Umzug nach St. Paul - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Umzug nach St. Paul


Umzug nach St. Paul?

Ihr Chef kam gerade herein und sagte Ihnen, dass es eine Möglichkeit im St. Paul-Büro gibt. Sie suchen einen neuen Job und haben eine interessante Eröffnung in einer St. Paul-Firma gesehen. Oder Sie suchen eine neue Stadt zum Leben, stecken Sie eine Stecknadel in eine Karte und landen Sie auf St. Paul. Was auch immer Ihre Gründe für einen Umzug oder ein Umzug nach St. Paul sind, viele Neuankömmlinge wissen sehr wenig über die Stadt, bevor sie ankommen.

St. Paul und Minnesota erleben im Vergleich zu anderen Reisezielen in den USA nicht viel Tourismus. Die Stadt St. Paul ist weit weg von irgendwo anders und hat nicht viel davon, was berühmt oder national anerkannt ist. Nun, Minnesota ist die Heimat von Spam. Und Garrison Keillor, der Schöpfer der Radiosendung Ein Prärie-Begleiterlebt und sendet die Show aus St. Paul.

Abgesehen von verarbeiteten Fleischprodukten und Radiosendungen im Mittleren Westen wissen viele Amerikaner nicht viel über Minnesota, abgesehen von den Stereotypen, die in Filmen wie Fargo verewigt werden. Es gibt viele Leute, die Yaah sagen? Anstelle von Ja? gibt es viel traditionellen Mittelwesten und lutherischen Charme und viel Schnee, aber St. Paul hat noch viel mehr zu bieten.

Also, wie ist St. Paul? Wie ist es in St. Paul zu leben?

Jede Stadt ist ein Produkt ihrer Geschichte, Geografie und Einwohner. Die Stadt St. Paul begann als Militär- und Handelssiedlung, der nördlichste Ort am Mississippi, der mit einem Dampfschiff erreichbar ist. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde ein einäugiger Whiskybrenner und Bootlegger namens Pierre Parant aus der Hauptsiedlung vertrieben und errichtete eine Residenz und eine Taverne im heutigen St. Paul. Händler und Kunden von Parants Niederlassung siedelten sich auch in dem Gebiet an, das als bekannt wurde Schweinsauge - Parants Spitzname.

Die Stadt Pig's Eye wurde mit den Dampfschiffen und später der Eisenbahn zu einer Stadt, die Handel und Neuankömmlinge aus Skandinavien, Irland und Osteuropa brachte. 1841 wurde eine Kapelle für St. Paul mit Blick auf den Mississippi errichtet, und die Stadt wurde offiziell in St. Paul umbenannt. Acht Jahre später wurde St. Paul der Hauptstadt des neuen Bundesstaates Minnesota.

St. Paul und das angrenzende Minneapolis bilden die Doppelstädte von Minneapolis / St. Pauldas größte Stadtgebiet im Mittleren Westen nach Chicago und Detroit. Downtown St. Paul liegt am Ostufer des Mississippi River, und die Stadt St. Paul ist eine grobe Rechteckform, die sich im Osten nach Westen um die Innenstadt von St. Paul ausbreitet. Im Vergleich zu Minneapolis 'geordnetem Rastersystem sind die Straßen von St. Pauls kurvig und fast alle benannt und nicht nummeriert, was die Navigation wesentlich einfacher macht.

Über 250.000 Menschen leben in St. Paulund die Metropolregion Twin Cities hat rund 3,2 Millionen Einwohner. Ein Teil des Bevölkerungswachstums ist auf die Migration innerhalb der USA einschließlich vieler amerikanischer Ureinwohner zurückzuführen, und ein Teil ist die Einwanderung aus Übersee. Es gibt große Bevölkerungen aus Irland, Osteuropa, Südostasien, Somalia, Mexiko und Lateinamerika.

