Scenic Western USA Driving Routen - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Scenic Western USA Driving Routen


Von Susan Breslow Sardone

Wenn die Sonne herauskommt und das Wetter schön ist, wird der Impuls, ins Auto zu steigen und eine landschaftlich reizvolle Fahrt zu unternehmen, fast unwiderstehlich. Und wenn Sie bereit sind, die Autobahn zu verlassen, ohne auf Geschwindigkeit zu verzichten, finden Sie faszinierende Routen, auf denen Sie gemütliche Landschaften in ganz Amerika unternehmen können.

Von Küste zu Küste bieten die folgenden zehn Fahrten historische, kulturelle, erholsame, natürliche und malerische Sehenswürdigkeiten entlang des Weges. Sammeln Sie also Ihre Karten, laden Sie Ihre Kamera, starten Sie Ihre Motoren und machen Sie sich auf den Weg.

West Scenic Drive # 1: Kalifornien / Route 1, Big Sur Coast Highway

Der Big Sur Coast Highway ist eine Achterbahnfahrt auf einer landschaftlich reizvollen Landstraße und umarmt die Pazifikküste, von Carmel-by-the-Sea im Norden bis zum Los Padres National Forest, wo Bäume im südlichen Redwood Botanical Area beeindruckend hoch stehen.

Der Big Sur Coast Highway ist voll von haarsträubenden Kurven und Neigungen, während er über den Wellen des Ozeans schwebt, und erstreckt sich über 72 Meilen.

Auf der kurvenreichen Route werden Sie wahrscheinlich Seelöwen tummeln, windgeformte Zypressen und hoch aufragende Schluchten sehen.

Zu den Sehenswürdigkeiten auf dem Weg zählen die Bixby Bridge, die Carmel Mission und die Basilika, der Julia Pfeiffer Burns State Park, das Monterey Bay Aquarium, das Point Lobos State Reserve und die Henry Miller Memorial Library von Big Sur. Pause zum Mittagessen in Nepenthe. Die Aussicht von der Veranda des Restaurants ist aufregend.

Verbringen Sie, wenn möglich, etwas mehr Zeit in einem der schönsten Küstenorte wie Ventana, das von "Best of the Best" genannt wird Condé Nast TravelerZeitschrift. Oder fahren Sie nach Süden nach San Simeon, wo Sie das herrliche Schloss Hearst besichtigen können. Wenn Sie nur einen Tag Zeit für die dreistündige Fahrt haben, sollten Sie Ihren landschaftlichen Ausflug zeitlich so abstimmen, dass Sie den Sonnenuntergang einfangen. Sie werden nicht enttäuscht sein.

West Scenic Drive # 2: Oregon / Hells Canyon Scenic Byway

In Oregons nordöstlicher Ecke windet sich Hells Canyon Scenic Byway entlang des Grand Canyon-ähnlichen Risses, der den Staat mit Idaho trennt. Diese 218 Meilen lange Route, die von der Federal Highway Administration als All-American Road bezeichnet wird, führt nach Süden und Osten an den 10.000 Fuß hohen Gipfeln der Wallowa Mountains bis zum Rand des Hells Canyon vorbei. Die Landschaft reicht von Hochgebirge bis zu üppigem Ackerland.

Entlang der Strecke können Sie sehen, wo der Kanalbrand von 1989 ungefähr 23.000 Hektar brannte. Tierwelt und Vegetation haben ihren Weg zurück gefunden. Der Wallowa Lake, ein großes, gletscherförmiges Gewässer, ist zwei Meilen von der Route entfernt und für Bootsfahrer und Wanderer zugänglich.

Die historische Tenderfoot Wagon Road, eine ehemalige Minenstraße, ist jetzt ein Wanderweg für Wanderer und Reiter.

Eagle Cap Wilderness bleibt von Menschen ungezähmt. Die Lick Creek Guard Station, die vom Civilian Conservation Corps im Wallowa-Whitman National Forest errichtet wurde, ist im National Register of Historic Places aufgeführt.

Lachsbrut im landschaftlich schönen Imnaha River. Das 215.000 Hektar große Hells Canyon National Recreation Area enthält die tiefste Flussschlucht in Nordamerika. Geschnitzt vom Wild and Scenic Snake River stürzt er mehr als eine Meile nach unten.

West Scenic Drive # 3: New Mexico / Autobahn 25 Albuquerque nach Santa Fe

Während dieser 63 Meilen lange Abschnitt der New Mexico-Straße im Norden New Yorks keine offiziellen Bezeichnungen gewonnen hat, wird es für Paare leicht, sich in sie zu verlieben.

Das liegt daran, dass Sie in etwas mehr als einer Stunde das städtische Albuquerque hinter sich gelassen haben, mit dem Aufstieg begonnen haben und Santa Fe erreicht haben.

Die landschaftlich hohe Wüstenlandschaft mit hügeligen Mesas und Arroyos, Piñon-Bäumen und Yucca-Blumen und dem großen, großen Himmel ist eine gute Einführung in Santa Fe, das auf 7.000 Fuß am Fuße der südlichen Rocky Mountains liegt.

Obwohl der Highway 25 von Albuquerque nach Santa Fe fast geradeaus fährt, kann es passieren, dass Sie sich auf dieser Strecke verirren, wenn Sie kein GPS oder Orientierungssinn haben - und irgendwo auf dem Weg in ein Skigebiet gelangen. Aber die Fahrt ist so unglaublich schön - mit den immergrünen immergrünen und unberührten Schneeern, die in der Sonne liegen, ist es Ihnen egal.

Szenische Fahrten nach Osten>
Landschaftsausflüge nach Süden>


Beliebte Kategorien

Top