Michigan 'Service' Steuer - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Michigan 'Service' Steuer

Als Reaktion auf eine Haushaltskrise, die die Schließung der Landesregierung zu drohen drohte, verabschiedete der Gesetzgeber von Michigan eine Änderung des Use Tax Act, durch die die Steuer am 01.12.07 auf mehrere Kategorien von Dienstleistungen ausgeweitet wird.

Status / Umsetzung

Die "Dienstleistungssteuer" von 6% stieß auf sofortigen Widerspruch. In der Tat wurden zwei Gesetzesvorschläge des Senats eingeführt, die die Änderung des Nutzungssteuergesetzes, durch die die Dienstleistungssteuer eingeführt wurde, verzögern und / oder aufheben würde. Es war jedoch ein House-Gesetzentwurf (H.B.5408), der schließlich erlassen wurde, weil er alternative Mittel zur Verfügung stellte. Es wurde am 1. Dezember 2007, nur wenige Stunden nach Inkrafttreten der Änderung der Dienstleistungssteuer, sowohl vom Senat als auch vom Haus verabschiedet. Gouverneur Granholm unterzeichnete das Gesetz am Dienstag, dem 4. Dezember, und erhielt das Public Act 145 von 2007.

P.A. 145'07 hob die Dienstleistungssteueränderung zugunsten von Änderungen des Unternehmenssteuergesetzes rückwirkend auf. Dies ist nicht zuletzt die Auferlegung eines Unternehmenszuschlags, der am 1. Januar 2008 in Kraft treten wird.

S.B. 845 wurde am 4. Dezember von beiden Häusern übergeben und sieht die Erstattung aller Personen vor, die am Samstag, dem 1. Dezember 2007, eine Servicesteuer erhielten.

Begründung

Warum eine Servicesteuer? Hauptsächlich deshalb, weil die Ausweitung der Umsatzsteuer auf Dienstleistungen eine neue und erweiterbare Einnahmequelle darstellt. Es spiegelt auch die Wirtschaft in Michigan besser wider, die sich von einer auf Autos basierenden zu einer auf Information und Information basierenden Wirtschaft ändert.

Ansätze in anderen Staaten

Alle Staaten haben eine Steuer, die sich auf eine "Dienstleistung" auswirkt, einschließlich Michigan (Siehe Aktualisierung der Umsatzsteuer für Dienstleistungen von 1996, Seite. 12), aber nicht viele haben ein umfassendes System der Dienstleistungssteuer.

Von den Staaten, die dies tun, behandeln die meisten es anders und wenden es auf unterschiedliche Weise an. Laut der Wikipedia-Liste der Umsatzsteuern in den Vereinigten Staaten ist New Mexico mit einer landesweiten Bruttoeinnahmensteuer von 7% für Unternehmen am berüchtigsten. Ohio nennt sie eine Gewerbesteuer.Mehrere andere Staaten, darunter Hawaii, Maine, Washington State und Texas, beziehen die Dienstleistungssteuer auch auf Geschäftsbelege.

Von den Staaten, die die Servicesteuer als eine Erweiterung der Umsatzsteuer erheben, war dies ein unpopulärer Schritt. Tatsächlich hob Florida seine Dienststeuer von 1987 innerhalb eines Jahres auf. Natürlich ist der Widerstand gegen eine Dienstleistungssteuer oft davon abhängig, wie sie schrittweise angewandt wird, ob die Dienstleistungen generell fair besteuert werden und wie einfach die Berichterstattung ist.

Hinweis: In den meisten Staaten ist die Besteuerung von professionellen Dienstleistungen weitgehend geboten.

Geschichte in Michigan

Michigan verabschiedete 1937 den Use Tax Act, um eine Lücke in Bezug auf Produkte zu schließen, die in anderen Staaten gekauft wurden. Laut einem Bericht über Verkaufs- und Nutzungssteuer in Michigan aus dem Jahr 2003 wurde die Nutzungssteuer im Laufe der Jahre durch Änderungen erweitert. Wie in den meisten Staaten verwischten die Bemühungen, mehr und mehr Einnahmen zu erzielen, die Grenzen zwischen Produkten und Dienstleistungen. Zum Beispiel unterliegen Telefondienste, Hotelvermietung und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Baustellen der Nutzungssteuer von Michigan seit Jahren.

Frühere Vorschläge

Die Idee, eine gutgläubige Dienstleistungssteuer zu erlassen, hat sich in den letzten Jahren in unserem Land wiederholt. Im Jahr 2003 wurde die Red Cedar Coalition, deren Mitglied die Michigan Educational Association ist, als viel bescheidenere Dienststeuer in Höhe von 1% für eine Reduzierung der Verkaufssteuer um 1% angesehen.