Das älteste existierende Gehäuse in St. Paul wurde um 1860 erbaut. Große Teile der Stadt St. Paul wurden um die Wende des 20. Jahrhunderts entwickelt, und ein Großteil des leeren Raums wurde größtenteils in den fünfziger Jahren ausgefüllt. und Eastside (auf einem Kompass, eigentlich südlich der Innenstadt) St. Paul. In der Stadt gibt es nur sehr wenige moderne Wohnungen. Wenn Sie etwas Zeitgenössisches in St. Paul suchen, ist der Ort in Lowertown der beste Ort, wo alte Lagerhäuser zu modernen Apartments umgebaut werden.

Die Nachbarschaften von St. Paul sind sehr unterschiedlich, und der Charakter der Stadt ändert sich zwischen den Nachbarschaften deutlich.

Das Vororte rund um St. Paul bieten viele moderne Häuser in jeder Preisklasse. Das nach St. Paul pendeln ist ungefähr durchschnittlich für eine große Stadt, und es ist vorhersagbar, dass es auf den großen Autobahnen I-35E, I-94 und I-494, die Pendler aus den Vororten nach St. Paul bringen, sehr verstopft sein kann.

St. Paul ist relativ ruhig und ruhig für eine Stadt seiner Größe. Natürlich gibt es das Verbrechen in St. PaulWie in jedem Ballungsraum, konzentrieren sich die meisten Gewaltverbrechen auf bestimmte Gegenden von St. Paul, vor allem in den östlichen Vierteln.

"Ruhe" ist ein Wort, das häufig zur Beschreibung von St. Paul verwendet wird. Im Vergleich zu Minneapolis ist St. Paul viel ruhiger und hat weniger Auswahlmöglichkeiten für Nachtleben, Kultur und Unterhaltung. Es ist noch lange nicht tot und hat es in den letzten Jahren gesehen beträchtliches Wachsen neue Unterhaltungsmöglichkeiten, Geschäfte und Kulturorganisationen werden in St. Paul eröffnet oder dorthin umgezogen.

Lowertown, der ehemalige industrielle Teil der Innenstadt, verwandelt sich allmählich in die Kunstzentrum von St. PaulHier finden jährlich zwei jährliche Kunstcrawls, Live-Outdoor-Musik und Performance sowie ein Musikfestival mit den besten lokalen Klassik-, Indie-, Jazz- und Popmusikern statt.

Downtown St. Paul hat drei große Medienunternehmen. St. Paul's, die Pioneer Press, ist eine von zwei großen Zeitungen, die täglich in den Twin Cities veröffentlicht werden - die andere ist die in Minneapolis ansässige Star Tribune.

Twin Cities Public Television, einer der am besten bewerteten PBS-Sender des Landes, hat seinen Hauptsitz in St. Paul. Das Hörer-gestützte Minnesota Public Radio ist eines der Juwelen der Twin Cities und hat seinen Hauptsitz in St. Paul. MPR verfügt über drei Radiosender, Classical Music, The Current Alternativ Music Sender und MPR NewsQ, die die oben genannten Sendungen ausstrahlen Ein Prärie-Begleiter vom Fitzgerald Theater. The Fitzgerald, benannt nach dem berühmtesten Bewohner von St. Paul, F Scott Fitzgerald, wird von MPR betrieben und ist Gastgeber von Künstlern, Schriftstellern, Musikshows und anderen Produktionen.

St. Paul hat mehrere Veranstaltungsorte für Musik und darstellende Kunst. Das Ordway Center für darstellende Kunst in der Innenstadt von St. Paul beherbergt die Minnesota Opera und das Saint Paul Chamber Orchestra. Hier finden auch Produktionen und Theateraufführungen im Broadway-Stil statt. In oder in der Nähe der Innenstadt von St. Paul befinden sich das Minnesota History Theatre, das Park Square Theatre, das Penumbra Theatre und das Stepping Stone Children's Theatre.

