Giftschlangen in Georgia - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Giftschlangen in Georgia

Georgia ist ein wunderschöner Staat mit vielen Outdoor-Aktivitäten und Wildtieren. Leider bedeutet das manchmal, dass wir auf unheimliche, krabbelige Kreaturen wie Schlangen und Spinnen stoßen. Die meisten dieser Kreaturen leben nur in ihrem natürlichen Lebensraum und haben nicht den Wunsch, Ihnen Schaden zuzufügen, aber wenn sie sich bedroht fühlen, könnten Sie einen Bissen bekommen. Erfahren Sie, welche gewöhnlichen Georgia-Schlangen giftig sind und um welche Sie sich keine Sorgen machen müssen.

  • 01 von 03

    Southern Copperhead


    Ein Kupferkopf ist eine bekannte Art von Schlange und leider sollten Sie sich Sorgen machen. Ihre durchschnittliche Länge beträgt zwischen zwei Fuß, obwohl sie viel länger gefunden werden können. Ihr typischer Lebensraum besteht aus bewaldeten Niederungen, meist innerhalb eines Flussgrundes, wo sie Verstecke in Laubstreu, Baumstämmen und Ästen finden können. Sie haben sich an Menschen angepasst und sind daher manchmal in bewaldeten Vororten und Wohngegenden Georgiens zu finden.

    Wie gefährlich sind sie?

    Southern Copperheads haben kurze Reißzähne und ihr Gift ist selten tödlich. Sie haben die niedrigste Giftstärke aller Grubenotter und führen oft Warnbisse durch, bei denen kein Gift freigesetzt wird. Biss-Symptome sind extreme Schmerzen, Kribbeln, Pochen, Schwellung und schwere Übelkeit.

  • 02 von 03

    Baumwollmaul


    In Florida aufgewachsen, haben wir immer nach dem gefürchteten Cottonmouth, auch Wassermokassin genannt, in der Nähe des Wassers Ausschau gehalten. Diese Schlangen nennen Georgia auch Zuhause, und sie sind giftig. Wie auch sein Cousin, der Copperhead, sind Cottonmouths Grubenotter. Sie haben eine Größe von 20 - 48 Zoll und können in der Nähe von nassen Lebensräumen gefunden werden, einschließlich Bächen, Quellen, Flüssen, Seen, Teichen, Sümpfen, Sümpfen, Sümpfen, Schlamm, Stauseen, Rückhaltebecken, Kanälen und Straßengräben.

    Wie gefährlich sind sie?

    Cottonmouth-Bisse sind ziemlich gefährlich, aber Glück lässt sich leicht mit CroFab-Antiserum behandeln. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, um Ihre Dosis des Antiserums zu erhalten. Diese Bisse können extrem schmerzhaft sein.

  • 03 von 03

    Canebrake-Klapperschlange


    In Georgien gibt es zwei Arten von giftigen Klapperschlangen, den Eastern Diamondback und den Canebrake. Der Canebrake, auch als Timber-Klapperschlange bekannt, ist ziemlich groß - mit einer Länge von 30 bis 60 Zoll. Sie können diese Schlangen an ihrer schwarzen Rassel und dem Chevron-Muster ihres Körpers erkennen.

    Wie gefährlich sind sie?

    Diese Klapperschlangen haben große Reißzähne und liefern einen großen Schuss Gift. Diese Bisse können tödlich sein und Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen. Der in Georgia lebende Typ von Canebrake wurde als besonders giftig befunden.

    Bitte beachten Sie, dass diese Beratung nicht von einem Arzt durchgeführt wird und nur als allgemeine Richtlinie gedacht ist. Wenn Sie von einer Schlange gebissen wurden und Symptome auftreten, konsultieren Sie immer einen Arzt. Die Giftbekämpfung in Georgien kann unter 1-800-222-1222 erreicht werden.


    Beliebte Kategorien

    Top