Discovery Room im St. Louis Science Center für Kinder - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Discovery Room im St. Louis Science Center für Kinder


Das St. Louis Science Center bietet zahlreiche Aktivitäten für Kinder und Erwachsene jeden Alters, aber für die jüngsten Besucher ist der Discovery Room der richtige Ort. Wenn Sie ein Kleinkind oder ein Kind in der Grundschule haben, sollten Sie unbedingt den Discovery Room besuchen, wenn Sie das nächste Mal das Science Center besuchen.

Was ist der Entdeckungsraum?

Der Discovery Room ist ein Spielbereich, der speziell für Kinder im Alter von 1 bis 8 Jahren eingerichtet ist. Der Raum ist voll von altersgerechtem Spielzeug, Spielen und Experimenten. Es ist ein geschlossener Raum mit einer Tür, so dass Eltern sich keine Sorgen machen müssen, dass Kinder in alle Richtungen davonlaufen. Play-Sessions im Discovery Room sind auf 50 Personen beschränkt. Dies gibt jüngeren Kindern mehr Platz zum Spielen, wenn der Rest des Science Centers etwas zu voll wird. Eltern müssen ihre Kinder begleiten, aber es gibt Mitarbeiter des Science Center und Freiwillige, die bei der Beaufsichtigung helfen und sicherstellen, dass sich alle amüsieren.

Die großen Ausstellungen

Mitarbeiter des Science Centers haben kürzlich den Discovery Room mit brandneuen Exponaten renoviert. Der Raum ist in drei Bereiche unterteilt: Natur, Wasser und Himmel. Das Naturgebiet hat einen ausgehöhlten Baum, in den Kinder hineingehen können. Es gibt eine Waldtierklinik, in der Kinder sich als Tierärzte ausgeben können. Es gibt auch Tierkostüme, ein Schattentheater und Musikinstrumente aus Naturalien.

Im Wasserbereich befindet sich der immer beliebte Wassertisch, an dem Kinder ihren eigenen Flusslabyrinth für ihr Lieblingsspielzeug kreieren können. Hier finden Sie auch das 270-Gallonen-Salzwasseraquarium, das mit exotischen Fischen gefüllt ist.

Im Himmel geht es darum, den Weltraum und die Welten jenseits unserer eigenen zu erkunden. Die größte Attraktion ist die zweistöckige Rakete mit computergesteuerten Bedienfeldern und einer Notrutsche. Junge Astronomen können auch Konstellationen erstellen, am Mondlandschaftstisch spielen und alles über die Mondphasen erfahren.

Das kleine Zeug

Wenn das nicht genug ist, gibt es Dutzende kleinerer Spielsachen und Aktivitäten, um Kinder zu beschäftigen. Der Raum ist voller Rätsel, Magneten, Bälle und Blöcke für kreatives Spiel aller Art. Mutige Besucher jeden Alters können sich die zischende Kakerlake Madagaskars aus der Nähe anschauen. Für diejenigen, die sich für ruhigere Aktivitäten interessieren, gibt es Bücher zum Lesen und Markierungen zum Ausmalen. Es gibt auch mehrere Computer im ganzen Raum für Kinder, die naturwissenschaftliche Computerspiele mögen.

Zeiten & Tickets

Sie benötigen Tickets, um in den Discovery Room zu gelangen. Kinder und Erwachsene müssen Eintrittskarten bezahlen, aber Kinder unter 2 Jahren können kostenlos teilnehmen. Ermäßigte Tarife sind auch für Angehörige des Militärs und für Gruppen ab zehn Personen verfügbar. Der Discovery-Raum ist stündlich für 45-minütige Sitzungen geöffnet. Er beginnt montags bis samstags um 10 Uhr und sonntags um 12 Uhr. Die Sitzungen sind mit einer Vielzahl von Aktivitäten gefüllt und vergehen schnell, aber es bleibt nur viel Zeit, um die anderen Dinge zu erkunden, die das St. Louis Science Center zu bieten hat.

Weitere Ideen für Eltern von jungen Kindern

Der Discovery Room ist eine Option für Eltern von kleinen Kindern in St. Louis. Die Creation Station im Transportation Museum ist ein weiterer unterhaltsamer Spielplatz. Und vergessen Sie nicht den Kinderzoo im St. Louis Zoo oder die Toddler Town im City Museum in der Innenstadt von St. Louis.


Beliebte Kategorien

Top