Szenische Schienenabenteuer in West Virginia - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Szenische Schienenabenteuer in West Virginia


Nichts ist so entspannend wie eine Zugfahrt. Sie haben Zeit, die Landschaft zu genießen, ohne sich um Verkehrs- und Straßengefahren zu kümmern. Wenn Sie nach West Virginia reisen, können Sie aus vier verschiedenen landschaftlichen Eisenbahnabenteuern wählen.

Cass Scenic Railroad

Die Cass Scenic Railroad begann als Holzfällerzug und war Teil der Holzindustrie des frühen 20. Jahrhunderts in West Virginia. Die Shay-Lokomotiven, die den Zug der Cass Scenic Railroad ziehen, schleppten heute Holz und bauten fertiges Bauholz entlang abgelegener Eisenbahnlinien. Heute können Sie die Schienen von Cass nach Bald Knob fahren, eine viereinhalbstündige Rundfahrt von Cass. Der Zug hat sowohl offene als auch geschlossene Wagen. Ein "Hobo-Lunch" ist in Ihrem Zugpreis enthalten.

Laut Zugmaster G. Fred Bartels kann der Zug pro Fahrt bis zu vier Rollstuhlfahrer aufnehmen. Ein Reisebus hat einen Rollstuhllift, der die meisten Rollstühle transportieren kann. Die Mobilitätsmöglichkeiten an den Stationen Whittaker, Bald Knob und Spruce sind möglicherweise begrenzt. Rufen Sie bitte vorher an, um Details und Planungshilfe zu erhalten.

Die Züge fahren an Samstagen im Mai und an allen Tagen des Memorial Day-Wochenendes. Im Juni, Juli und in den meisten Monaten im August fahren Züge von Dienstag bis Sonntag. Ende August bis Mitte September fahren die Züge von Freitag bis Sonntag. Während der Herbstlaubsaison (Mitte September bis Ende Oktober) fahren die Züge von Dienstag bis Sonntag. Die Ticketpreise variieren je nach Saison. Früh buchen!

Eine kürzere Fahrt von Cass nach Whittaker Station ist ebenfalls verfügbar. Diese Reise verläuft nach einem begrenzten Zeitplan. Die Fahrpreise zur Whittaker Station beinhalten kein Mittagessen; Sie können Lebensmittel vom Whittaker Station-Stand kaufen oder während Ihres Aufenthaltes im Whittaker einen Snack mitnehmen.

Cass ist etwa vier Autostunden von Pittsburgh und fünf Autostunden von Washington, DC, entfernt. Wenn dies zu weit ist, um an einem Tag eine Rundfahrt zu unternehmen, können Sie die Nacht in einem "Unternehmenshaus" verbringen, dem ehemaligen Wohnsitz eines Holzfällers, in einer Wildniskabine oder in einer Kombüse.

Potomac Eagle Scenic Railroad

Potomac Eagle Scenic Railroad hat seinen Namen von den Weißkopfseeadlern, die die Passagiere normalerweise in "The Trough" sehen, einem steilen Tal, durch das der Südzweig des Potomac River fließt. Die Wappocomo-Station des Potomac Eagle, der Ausgangspunkt für alle Züge, liegt in Romney, etwa zweieinhalb Autostunden von Washington, DC, und drei Autostunden von Pittsburgh entfernt. Der Potomac Eagle-Zug wird von General Motors-Lokomotiven gezogen, die in den späten 1940er und 1950er Jahren gebaut wurden. Sie können in offenen oder traditionellen Eisenbahnwaggons sitzen.

An Bord des Zuges gibt es einen Standplatz, oder Sie können Ihre eigenen Snacks in einem kleinen Kühler ohne Räder an Bord bringen. Die meisten Reisen sind dreieinhalb Stunden lang, aber der Potomac Eagle macht auch ganztägige Reisen.

Der Potomac Eagle läuft samstags von Mai bis September, täglich im Oktober und für Wochenendausflüge Anfang November. Die Ticketpreise variieren je nach Saison und Reisedauer. Club-Fahrpreise beinhalten eine Mahlzeit.