Fans der neuen Musik Sie müssen oft über den Fluss nach Minneapolis reisen, aber in St. Paul beherbergt der Turf Club die neuesten Indie-Acts. Station 4 ist ein Rock-Club mit Live-Musik. Große Acts spielen oft das Xcel Energy Center.

Nachtleben in St. Paul Zentren in der Innenstadt von St. Paul und Grand Avenue. St. Pauls Einkaufs-, Restaurant- und Unterhaltungsstraße. Das westliche Ende der Grand Avenue bietet College-Studenten der drei nahe gelegenen Colleges und Universitäten, und das östliche Ende der Grand Avenue verfügt über elegantere Bars und Restaurants. In der Innenstadt von St. Paul gibt es eine merkwürdige Mischung aus Unterhaltungsmöglichkeiten mit angesagten Restaurants und Bars, echten Hotels und langweiligen Restaurantketten.

St. Paul wählt normalerweise Demokraten. St. Paul und die Metropolregion Twin Cities stimmen traditionell für liberale, progressive Politiker, aber es gibt viele konservative Gegenden, in denen sich die Republikaner, vor allem in der Nachbarschaft des Highland Park, zu Hause fühlen. Die Regierung von St. Paul folgt dem Trend mit Der derzeitige Major, Chris Coleman, ist Mitglied der Minnesota Democratic Farmer Labour Party, die der nationalen Demokratischen Partei angeschlossen ist. Und da St. Paul die Hauptstadt des Bundesstaates Minnesota ist, werden in der Stadt viele Regierungsgeschäfte gemacht, und das Minnesota State Capitol befindet sich in der Innenstadt von St.

Paul und der offizielle Wohnsitz des Gouverneurs von Minnesota befindet sich in St. Paul's Summit Avenue.

Die Summit Avenue ist die großartigste Straße in den Twin Cities, die vom Mississippi zur prächtigen St. Paul Cathedral führt. Eine Sammlung viktorianischer Villen mit einer Architektur, die von der schönen bis zur monströsen Linie Summit Avenue reicht. F. Scott Fitzgerald lebte auf der Summit Avenue ebenso wie viele prominente Geschäftsleute und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.Das James J Hill Haus, das der Öffentlichkeit zugänglich ist, war die Heimat des Mannes, der die Eisenbahnlinien baute, die die Twin Cities mit den anderen nordwestlichen Städten der Nation verbanden.

St. Paul hat einen kleineren schwule Gemeinschaft als Minneapolis, aber die Stadt ist im Allgemeinen so einladend und akzeptabel wie Minneapolis. St. Paul erkennt bürgerliche Partnerschaften an, die gleichgeschlechtlichen Paaren einige Vorteile bieten, die Ehepaare genießen. Es gibt kein spezifisches Gay-Viertel, aber in der Innenstadt von St. Paul gibt es zwei Gay-Bars und einen Nachtclub. An anderen Orten in St. Paul ist das Townhouse die älteste LGBT-Bar der Twin Cities.

St. Pauls Parks und Freiräume sind reichlich und hübsch. Der Comopark ist der größte und umfasst einen Zoo, einen viktorianischen Wintergarten, einen Vergnügungspark, japanische Gärten, den Comer See, einen Golfplatz und ein Langlaufgebiet. Indian Mounds Park ist die Stätte einer 2000 Jahre alten Indianergräberstätte. Lake Phalen ist der größte See von St. Paul, und der Phalen Park verfügt über einen Stadtgolfplatz und veranstaltet Veranstaltungen wie eine Solarboot-Regatta, das jährliche asiatische Kulturfestival Dragon Festival und eine gigantische Lichterkette.

Andere große jährliche Veranstaltungen in St. Paul Dazu gehören der Winterkarneval im Januar und der Grand Old Day im Juni. Und im Spätsommer gibt es die Minnesota State Fair, eine der größten und eine der besten im ganzen Land.