Das Thema wurde Anfang des Jahres offiziell besprochen, nachdem mehrere Berichte von Standard & Poor die Kreditwürdigkeit von Michigan herabgesetzt und vor den finanziellen Folgen gewarnt wurden, die sich aus der Aufhebung der Single Business Tax in Michigan und der chronischen Haushaltskrise des Staates ergeben. Um den Haushalt auszugleichen, schlug der Gouverneur für praktisch jede Dienstleistung eine Dienstleistungssteuer von 2% vor, mit Ausnahme derjenigen, die in die Kategorien Bildung und Medizin fallen. (Hinweis: Link nicht mehr verfügbar). Der Vorschlag wurde von verschiedenen Dienstleistungsbranchen heftig abgelehnt.

Schnelle Zielgruppe

Angesichts der Dringlichkeit, innerhalb derer der Gesetzgeber im September 2007 tätig werden musste - die Landesregierung würde ohne Auflösung des Haushaltsdefizits schließen -, wurde die Umsatzsteuer von 6% lediglich auf mehrere Dienstleistungskategorien ausgedehnt. Angesichts der Schnelligkeit, in der die Dienste ausgewählt wurden, besteht die natürliche Besorgnis, ob die Dienstleistungen willkürlich ausgewählt wurden oder im Einflussbereich der Dienstleistungsbranche stehen.

Kategorien von Dienstleistungen besteuert

Die unter diesem Gesetz steuerpflichtigen Dienstleistungen lassen sich in mehrere Kategorien einteilen. Die erste Kategorie sind indirekte Unternehmensdienstleistungen. Bei diesen Diensten handelt es sich im Allgemeinen um vertragliche Vereinbarungen zwischen Unternehmen, z. B. Kopier- / Druckdienste, Beratung, Transkription und dergleichen.

Die anderen Kategorien von Dienstleistungen, die der Besteuerung unterliegen, fallen unter die breitere Kategorie der "persönlichen Dienstleistungen" und umfassen hochwertige diskretionäre Dienstleistungen oder Luxusdienstleistungen sowie "andere persönliche Dienstleistungen", wie sie im nordamerikanischen Industry Classification System definiert sind. Mit anderen Worten wurden die steuerpflichtigen persönlichen Dienstleistungen ausgewählt, da sie als nicht wesentlich angesehen werden. Zum Beispiel sind Astrologie, Kaution, Partyplanung, Nagelpflege und Gesichtsbehandlungen enthalten, aber Haarpflege und Permanent Make-up sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Stehen Sie auf Liste der besteuerten Dienstleistungen:

  • Gewichtsreduzierung und Dating - Da Abzüge und Gutschriften für die Einkommensteuer auf Bundesebene sorgfältig ausgewählt werden, um bestimmte Werte zu fördern, behindert die gezielte Auswahl von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Gewichtsabnahme und Datierung für Besteuerung durch den Staat Werte, die sich auf Gesundheit und Ehe beziehen.
  •  
  • Reise Tourismus - In einem von Haushaltsproblemen geplagten Staat scheint die Besteuerung touristischer Dienstleistungen kontraproduktiv zu sein.
  •  
  • Skifahren - Eine der einzigen im Rahmen der Änderung besteuerten Freizeitaktivitäten ist das Skifahren. Entweder steht das Skifahren auf der Liste, oder Golf fehlt merklich. Vielleicht halten die Senatoren und Vertreter Golf für eine wesentliche Aktivität.
  •  
  • Grundeigentum - Nach einer Kampagne der Immobilienbranche zu Beginn des Jahres, die sich gegen Gouverneur Granholms Vorschlag zur 2% igen Dienstleistungssteuer ausgesprochen hatte, wurden immobilienbezogene Dienstleistungen nicht in die Änderung einbezogen.
  • Der Einfluss der Lobbyisten hat möglicherweise unfair beeinflusst, welche Dienstleistungen besteuert werden.
  •  
  • Ertragsprognosen sind zu spekulativ.
  •  
  • Die Steuer könnte sich als der eigene Geldautomat des Gesetzgebers erweisen, wenn eine Haushaltskrise bevorsteht.
  •  
  • Dienstleistungen fallen nicht eindeutig in das Herstellungs- und Einzelhandelssystem der Umsatz- / Nutzungssteuer. Die auf indirekte Unternehmensdienstleistungen anzuwendende Steuer könnte für kleine Unternehmen zu einer Steuer führen.
  •  
  • Kleine Unternehmen sind möglicherweise übermäßig betroffen, da sie die steuerpflichtigen Dienstleistungen mit größerer Wahrscheinlichkeit auslagern.
  •  
  • Die bestellte Dienstleistungssteuer kann sich als berichtender Kopfschmerz erweisen. Langfristig kann dies dazu führen, dass Menschen vom Status eines unabhängigen Auftragnehmers in die traditionelle Beschäftigung zurückkehren.
  •  
  • Die Steuer könnte die Nachfrage nach Dienstleistungen und / oder Trinkgeldern für Dienstleistungsfachleute beeinflussen.

Top