Verbringen Sie die Nacht mit Lizzie Borden bei Ihrer nächsten Reise nach Boston - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Verbringen Sie die Nacht mit Lizzie Borden bei Ihrer nächsten Reise nach Boston


Boston, MA, ist eine der schönsten Städte der Vereinigten Staaten - das Einzige, was die atemberaubende Aussicht auf den Hafen überragt, sind die gepflasterten Straßen der Kolonialviertel. So wunderbar das heutige Boston auch sein mag, die Stadt und die umliegenden Teile des Bundesstaates Massachusetts sind untrennbar mit den gruseligsten Kapiteln der amerikanischen Geschichte verbunden. Der Fall von Lizzie Borden, einer Frau, von der viele glauben, dass sie ihre Eltern im späten 19. Jahrhundert ermordet hat.

Wenn Sie auf der Suche nach einer weniger traditionellen Aktivität auf Ihrer nächsten Reise nach Boston sind, machen Sie einen Tagesausflug zum nahe gelegenen Fall River, MA, um den grausamen Lizzie Borden-Tatort selbst zu sehen. Wenn Sie sich besonders mutig fühlen, verbringen Sie eine Nacht in dem Raum, in dem das Verbrechen selbst unterging.

Was ist die Lizzie Borden Geschichte?

Sie kennen wahrscheinlich den Namen "Lizzie Borden", wissen aber möglicherweise nicht genau, was passiert ist. Das örtliche Gericht befand sich tatsächlich im selben Boot - obwohl die Öffentlichkeit der Meinung war, dass Lizzie Borden ihre Eltern getötet hatte, die Jury setzte sie ohne großen Einsatz von den Morden frei.

Es gibt viele Erzählungen für die Morde, aber die populärste sagt aus, dass Lizzie, nachdem sie herausgefunden hatte, dass ihr reicher Vater sie enterbt hatte, die Sache - und eine Axt - selbst in die Hand nahm und ihren Vater Andrew und die Stiefmutter Abby mit elf und zehn Jahren zu Tode hackte 19 Axtschläge.

Schockierend bestritt sie vehement ihre Beteiligung an dem Mord, obwohl sie es versäumte, mehr als nur Anekdoten zu liefern, um ihre Behauptung zu stützen - Sie könnten Lizzie Borden als Jodi Arias aus dem späten 19. Jahrhundert betrachten, auch wenn Arias damals nicht so viel Glück hatte wie Borden es kam zur Verurteilung. Tatsächlich drückte Borden Schock und Entsetzen darüber aus, dass er die Leichen in ihrem Haus "fand", obwohl es offensichtlich schien, dass sie die Verantwortung dafür trug, dass sie dort waren.

Wie man das Lizzie Borden House besucht

Das Haus, in dem Lizzie Borden ihre Eltern ermordet hat, ist heute ein Museum in der 92 Second Street in der Stadt Fall River, etwa eine Stunde südwestlich von Boston über den Massachusetts State Highway 24. Alternativ, wenn Sie kein Auto gemietet haben Auf Ihrer Reise können Sie einen Peter Pan-Bus von Bostons Südbahnhof nach Fall River nehmen, mit einer Fahrzeit von etwas mehr als einer Stunde.

Aufgrund der kurzen Entfernung des Lizzie Borden House von Boston ist es ein großartiger Tagesausflug von den sonnigen, reizvollen Aktivitäten des Stadtzentrums, auch wenn Sie die wahre Energie des Tatorts nachts am besten erleben können - über Nacht.

Verbringen Sie eine Nacht im Lizzie Borden House

Sie sagen, Sie glauben nicht an Geister? Mal sehen, ob Sie Ihre Stimmung ändern, nachdem Sie eine Nacht im Lizzie Borden House verbracht haben, das in ein Bed & Breakfast für die mutigsten Bostoner umgebaut wurde.

Selbst wenn Sie immun gegen die Beulen in der Nacht sind, die Ihren Aufenthalt im Lizzie Borden B & B sicherlich begleiten werden, erleben Sie einen paranormalen Charme, wenn Sie in Ihr Zimmer einchecken, das im Stil des Hotels erhalten bleibt 1892, das Jahr, als Lizzie Borden ihre Eltern tötete. Viele der besten Hotels in Boston wünschen sich, dass sie dieses Ambiente verkörpern könnten, wenn auch wahrscheinlich ohne die grausige Hintergrundgeschichte.


Beliebte Kategorien

Top