Taos, New Mexico - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Taos, New Mexico


Nur wenige Autostunden nördlich von Albuquerque und eine noch kürzere Autofahrt von Santa Fe entfernt, bietet Taos Besuchern etwas von allem. Hier finden Sie ganzjährig Outdoor-Aktivitäten, Galerien in Hülle und Fülle, Museen und weltberühmte Restaurants. Taos ist nach Santa Fe die am häufigsten besuchte Stadt in New Mexico, und das ist keine Überraschung. Wie in Santa Fe gibt es ansässige Künstler, die ihre Werke verkaufen und in der Gegend leben. Wie in Santa Fe gibt es Lehmziegelstrukturen, die zu Restaurants und Geschäften umgebaut wurden, wobei ihre Schönheit und ihr historischer Charme erhalten bleiben.

Taos bietet auch die Schönheit der Natur, im Sommer besuchen Flusssparren und im Winter Skifahrer, um die Pisten zu besteigen.

Ein Besuch in Taos sollte im Herzen des historischen Platzes beginnen. Geschäfte und Restaurants umgeben den Platz und bieten einen Ort zum Stöbern. (Bei Taos dreht sich alles ums Stöbern). Der historische Platz wurde von spanischen Kolonisten besiedelt und wurde ursprünglich zur Verteidigung errichtet, da Türen und Fenster und begrenzte Eingänge alle verbarrikadiert werden konnten. Heute ist der Platz ein Treffpunkt für Veranstaltungen und Kunsthandwerksmessen. Im Sommer gibt es von Mai bis September Live-Konzerte, die jeden Donnerstagabend kostenlos sind. Ein anderer Platz, der Guadalupe Plaza, befindet sich westlich des Hauptplatzes.

Vor dem Platz gibt es scheinbar Straßen, die zum Wandern und Schlängeln geschaffen sind. Es ist nicht ungewöhnlich, durch eine Straße zu schlendern, eine Biegung zu machen und in einer Gegend zu landen, in der sich mehrere Geschäfte befinden. Sie finden hier alles, von antiken Karten bis zur Buchhandlung in der Bent Street. Auf dem Weg können Sie sich entscheiden, von einem Imbisswagen oder Café zu essen. Die John Dunn-Geschäfte liegen direkt an der Bent Street. Die Kunstgalerien und Geschäfte in Taos reichen von erstklassigen Gemälden berühmter Künstler bis hin zu praktischen Kunstwerken wie handgemalten Tellern und Schüsseln.

Viele Artikel werden in Taos handgefertigt, wie z. B. Chiliristras und Schmuck.

Ein Besuch in Taos ist nicht vollständig ohne einen Blick auf seine Geschichte. Das Harwood Museum befindet sich in der Ledoux Street und das Mabel Dodge Luhan House in der Morada Road. Luhan war dafür bekannt, dass er berühmte Künstler und Schriftsteller beherbergte. Einer der berühmtesten war D. H. Lawrence.

Das Taos Art Museum in der North Pueblo Road zeigt Arbeiten von Nicolai Fechin, der das Haus, in dem sich das Museum befindet, entworfen und gebaut hat. Das Museum, das einst seine Heimat war, ist an und für sich ein Kunstwerk.

Taos Pueblo liegt in der Nähe der Stadt und ist einer der schönsten Pueblos in New Mexico. Wie Acoma können Besucher in Geschäften in den Zimmern im Erdgeschoss einheimische Kunst, Schmuck und mehr kaufen.

Taos ist bekannt für seine Restaurants, die von grünen Cheeseburgers aus der Region bis hin zu frischen, von erstklassigen Köchen zubereiteten Speisen reichen. Es gibt auch Mikrobrauereien und Weingüter zu besuchen.

Die Natur ist direkt in Taos, der Berg ist ganzjährig geöffnet und bietet Wandern, Radfahren, Skifahren und vieles mehr. Der nahe gelegene Rio Grande ist bei warmem Wetter für Wildwasser-Rafting bekannt. Taos ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel, egal ob Sie sich für seine reichhaltigen Freizeitmöglichkeiten oder für einen Ort zum Einkaufen entscheiden und die Schönheit der Stadt genießen möchten. Eines ist sicher: Taos sollte ein paar Tage lang genossen werden, mindestens aber ein Wochenende, um alles zu genießen.


Beliebte Kategorien

Top