aggregator (eine Website, die alle sekundären Ticketseiten außer Stubhub zusammenfasst) mögen SeatGeek und TiqIQ.

Basketball ist eine Sportart, die sich am besten im unteren Bereich zeigt. Eine der besseren Optionen sind die Club-Sitze, die sich in den ersten acht Reihen der drei mittleren Bereiche auf jeder Seite des Bodens befinden. Sie erhalten nicht nur tolle Plätze für die Action, sondern auch Zugang zum Delta SKY360 ° Club, der All-inclusive-Speisen und alkoholfreie Getränke sowie einen Sitzservice umfasst.

Die neueste Ergänzung sind die Chase-Brücken, die von zwei Brücken, die von einem Ende des MSG zum anderen führen, einen guten Überblick über die Aktion bieten. Die einmalige Erfahrung bringt einen hohen Preis mit Sitzen, die im Allgemeinen teurer sind als die regulären im oberen Bereich. In der Vogelperspektive sehen Sie, wie sich das Spiel entwickelt. Wenn Sie sich die schicken Sitze nicht leisten können, ist das Sitzen auf der oberen Ebene trotzdem ein unterhaltsames Erlebnis.

Dahin kommen

Der Madison Square Garden ist sehr einfach zu erreichen, da er sich zwischen der 31. bis 33. Straße und der 7. und 8. Straße in Manhattan befindet. Die meisten Leute nehmen öffentliche Verkehrsmittel, da der Garten bequem auf einem Bahnhof liegt. Viele U-Bahnlinien verkehren direkt zum oder in der Nähe des Gartens. Die Linien 1/2/3 und A / C / E lassen Sie direkt dort absteigen und die Linien B / D / F / M und N / R / Q halten nur einen Block entfernt . Einige können sich dafür entscheiden, den Bus zur M34-Buslinie zu nehmen, die in östlicher und westlicher Richtung auf der 34. Straße liegt, oder der M7 und M20, die in nördlicher und südlicher Richtung auf der 7. und 8. Straße liegen.

Es gibt auch die Long Island Railroad und New Jersey Transit, wenn Sie aus den jeweiligen Gegenden außerhalb der Stadt kommen. Die Züge fahren regelmäßig aus vielen Städten zur Penn Station, da die Penn Station der wichtigste Knotenpunkt ist, an dem diese Zuglinien in Manhattan beginnen und enden.

Natürlich gibt es immer ein Taxi oder eine Mitfahrgelegenheit, wenn Sie zu spät unterwegs sind. Vielleicht laufen Sie sogar, wenn es draußen ein schöner Tag ist.

Pregame und Postgame Fun

Angesichts der Tatsache, dass sich die MSG im Herzen von Manhattan befindet, gibt es viele Restaurants und Restaurants vor dem Spiel. Diejenigen, die ein schönes Steak (oder ihren berühmten Hammelkotelett) suchen, machen einen Zwischenstopp im Keens Steakhouse. Das Breslin befindet sich ein paar Blocks südlich von MSG, wo Sie gutes Essen und den besten Lammburger der Stadt finden können. Gleich um die Ecke befinden sich einige der besten Meeresfrüchte in New York City in der John Dory Oyster Bar. Wer Pizza sucht, kann ein paar Blocks weiter nach Osten zu Marta fahren, dem neuen Pizzahaus des berühmten NYC-Chefs Danny Meyer.

Schließlich gibt es bei Brother Jimmy's BBQ ein paar Grillabende der Stadt, wo Sie vor dem Spiel Flügel, Nachos und Schweinefleisch hoch genießen können.

Es gibt auch viele Bars, wenn Sie ein paar Drinks suchen, um sich vor einem Spiel zu entspannen oder danach zu feiern. Stout ist die belebteste aller Bars in der Nähe des Gartens und verfügt über zwei Etagen mit Fans in Knicks-Farben. Nebenan bei Feile ist weniger hektisch, bietet aber eine ähnliche Atmosphäre. Der Durstige Fan ist ein weiterer Ort, der vor Spielen nicht zu intensiv wird, aber es ist gut, Freunde für ein Pregame-Getränk zu treffen. Lokale bietet einen der wenigen Außenbereiche für Getränke an, wird jedoch bei schönem Wetter überfüllt. Pennsylvania 6 bietet eine elegante Möglichkeit, einen Cocktail zu sich zu nehmen oder sogar Platz zu nehmen, um etwas von seinem Gastropub-Essen zu probieren.

Diejenigen, die eine gehobene Sportbar suchen, kommen in das Ainsworth, wo Flachbildfernseher in Hülle und Fülle sind.

Beim Spiel

Möglicherweise ist das Beste an der Renovierung des Gartens 2013 die stark verbesserten Konzessionen. MSG brachte einige der besten Köche und Restaurants von New York City mit, um den Fans ein großartiges kulinarisches Erlebnis zu bieten. Es gibt viele Diskussionen darüber, was das Beste ist, aber mit der Größe des Sandwichs, das Sie am Carnegie Deli-Stand sehen, kann man sich nicht streiten. Ihr Roggenbrot wird mit Pastrami, Corned Beef oder Truthahn bestückt, was wahrscheinlich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis im Garten ist. Eine knappe Sekunde könnte die italienische Link-Pizzaiola-Wurst bei Andrew Carmellinis Sausage Boss sein, mit dem geräucherten Brisket-Sandwich von Hill Country ein knappes Drittel.

Es gibt auch feine Burger, die von Drew Nieporent im Daily Burger entworfen wurden, wo Sie sicher die Speckmarmelade genießen können. Das Sandwich von Jean-Georges Vongerichten bei Simply Chicken ist möglicherweise zu einfach, um Sie mit den anderen Optionen zu beeindrucken. Jean-Georges macht auch Tacos bei Cocina Tacos und obwohl sie gut schmecken, haben Sie das Gefühl, dass Sie mehr für Ihr Geld brauchen. Aquagrill ist ein Fischrestaurant, das den New Yorkern bekannt ist, und die Hummer- und Garnelenrolle, die im Garten angeboten wird, ist eine der teuereren Optionen.

Der individuelle Kuchen in der Pizzeria Dell'Orto lässt möglicherweise etwas zu wünschen übrig, so dass es überraschend ist, dass der Garten keine bekanntere Pizza-Option abonniert hat. Glücklicherweise sind die Hühnchen-Finger und Pommes ohne einen berühmten Chefkoch ein beliebter Gegenstand, und Sie können mit gefrorenem Joghurt aus 16 Griffen niemals einen Fehler machen, um Ihr Essen zu beenden.

Wo bleiben?

Die Hotelzimmer in New York sind so teuer wie jede andere Stadt der Welt, erwarten Sie also keine Preisausfälle. Sie sind im Herbst ziemlich teuer, aber die Preise lassen im Winter nach, bevor sie im Frühjahr etwas teurer werden. Es gibt zahlreiche Markenhotels in und um den Times Square, aber man sollte besser bedient werden, wenn man sich nicht in einer so stark frequentierten Lage aufhält. Sie sind nicht so schlecht dran, solange Sie mit der U-Bahn in die Nähe der Penn Station fahren. Hipmunk kann Ihnen dabei helfen, das beste Hotel für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Alternativ können Sie sich über AirBNB, HomeAway oder VRBO auch ein Apartment mieten. Die Menschen in Manhattan reisen immer, daher sollte die Verfügbarkeit der Apartments zu jeder Jahreszeit angemessen sein.


Top