Pittsburghs Monongahela-Steigung - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Pittsburghs Monongahela-Steigung


Pittsburgh hat zwei historische Steigungen: die Duquesne und die Monongahela. Die 1870 eröffnete Monongahela-Steigung - von Einheimischen Mon-Steigung genannt - ist der älteste und steilste Anstieg in den Vereinigten Staaten. Es ist auch die älteste kontinuierlich betriebene Standseilbahn der Nation. Es bietet eine herrliche Aussicht auf die Stadt und ist auch eine bequeme Möglichkeit, um die Innenstadt von Mt zu erreichen. Washington. Die Monongahela-Steigung gilt als das Arbeitspferd der beiden Steigungen der Stadt, die täglich mehr als 1.500 Pendler befördern, aber beide sind einen Besuch wert, wenn Sie in Pittsburgh sind.

Geschichte der Mon Incline

Die Monongahela Incline gehört der Port Authority of Allegheny County und wird von Pittsburgh betrieben. 1974 wurde es in das US-amerikanische Register für historische Stätten aufgenommen und von der Pittsburgh History and Landmarks Foundation zu einer historischen Struktur erklärt. Im Laufe der Jahre wurde die Mon Incline mehrmals renoviert, unter anderem auch für Rollstuhlfahrer.

In den 1860er Jahren expandierte Pittsburgh rasch zu einer boomenden Industriestadt. Arbeiter zogen in neue Wohnungen am Mt. um. Washington, aber die Fußwege zu den Arbeitsplätzen waren steil und gefährlich. Auf Drängen der überwiegend deutschen Einwanderer, die in Mt. Washington, damals unter dem Namen Coal Hill bekannt, beauftragte Ingenieure mit dem Bau einer Steigung, die den in Deutschland verwendeten Hangseilbahnen nachempfunden war. Preußischer Ingenieur, J.J. Endres war der verantwortliche Ingenieur für das Mon Incline-Projekt und wurde von seiner Tochter Caroline unterstützt.

Damals war es für eine Frau so ungewöhnlich, Ingenieurin zu sein, dass die Leute tatsächlich zum Gaffen kamen.

Monongahela Steigung heute

Die untere Station der Monongahela Incline befindet sich in der Nähe der Smithfield Street Bridge und ist vom Station Square und dem S-Bahn-System von Pittsburgh aus leicht erreichbar. Die Stationen befinden sich in der 73 West Carson Street und in der 5 Grandview Avenue.

Die Mon-Steigung ist an sieben Tagen in der Woche an 365 Tagen im Jahr in Betrieb. Informationen zu Tarifen und Fahrplänen erhalten Sie von der Pittsburgh Port Authority. Die Steigung ist 635 Fuß lang, mit einer Neigung von 35 Grad, 35 Minuten und einer Höhe von 369,39 Fuß. Es fährt mit einer Geschwindigkeit von 6 Meilen pro Stunde und kann 23 Passagiere pro Auto befördern.


Beliebte Kategorien

Top