Kulturelles Zusammentreffen: Sasak Sade Traditional Village in Lombok, Indonesien - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Kulturelles Zusammentreffen: Sasak Sade Traditional Village in Lombok, Indonesien

  • 01 von 09

    Sasak Tradition trifft Moderne mit Show, Shopping und einem kleinen Kulturschock


    Schlag! Der Bambusstock trifft die pepadu's Schild aus Büffelhaut ist hart, und wir fühlen, wie der Schlag in der Luft nachhallt, als hätten wir uns selbst getroffen. Wenn sich die Menschenmenge näher nähert, um einen besseren Blick auf die peresean Kampf, der Schlag der Schläge zwischen dem Duellieren pepadu fühlt sich an, als würden die Schlagstöcke nur wenige Zentimeter von uns entfernt sausen.

    Thwack! Einer der pepadu rollt zurück, wird vom Gegner aus dem Gleichgewicht gebracht pepaduSchlag. Das Pakembaroder der Schiedsrichter beendet sofort den Kampf, bevor Blut abgenommen werden kann.

    Vor Generationen war Blutziehen der ganze Sinn eines peresean Duell. Die Sasak-Gemeinden auf der indonesischen Insel Lombok führten solche Kämpfe aus, kurz bevor sie Reis in ihre Reisfelder pflanzten. Sie glaubten, je mehr Blut während eines Duells umkam, desto stärker würde der Regen in dieser Pflanzsaison sein.

    Der bändiger peresean Wir erleben gerade, dass es fast jeden Tag vorkommt, wenn Touristenbusse ihre Fahrer in die Gegend schleppen Sasak Sade traditionelles Dorf im Osten von Lombok.

    Ein Besuch in Sasak Sade ist ein Crash-Kurs in der Sasak-Kultur, die auf der Insel beheimatet ist, wo Dorfbewohner fröhlich Musik, Comedy, Kampf und Kunsthandwerk zur Schau stellen. Nur wenig davon ist für ein internationales Publikum bereinigt. In jeden unterhaltsamen Morgen des Sasak muss ein kleiner Kulturschock fallen! Wenn Sie Sasak Sade in voller Bewegung besuchen möchten, sehen Sie sich dieses Youtube-Video an.

    Fahren Sie mit 2 von 9 fort.
  • 02 von 09

    Lass die Trommeln des Krieges los: Sasak Gendang Beleq


    Die in Sade lebenden Sasak veranstalteten für jeden Touristenbus eine mitreißende Show, beginnend mit einem mitreißenden Auftritt einer traditionellen Musiktruppe, angeführt von a Gendang Beleq (große Trommel).

    Der Gendang Beleq führt den Rhythmus an, während die begleitenden Gongs die Melodie bereitstellen. Die daraus resultierende Musik ist ein energiegeladener, sich wiederholender Krach, der vielleicht auf das Internet zurückgreift Gendang Beleq's ursprünglicher Zweck als Kriegsinstrument. Damals führten Generäle ihre Truppen mit einem Gendang Beleq, um die Kampfgeister ihrer Männer vor dem Kampf zu wecken.

    Fahren Sie mit 3 von 9 fort.
  • 03 von 09

    Sende den Clown ein: Tari Amaq Tempengus Dance


    Die Truppe bietet die musikalische Begleitung zu mehreren Acts, die von Sades Leuten aufgelegt werden. Nach dem peresean Duell, ein leichter Akt steht im Mittelpunkt: Tari Amaq Tempengus, ein Hofnarrentanz, der für müde Soldaten durchgeführt wurde, die aus der Schlacht zurückkehrten.

    Amaq Tempengus 'Bewegungen erinnern an einen stilisierten Sasak Charlie Chaplin: er schnippt Sarong Amaq Tempengus tänzelt komisch um den kleinen Stadtplatz herum, und sein grell geschminktes Make-up unterstreicht sein buckzahniges Lächeln und seine blinkenden Augen. Amaq Tempengus posiert spielerisch vor der Kamera und huscht von einem Zuschauer zum anderen, wobei er den Dummkopf und den Clown spielt, alles im Takt der Gendang Beleq Truppe.

    Es ist ein überzeugender Akt - nach Abschluss der Show umzingeln Fans Amaq Tempengus für Selfies, doch der Mann hinter dem Make-up scheint im wirklichen Leben viel scheußlicher zu sein und stimmt nur mit einiger Zurückhaltung überein.

    Fahren Sie mit 4 von 9 fort.
  • 04 von 09

    Den Schnitt machen: Tari Petuk Dance


    Selbst Sasak-Kinder stehen im Rampenlicht: die Tari Petuk Tanz, der von zwei Jungen gespielt wird, die nicht älter als zehn Jahre sind, übernimmt den Stadtplatz und schwirrt wie der Gendang Beleq trifft ein Crescendo.

    Die Schnurrbärte, die auf den Gesichtern der Jungen gemalt werden, wirken fast wie ein Insider-Witz, wenn man den Kontext des Tanzes bedenkt: der Tari Petuk wird traditionell im Rahmen der Sasak-Beschneidungszeremonie durchgeführt. Neu beschnittene Jungen beobachten die Tari Petuk den Schmerz von einem Teil ihrer Penisse abnehmen.

    Fahren Sie mit 5 von 9 fort.
  • 05 von 09

    Die Dorfbewohner: Den Rest von Sasak Sade erkunden


    Nach der Show können die Besucher in Begleitung eines lokalen Führers im Sasak Sade Village spazieren gehen.

