Vollmondpartys in Thailand - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Vollmondpartys in Thailand


Die Daten für die Vollmondparty in Thailand variieren und trotz des Namens sind sie nicht immer in der tatsächlichen Vollmondnacht.

Die Daten werden manchmal geändert, damit sie nicht mit buddhistischen Feiertagen übereinstimmen, die aufgrund des Mondkalenders häufig auf Vollmonden stattfinden. Auch lokale und nationale Wahlen sowie wichtige Feiertage in Thailand können zu einer Änderung der Parteitage führen, da der Verkauf von Alkohol verboten ist. Informieren Sie sich sicherheitshalber, was Sie wissen sollten, bevor Sie zur Thailand-Vollmondparty gehen. Denken Sie auch daran, dass in Thailand Drogen verboten sind, obwohl einige Nachtschwärmer während der Vollmondparty Drogen nehmen.

Die Partei ist viel mehr kontrolliert und hinterfragt als früher.


Über die Thailand Vollmond Party

Die Vollmondparty in Thailand, die monatlich auf der Insel Koh Phangan stattfindet, ist eine der größten Strandpartys der Welt. Obwohl die Party einst mit dem Fokus auf EDM / elektronische Musik begann, gibt es jetzt viele verschiedene Musikgenres, die Sunrise Beach rauf und runter jagen.

Die Teilnahme an einer Vollmondparty wurde oft als Übergangsritus für Rucksacktouristen angesehen, die den inoffiziellen Bananenpfannkuchenpfad in ganz Asien durchqueren. Partygänger malen sich mit fluoreszierender Körperbemalung, schnappen sich am besten einen Eimer Alkohol mit Thai Redbull und gehen dann weiter, bis die Sonne am Strand aufgeht.

Um Nachtschwärmer zwischen Vollmonden zu beschäftigen, finden viele andere Strandpartys zwischen offiziellen Vollmondpartys statt, obwohl die Regierung versucht hat, diese zu begrenzen oder ganz zu schließen. Einige andere beliebte Partys sind die Half Moon Party, die Black Moon Party und die Shiva Moon Party.

Obwohl es keine offiziellen Vollmondpartys gibt, sind die Weihnachts- und Silvesterpartys die größten. In der Hochsaison ziehen sie manchmal 30.000 oder mehr Reisende nach Thailand.


Ort der Vollmondparty

Die Thailand Full Moon Party findet jeden Monat am Sunrise Beach auf der Ostseite von Haad Rin, einer Halbinsel im Süden von Koh Phangan, statt. Koh Phangan ist eine Insel im Golf von Thailand (die gleiche Seite wie Koh Samui und Koh Tao).

Aufgrund der Bekanntheit werden Vollmondpartys häufig an anderen Orten in Südostasien gefeiert, wie zum Beispiel im malaysischen Perhentian Kecil, im indonesischen Gili Trawangan und im laotischen Vang Vieng. Diese Parteien sind viel kleiner als die ursprüngliche, die in Thailand begann.

Reisen während des Vollmonds

Merkwürdigerweise müssen Sie möglicherweise die Mondphase berücksichtigen, wenn Sie während der Hochsaison in Thailand reisen.

Die Vollmondpartys sind so beliebt geworden, dass sie den Strom der preisbewussten Reisenden in ganz Thailand verändern. Viele Rucksacktouristen reisen zwischen Vollmonden nach Chiang Mai und Pai und dann etwa eine Woche vor der Party nach Süden zu den Inseln.

Die Transportinfrastruktur, hauptsächlich Busse und Züge, ist häufig etwa eine Woche vor und eine Woche nach den Vollmondpartys festgefahren. Manchmal ist es einfach, einen günstigen Flug von Chiang Mai nach Koh Phangan zu buchen.

Unterkünfte im nördlichen Teil des nahe gelegenen Koh Samui füllen sich auch einige Tage vor der Party. Währenddessen kann es sein, dass Koh Tao eine Woche lang extrem ruhig ist, während die Leute die kurze Bootsfahrt nach Koh Phangan unternehmen. Nach der Party ziehen sich Nachtschwärmer oft zurück zu benachbarten Inseln oder anderen Stränden auf Koh Phangan wie Haad Yuan.

Thailand-Vollmond-Party-Daten für 2017

Der Zeitplan für Partys kann sich ändern und wird regelmäßig geändert. Bestätigen Sie die Daten in Bangkok, bevor Sie nach Surat Thani und weiter nach Koh Phangan reisen.

Planen Sie, einige Tage im Voraus anzureisen, wenn Sie in der Hochsaison ein Hotelzimmer wünschen. Auch außerhalb der regulären Saison, die von November bis April dauert, treffen Sie im Sommer auf eine Menge Studenten in den Pausen und Reisende.

Diese Daten sind vorläufig und können sich um ein oder zwei Tage ändern, wenn sie mit buddhistischen Feiertagen oder Wahlen zusammenfallen.

  • 12. Januar
  • 12. Februar
  • 12. März
  • 11. April
  • 11. Mai
  • 9. Juni
  • 10. Juli
  • 7. August
  • 5. September
  • 6. Okt.
  • 3. November
  • 3. Dezember
  • 25. Dezember (Weihnachtsfeier)
  • 31. Dezember (Silvesterparty)

Top