The Diner's Deck: Manhattan, die Rabattkarten speisen - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

The Diner's Deck: Manhattan, die Rabattkarten speisen


Das Diner's Deck ist eine interessante Möglichkeit, sich zu erschwinglichen Preisen in neuen Restaurants und Bars vorzustellen. Das Diner's Deck ist auch ein kreatives Geschenk für Freunde, die sich gerne inspirieren lassen, neue Orte auszuprobieren, oder die gerne eine Handvoll Orte während ihrer Reise nach New York ausprobieren möchten.

Pros

  • Jede Karte ist in einem der 52 Restaurants in der Nachbarschaft von New York City $ 10 wert
  • Zu den Karten gehören Adresse, Telefon, Preispunkt und Beschreibung des Restaurants
  • Kreative Geschenkidee für Ihre Restaurantfreunde

Cons

  • Nur ausgewählte Restaurants / Bars / Lounges sind enthalten
  • Mindestausgaben von 30 US-Dollar (ohne Alkohol) mit dem Deck des Restaurants
  • Kann nicht mit Specials kombiniert werden, einschließlich Happy Hour und / oder Brunch in den meisten Fällen

Beschreibung

  • Das Diner's Deck ist online und in ausgewählten Einzelhandelsgeschäften erhältlich
  • Karten sind bis Ende des Jahres gut, d. H. Karten bis 2016 sind bis 31. Dezember 2016 gültig.
  • Jede Diner's Deck-Karte darf nur einmal verwendet werden.

Expertenbewertung - The Diner's Deck: Manhattan Dining Discount Cards

Auf den ersten Blick scheint das Diner's Deck wie ein durchschnittliches Kartendeck zu sein. Wenn Sie jedoch anstelle von Assen und Königen feststellen, dass jede Karte ein Restaurant darstellt, das Sie für 10 US-Dollar erleben können, erscheint der Preis von 30 US-Dollar wie ein Schnäppchen. Sie müssen nur drei der 52 Karten verwenden, um die Kosten des Decks auszugleichen. Dies ist bei der Vielzahl der Restaurants, die in jedem Deck enthalten sind, recht einfach.

Jede Karte im Deck enthält den Namen des Restaurants, die Adresse, das Telefon, die Küche und die Mahlzeiten, die im Programm enthalten sind. Prix-Fixe-Menüs und einige Brunchs können nicht mit dem Rabatt kombiniert werden. Wenn Sie jedoch einen Brunch auf der Karte sehen, können Sie den Rabatt auf das A-la-carte-Brunch-Menü verwenden.

Derzeit bieten wir zwei New York City-Decks an - eines für Restaurants und eines für Bars und Lounges. Sie können die jeweils enthaltenen Einrichtungen auf ihrer Website anzeigen.

Das Diner's Deck 2016 umfasst Restaurants in der ganzen Stadt, darunter:

  • Jimmys Nr. 43 - ein East Village Gastropub & Bar
  • Great Jones Cafe - örtliche Institution an der Bowery seit 1983
  • Tio Pepe - ein Ort im West Village, der Tapas und spanische Küche serviert
  • Watty & Meg - ein Nachbarschafts-Bistro und eine Bar in Cobble Hill, Brooklyn

Das 2016 Bar & Lounge Deck bietet eine Vielzahl von Spots, darunter:

  • Blind Tiger - eine der besten Bars der Stadt für Bierliebhaber
  • Down The Hatch - ein beliebter Ort im West Village mit einer unterhaltsamen Partyszene
  • Kettle of Fish - ein beschaulicher Ort in der Christopher Street mit starkem Einheimischen, der seit den 1950er Jahren eine Institution in der Nachbarschaft ist
  • Uncorked - eine gute Wahl für Weinliebhaber in Midtown East

 


Top