St. Paul ist sehr familienfreundlich. Neben den meist kostenlosen Attraktionen im Como Park gibt es mehrere Museen in St. Paul. Das Science Museum in Minnesota bietet erstklassige Einrichtungen, von Dinosauriern bis hin zur Nanotechnologie. Das ebenfalls ausgezeichnete Children's Museum in Minnesota ist ein beliebtes Ziel für alle, die kleine Kinder haben. Das Minnesota History Center, ein Museum, eine Galerie und eine Bibliothek mit allem, was Minnesota zu bieten hat, spricht Besucher jeden Alters an.

St. Paul hat eine der bestausgebildeten Macalester College Universität St. Thomas

St. Paul hat viele Möglichkeiten für öffentliche und private Schulen. An den öffentlichen Schulen in St. Paul sind derzeit große Veränderungen zu verzeichnen, hauptsächlich aufgrund fehlender Mittel und rückläufiger Anmeldungen. Die besten Schulen in der Umgebung - nur unter Berücksichtigung der Testergebnisse - befinden sich in den Vororten. Viele Eltern in St. Paul schicken ihre Kinder in Privatschulen in und um St. Paul oder in Schulen in anderen Schulbezirken. Die Probleme, die alle städtischen Gebiete betreffen, betreffen auch einige der städtischen Schulen von St. Paul, aber es gibt auch viele gute Schulen in der Stadt, an denen die Schüler akademisch gut abschneiden.

St. Paul 'ProfisportteamsObwohl einige Jahre lang keine großen Trophäen mit nach Hause gebracht wurden, gibt es viele engagierte Fans, und jedes Jahr scheint ein oder zwei Teams eine aufregende Saison zu haben. Hier spielen eine nationale Fußball-, Baseball-, Basketball- und Eishockeymannschaft. Die Minnesota Twins, Minnesota Timberwolves und Minnesota Vikings spielen alle in Minneapolis und die Minnesota Wild spielen im Xcel Center in St. Paul.

Zum Sport treibenEs gibt viel zu erleben. In St. Paul gibt es überdurchschnittlich viele Radfahrer, Läufer, Golfer, Reiter und Segler pro Kopf. Im Sommer gibt es viele Möglichkeiten für Outdoor- und Wassersport und im Winter Schneesport. Segeln, Langlaufen, Rollerbladen, Wasserski und Discgolf sind sehr beliebt. In St. Paul befindet sich der größte Eisstockclub des Landes. Und der Beweis, dass ein aktiver Lebensstil eine gute Gesundheit fördert - die Twin Cities haben eine der niedrigsten Herzkrankheiten in der Nation.

Bleiben Sie einfach fern vom Hotdish.

Hotdish ist der Klassiker Minnesota Essen. Hotdish ist ein Auflauf aus Fleisch, Gemüse (normalerweise in Dosen oder tiefgefrorener Art), der in einer Flüssigkeit (normalerweise mit Champignonsuppe) zubereitet wird, die mit etwas Kohlenhydrat (oft Tater Tots) belegt und gebacken wird. Riegel, jede Form von Brownie-Art-Kuchen, in einem Blech gebacken und in Quadrate geschnitten, sind ein Grundnahrungsmittel. Brownies sind jedoch keine Bars. Besuchen Sie eine Bäckerei in Ihrer Nähe, um eine ausführlichere Erklärung zu erhalten. Aber in St. Paul ist es nicht alles heiß. Jede große Küche ist in der ganzen Stadt vertreten, viele in der Grand Avenue, einem italienischen Bezirk im Nordosten der Stadt, im District del Sol im Osten und das beste asiatische Essen in den Twin Cities an der University Avenue außerhalb der Innenstadt von St.

Paul, mit hmong und vietnamesischen Restaurants und mehreren asiatischen Märkten.

