Der Reynolds See Oconee in Greensboro, Georgia - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Der Reynolds See Oconee in Greensboro, Georgia


Im Reynolds Plantation Golf in Greensboro, Georgia, gibt es sechs großartige Golfplätze. Die sechs Meisterschaftslayouts wurden von einigen der größten Namen der Branche entworfen: Rees Jones, Bob Cupp (2), Jack Nicklaus, Tom Fazio und Jim Engh. Von den sechs stehen fünf das ganze Jahr über für Spiele zur Verfügung, die Reynolds Plantation zusammen mit der On-Property-Ritz Carlton Lodge zu einem der besten Golfziele der Welt machen.

Der Oconee-Kurs

Rees Jones hat den Oconee Course entworfen. Es wurde 2002 fertiggestellt und hat in der Golfgemeinde für Aufsehen gesorgt. Das Layout ist ein echter Resort-Kurs mit wenig Anzeichen für die umgebenden Immobilienentwicklungen: Die Fairways sind mit hohen Pinien und Harthölzern gesäumt, die eine ruhige und scheinbar abgelegene Umgebung bieten. Der Platz ist etwa 7029 Meter von den Tipps für ein Par von 72, eine Bewertung von 73,4 und eine Steigung von 136 entfernt. Sechs Sätze von Tees (vier für Männer und zwei für Damen) machen den Kurs für Spieler aller Spielstärken geeignet Fertigkeit.

Das GOLF FOR WOMEN Magazine hat die Oconee-Nummer fünf von 2003 bis 2005 in der jährlichen Rangliste der "50 Best Courses for Women" aufgeführt.

Great Waters Course

Sie sagen, dass kein großartiges Golf-Resort ohne einen Jack Nicklaus-Signaturkurs vollständig wäre. Reynolds Plantation verfügt über den Great Waters Course, den Jack im Jahr 1992 absolvierte. Das GOLF Magazine zählt zu den "Ten Best New Courses". Das Layout spielt 7803 Meter von den hinteren Abschlägen für 72, eine Bewertung von 73,6 und eine Steigung von 133 Acht Sets von Tees (vier für Männer und vier für Frauen) bieten ungewöhnliche, aber spielerisch freundliche Spieloptionen.

Der Reynolds-Landungskurs

Reynolds Landing ist einer von zwei Bob Cupp-Kursen in Reynolds Plantation. Es ist mehr ein Grundriss als ein Resort-Platz, aber es bietet seine ganz eigenen Herausforderungen, nicht zuletzt die sieben Löcher, an denen Wasser im Spiel ist: zwei am Ufer des Lake Oconee. Der Kurs spielt 7,048 Meter von den längsten Abschlägen für ein Par von 72, eine Kursbewertung von 74,4 und eine Steigung von 138. Cupp umfasste sechs Sätze von Abschlägen (drei für Männer, einen für Frauen und zwei gemischt), um einen fairen Test zu gewährleisten Golfer aller Spielstärken.

"Reynolds Landing ist das verborgene Juwel des Lake Oconee. Während des Baus von Reynolds Landing wurde Bob Cupps architektonisches Genie der Welt des Golfsports enthüllt. Von den meisterhaften Grünanlagen bis hin zu den herausfordernden Schlägen, die um den wunderschönen Lake Oconee gespielt werden, ist Reynolds Landing eindeutig eines der georgischen feinste gehütete Geheimnisse. " Bob Mauragas - Vizepräsident von Golf Operations.

Der Plantagenkurs

The Plantation ist der zweite Golfplatz in Reynolds Plantation, der von Bob Cupp entworfen wurde. 1988 fertiggestellt. Die Plantation war der erste Golfplatz der Reynolds Plantation und bereitete die Kulisse für das heutige Mekka des Golfers vor. Der Kurs wird vom GOLF Magazine als einer der "Ten Best New Courses" und von Zagat's Amerikas Top Golf Courses 2007 eingestuft. Es spielt 6.698 Meter von den Tipps entfernt für ein Par von 72, das sechs Sätze von Tees enthält.

Der nationale Kurs

Tom Fazio ist der Meister des Spiels, und er hat die Möglichkeiten, die die Website bietet, bei seiner Entwicklung von Reynolds National im Jahr 1997 maximal genutzt. Das Layout, das Fazio erstellt hat, ist ebenso dramatisch wie einzigartig. Drei Neun-Loch-Layouts machen den National zu einem einzigartigen Platz in Reynolds Plantation: Der Ridge, die Cove und der Bluff können in zwei Kombinationen gespielt werden, um 18 Löcher zu bilden. Wasser spielt eine große Rolle in der Herausforderung der nationalen. Wie immer hat Fazio seinen Beitrag zu einer Kraft gemacht, mit der man rechnen muss, egal welche Kombination Sie wählen.

Enge Fairways mit hohen Kiefern und Harthölzern, bestrafte Doglegs, glatte, wellige Grüns und fast an jeder Ecke Wasser bieten viele Risiko- / Ertragsoptionen, die Genauigkeit und eine sorgfältige Auswahl der Schläger erfordern.

Wie man dorthin kommt

Der nächstgelegene große Flughafen zur Reynolds Plantation ist Atlanta Hartsfield International. Der Flughafen wird von Delta, Continental, US Air, United und fast jeder anderen nationalen und internationalen Fluggesellschaft angeflogen.

Die Reynolds Plantage, 100 Linger Longer Road, Greensboro, Georgia 30642; Telefon 888-298-3119: Besuchen Sie die Reynolds Plantation-Website.

Und vergessen Sie nicht: Es gibt viele andere Möglichkeiten für großartiges Golfspielen auf der ganzen Welt. Beliebte Orte sind Schottland, Florida, der amerikanische Südwesten, Bermuda, die Bahamas und viele mehr. Abonnieren Sie meinen wöchentlichen Newsletter, um aktuelle Neuigkeiten und Informationen zu Golfreisen zu erhalten.


Beliebte Kategorien

Top