    Sade besteht aus 150 Häusern im traditionellen Sasak-Stil, mit Holzpfeilern, Bambuswänden und Strohdächern aus Alang-Alang Gras. In Sade leben etwa 700 Sasak, die alle zusammenarbeiten, um die kulturelle Flamme am Leben zu erhalten.

    Die alten Wege leben in Sade weiter, wie beispielsweise die Verwendung von Kokosnussöllampen. das Lumbung (Getreidespeicher), die die Häuser überragen; und die Beharrlichkeit des Webens als Lebensfähigkeit für Sasak-Frauen.

    Die Zahl der Sasak in Lombok beträgt etwa vier Millionen. Das sind mehr als achtzig Prozent der Menschen, die auf der Insel leben. Dank Dörfern wie Sade gedeiht die Sasak-Lebensart trotz Kolonialisierung durch die Balinesen und der Niederländer und dem Ansturm der Moderne, der in anderen traditionellen Gemeinschaften in ganz Indonesien zu einer kurzen Arbeit geworden ist, weiterhin gut.

    Weiter zu 6 von 9 unten.
  • 06 von 09

    Seltsame Sasak-Traditionen auf dem Display


    Fünfzehn Generationen von Sasak leben seit Jahrhunderten in Sade. alte Gewohnheiten sind schwer abzulegen. Nehmen Sie den Brauch, Sasak-Böden mit Büffelkacke zu tupfen, da wir diese Sasak-Hausfrau gefunden haben. Sasak-Häuser verfügen über Lehmfußböden, die angeblich durch regelmäßige Abstriche mit verdünntem Kuhmist aufgefüllt werden.

    Die ältere Generation glaubt, dass dieser Brauch Moskitos und böse Einflüsse abwehrt. Die neuere Generation stand nicht zum Kommentieren zur Verfügung, und mindestens einer meiner Mitbesucher, der diese liebenswerte Matrone mit einer Handvoll erdig riechenden grünlichen Fäkalien auf ihrem eigenen Boden bedeckte, rannte von der Szene und würgte.

    Weiter zu 7 von 9 unten.
  • 07 von 09

    Sasak Frauen beim Weben


    Die Sasak-Gesellschaft hat eine strikte Arbeitsteilung zwischen den Geschlechtern. Die Männer beschäftigen sich mit Aktivitäten außerhalb des Hauses, während sich Sasak-Frauen mit der Küche, den Kindern und dem Webstuhl beschäftigen. Im Dorf Sade manifestiert sich dies darin, dass die Männer die gesamte Performance übernehmen, indem die Frauen traditionelle Stoffe weben und sie an Besucher verkaufen.

    Traditionelle Webstühle zeigen den Webprozess für Besucher. Das Sasak-Weben ist ein zeitintensiver Prozess, vom Färben der Baumwolle mit natürlichen Farben (Betelnuss und Ingwer machen Orange; Indigo macht Blau) bis zum Weben der Fäden von Hand. Sasak-Frauen stellen zwei Monate für die Herstellung eines einzigen Stoffblocks auf und ungefähr sechs Wochen, um ein Produkt mit geringerer Qualität herzustellen.

    Weiter zu 8 von 9 unten.
  • 08 von 09

    Ikat- und Songket-Tuch-Schnäppchen an jeder Ecke


    Die Fußwege jenseits des Stadtplatzes von Sade wirken wie ein traditioneller Markt, wobei mehrere Häuser zu Ladenfronten für Sasak-Stoffe umgebaut wurden Ikat (ein bunter Regenbogenstoff mit traditionellen Mustern) und songket (Stoff mit Gold- und Silberfäden durchgehend gewebt). Die Damen verkaufen auch Produkte aus ihrem Tuch, darunter Taschen, Hüte, Schärpen und Tischläufer.

    Dieser Autor hat es geschafft, einen breiten zwei Meter großen Blitz zu bekommen Ikat für etwa 500.000 IDR (etwa 37 US-Dollar) und einen kleineren Bolzen vonsongket für ca. 300.000 IDR (ca. 22 USD).

    Solche Schnäppchen können Impulskäufe auslösen: my Ikat dient jetzt als dekorativer Wandbehang, der aber zum Druckzeitpunkt der songket liegt ungenutzt in meinem Schrank!

    Weiter zu 9 von 9 unten.
  • 09 von 09

    Transport nach Sasak Sade Village


    Um das traditionelle Dorf Sasak Sade zu besuchen, können Sie einen Mietwagen von der Hauptstadt Lombok in Mataram nach Pujut District nehmen, eineinhalb Stunden Fahrt, die Sie an Matarams Moscheen und den malerischen Reisfeldern von Lombok vorbei führt. Sehen Sie sich den Standort des Sasak Sade Traditional Village (Google Maps) an.

    Sie können nicht einsteigen, ohne einen bezahlten Leitfaden zu erhalten, der Sie ca. 50.000 IDR (ca. 3,75 US-Dollar) kostet. Alleinreisen nach Sasak Sade Village werden nicht empfohlen. Die Show und Tour zieht große Besuchergruppen an, an denen dieser Führer beteiligt war (Danke, Indonesia Tourism und #TripofWonders). Wir empfehlen, dass Sie Ihr Hotel in Mataram bitten, Sie mit einem Reisepaket zu besuchen, das Sasak Sade besucht, anstatt eines auf eigene Faust zu arrangieren.

    Wie in der Reisebranche üblich, wurde dem Verfasser ein kostenloser Service für Überprüfungszwecke zur Verfügung gestellt. Obwohl es diesen Artikel nicht beeinflusst hat, glaubt About.com an die vollständige Offenlegung aller potenziellen Interessenkonflikte. Weitere Informationen finden Sie in unserer Ethikrichtlinie.


    Beliebte Kategorien

    Top