Ein Zugwagen ist ein nachgerüsteter Kombinationswagen (halbes Gepäck, halber Passagier) mit 16 Sitzen, zugänglichen Toiletten und einer Schiebetür, die groß genug ist, um einen Roller unterzubringen, so Potomac Eagle-Vizepräsident Dan Snyder. Rollstuhlfahrer können den flugzeuggroßen Klapprollstuhl des Zugs nutzen, um zu ihren eigenen Rollstühlen zu gelangen, die sie an einem Tisch in einem der anderen Waggons abstellen können. Es ist am besten, das Reservierungsbüro vorab anzurufen, insbesondere im Oktober, wenn der Zug 16 Autos lang ist, damit die Mitarbeiter den Zug für einen einfachen Zugang einstellen können.

Durbin & Greenbrier Valley Railroad

Die Durbin & Greenbrier Valley Railroad bietet vier verschiedene landschaftliche Eisenbahnausflüge. Die meisten fahren von Elkins ab, aber die Durbin Rocket, die von einer Dampflokomotive mit Climax-Getriebe gezogen wird, die ursprünglich in Holzeisenzügen eingesetzt wurde, fährt von Durbin aus und der Cheat Mountain Salamander bietet Hin- und Rückfahrten sowohl von Elkins als auch von Cheat Bridge. Der New Tygart Flyer und der Mountain Explorer Dinner Train fahren von Elkins ab. Sie können sogar in der "Castaway Caboose" übernachten, die von der Durbin-Rakete geschleppt und in einem Camping am Flussufer verbracht wird.

Die Reiselängen variieren zwischen zwei und neun Stunden. Die meisten Züge verkehren an Wochenenden von Mai bis September und fügen im Oktober mindestens einige Wochentagabfahrten hinzu. Der Mountain Explorer Dinner Train hat einen sehr begrenzten Zeitplan. Für einige Ausflüge ist ein Sandwich-Buffet erhältlich. Die Preise variieren je nach Reise und Saison. Vorreservierungen werden dringend empfohlen.

Laut der Sprecherin von Durbin & Greenbrier Railroad, Amanda Swecker, "ist die Durbin Rocket für Rollstuhlfahrer zugänglich", fügt sie jedoch hinzu, dass andere historische Züge dies nicht tun. Bitte rufen Sie die Bahn an, um Informationen zur Zugänglichkeit zu erhalten.

Neuer Flusszug

Der New River Train fährt an den Oktoberwochenenden nur viermal pro Jahr, und die Tickets sind teuer. Für Eisenbahnbegeisterte und Liebhaber unberührter Landschaften ist die 300-Meilen-Reise jeden Cent wert, denn der New River Train bringt Sie während der Herbstsaison im Herbst durch den New River Gorge National River, der zum US-Nationalpark gehört. und die landschaft ist wirklich spektakulär. Der New River Train, der von der Collis P. Huntington Railroad Historical Society betrieben wird, nutzt Amtrak und private Triebwagen.

Sie können in Huntington oder St. Alban's mit dem Zug nach Hinton und zurück fahren. Huntington ist zweieinhalb Autostunden von Columbus, Ohio, viereinhalb Stunden von Pittsburgh und fast sieben Stunden von Washington, DC, entfernt.

Die Ticketpreise variieren je nach Serviceart. Der Premium-Service umfasst ein kontinentales Frühstück und Abendessen, der Busservice hingegen nicht. Snacks und alkoholfreie Getränke können Sie im Zug kaufen. Lebensmittel können Sie während Ihres Aufenthalts in Hinton kaufen. Der Zug ist nicht für Rollstuhlfahrer geeignet. Wenn Sie einen Rollstuhl benutzen, müssen Sie wahrscheinlich mit einem Begleiter reisen. Wenden Sie sich für weitere Informationen an die C. P. Huntington Railroad Historical Society.


Beliebte Kategorien

Top