Oklahoma-Tabak-Hotline - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Oklahoma-Tabak-Hotline


Die Oklahoma Tobacco Helpline wurde im August 2003 ins Leben gerufen und ist ein kostenloser Telefondienst, der vom Gesundheitsministerium in Oklahoma, dem Tobacco Settlement Endowment Trust und den Centers for Disease Control angeboten wird. Es soll den Bewohnern Oklahomas helfen, ihre Tabaksucht in ihren verschiedenen Formen zu beenden, und jedes Jahr unterstützt das Programm über 100.000 Anrufer. Oklahoma hat nach wie vor geschätzte 600.000 Raucher, ein Prozentsatz, der weit über dem nationalen Durchschnitt liegt, und es gibt noch viel zu tun. Die Helpline macht jedoch große Fortschritte.

Hier finden Sie einige häufig gestellte Fragen zur Oklahoma Tobacco Helpline, einschließlich Informationen zum Erhalt von Nikotinpflastern oder Kaugummi.

Wie funktioniert es?:

Sobald Sie die Oklahoma Tobacco Helpline anrufen und sich dazu verpflichten, aufzuhören, erhalten Sie einen "Beendigungs-Coach". Programmbeamte betonen, dass niemand Vorträge halten oder beurteilen wird; Stattdessen liegt der Fokus auf einer positiven Unterstützung. Der ausgebildete "Quit Coach" Berater hilft Ihnen dabei:

  • Legen Sie ein Datum zum Beenden fest und bereiten Sie sich darauf vor
  • Erstellen Sie einen Plan für den Umgang mit Heißhunger und Versuchungen
  • Nutzen Sie die interaktiven Tracking-Tools und Support-Services einer interaktiven Website
  • Üben Sie Fähigkeiten, die Sie benötigen, um mit dem Aufhören fertig zu werden
  • Erhalten Sie wichtige Unterstützung von Menschen, denen Sie vertrauen

Selbst wenn Sie noch nicht bereit sind aufzuhören, können Berater Ratschläge und Informationen zu den Bereichen geben, beispielsweise wie viel Geld Sie sparen könnten, wenn Sie Zigaretten ausschneiden oder Tabak eintauchen.

Ist das alles in einem Anruf erledigt ?:

Wirklich, es kommt nur auf den einzelnen Anrufer an. Einige brauchen nur einen Anruf, während andere häufig bei ihrem "Ausstiegstrainer" einchecken, bis es ihnen gelungen ist, ihre Tabaksucht vollständig zu beenden. Telefonate sind einfach und bequem und können von zu Hause aus erledigt werden. Die Oklahoma Tobacco Helpline ist daher ein sehr effektiver Service für motivierte Tabakkonsumenten.

Sind Medikamente und Nikotinersatz erhältlich ?:

Ja. Ein "Beenden-Coach" eines Anrufers kann bestimmen, ob Medikamente wie das Nikotinpflaster, Nikotinkaugummi und / oder Nikotinpastillen notwendig sind. Sie werden dann verschickt und kommen in der Regel innerhalb von 10-14 Tagen an. Die Oklahoma Tobacco Helpline bietet solche Medikamente kostenlos als zweiwöchiges Startpaket an. Darüber hinaus kann der Preis für Nikotinersatzmittel vom Versicherungsschutz des Anrufers abhängen.

Wie erfolgreich ist es ?:

Laut den Mitarbeitern von Oklahoma Tobacco Helpline liegt die Erfolgsquote des Dienstes bei etwa 35 Prozent, verglichen mit geschätzten 5 Prozent bei Tabakkonsumenten, die ohne Hilfe aufhören wollen. Wenn Sie motiviert sind, mit dem Rauchen aufzuhören oder mit dem Tabakkonsum aufzuhören, haben Sie mit dem Service eine deutlich verbesserte Chance.

Wie rufe ich die Oklahoma-Tabak-Hotline an ?:

Die Nummer für die Oklahoma Tobacco Helpline lautet (800) QUIT-NOW (784-8669) oder en Español bei (800) 793-1552. Die Helpline steht Ihnen 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Sie können sich auch online unter okhelpline.com für Dienste registrieren.


Beliebte Kategorien

Top