Das Lebenshaltungskosten in St. Paul ist für die meisten Ausgaben mit dem nationalen Durchschnitt vergleichbar. Was solltest du einplanen? Heizkosten sind die zweithöchste in der Nation, weil der Winter so kalt und lang ist und der Treibstoff teuer ist. Wohnen ist billiger als der nationale Durchschnitt. Und Kleidung ist in St. Paul billiger, weil der Staat keine Umsatzsteuer auf Kleidung oder Schuhe erhebt. Die Mall of America, das größte Einkaufszentrum des Landes, liegt direkt außerhalb der südlichen Stadtgrenzen und ist für einen Großteil der Kleidung und vieler anderer Einzelhandelsverkäufe in der Stadt verantwortlich.

Die Lebensmittelpreise liegen hier im nationalen Durchschnitt. Obwohl die Länge des Winters eine kurze Vegetationsperiode bedeutet und die Produktion vor Ort einschränkt, gibt es eine starke lokale Minnesota-Lebensmittelbewegung und Koop-Märkte, die lokale Lebensmittel verkaufen, und Bauernmärkte sind sehr beliebt.

Der Winter in St. Paul ist vielleicht lang, aber auch der Sommer. Das Wetter in St. Paul geht wie folgt: fünf Monate Sommer, ein Monat Herbst, fünf Monate Winter, ein Monat Frühling. Der Sommer ist warm, mäßig feucht, mit Gewitter und Tornadowarnungen (und gelegentlich tatsächlichem Torndao) durchsetzt, aber im Allgemeinen angenehm. Frühling und Herbst sind kurz aber schön. Und wie sieht es mit dem Winter aus?

Die wichtigste Frage bei Neuankömmlingen lautet: "Wie schlimm ist der Winter in St. Paul?" Es ist lang und es ist kalt. Der Winter beginnt um Mitte November und ist erst Ende April fertig. Minneapolis / St. Paul ist die kälteste Metropolregion in den kontinentalen Vereinigten Staaten. Die Temperatur steigt den ganzen Winter selten über den Gefrierpunkt, einige Meter Schnee fällt an Tagen unter 0 ° C, und wenn der Wind weht, kann der Windchill-Faktor oft bei -40 ° C liegen. Wir alle überleben es und Sie werden es auch. Die richtige Einstellung, die richtigen Vorräte und die Suche nach einem eigenen Weg, um sich im Schnee oder außerhalb des Schnees zu bewegen, werden Sie durch den Winter führen und Sie können es sogar genießen.

Neben dem Winter ist Minneapolis ein weiterer großer Nachteil relative Isolation von Minneapolis innerhalb des Landes. Es ist nicht viel in der Nähe. Chicago ist die nächste größere Stadt, eine 6-stündige Autofahrt oder eine Flugstunde von 1 Stunde. Duluth, die größte Stadt in Minnesota außerhalb der Metropolregion Twin Cities, hat eine malerische Lage am Oberen See. Duluth ist ein beliebtes Ziel für Wochenendausflüge oder dient als Zwischenstation für Ausflüge in die malerischen zentralen und nördlichen Teile von Minnesota wie die North Woods oder die Boundary Waters Canoe Area Wilderness.

Handlich, Minneapolis / St. Der Paul International Airport befindet sich mitten in der Metro-Zone, so dass es zumindest leicht ist, die Stadt zu verlassen. Delta, Airlines hat sich kürzlich mit unserer lokalen Fluggesellschaft Northwest Airlines zusammengeschlossen, die jetzt unter dem Namen Delta firmiert und die wichtigste Fluggesellschaft von MSP ist. Die örtliche Billigfluggesellschaft Sun Country nutzt MSP, was für günstige Flüge im ganzen Land praktisch ist.

St. Paul ist eine ruhige Stadt, die eine hohe Lebensqualität genießt, sehr lebenswert ist und nicht zu teuer ist, mit all der Aufregung von Minneapolis direkt auf der anderen Seite des Mississippi.


Beliebte Kategorien

Top