Zentralflorida Zoo und Botanische Gärten: Der vollständige Leitfaden - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Zentralflorida Zoo und Botanische Gärten: Der vollständige Leitfaden


Der Central Florida Zoo and Botanical Gardens liegt am Rande des Lake Monroe in Sanford, Florida, ist familienfreundlich, interaktiv und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Geschichte

Der Central Florida Zoo und die Botanical Gardens waren lediglich ein Tierrummel, als er 1925 zum ersten Mal als Sanford Municipal Zoo offiziell eröffnet wurde. Er befand sich direkt außerhalb des Bezirksgefängnisses und die örtlichen Polizeibeamten kümmerten sich um die Tiere und pflegten die Tiere Eigentum. Die Gemeinde Sanford würde Futter für die Tiere spenden, und die Stadt unterstützte den Zoo finanziell. Es war eine stadtweite Anstrengung, den Zoo am Laufen zu halten, und dies ist zum großen Teil auf die harte Arbeit der Stadt in jenen frühen Tagen zurückzuführen, die heute noch existieren.

Erst 1975 zog es an seinen jetzigen Standort und es fand eine rasche Expansion statt. Seitdem hat der Zoo Hunderte neuer Tiere und Exponate aufgenommen. Es ist nicht der größte von Zoos, aber es hat viele Attraktionen auf seinem 116 Hektar großen Grundstück.

Was gibt es dort zu tun?

Sobald Sie durch die Tore des Zoos eintreten, werden Sie von einer Familie singender Tukane und Aras (nur zwei der mehr als 15 Vogelarten im Zoo) begrüßt.Von dort finden Sie viel zu sehen und zu tun.

Wenn Sie mit kleinen Kindern dorthin fahren, sollten Sie unbedingt den Barnyard Buddies-Kinderzoo besuchen. Kleine Kinder werden es lieben, Ziegen und Schafe zu füttern und zu streicheln (Fütterungskosten $ 1). Sie finden auch Lamas, Alpakas und Hähne.

Ältere Kinder werden die Begegnung mit Nashörnern und die Giraffenfütterung genießen. Besucher müssen mindestens 13 Jahre alt sein, um an der Nashino-Begegnungsausstellung teilnehmen zu können, wo sie mit einem Nashorn hautnah dabei sein werden. Es gibt keine Altersgrenze für die Giraffenfütterung, obwohl jüngere Kinder in der Nähe einer 15-Fuß-Giraffe Angst haben könnten. (Beide Exponate sind nicht im allgemeinen Eintrittspreis enthalten und kosten zusätzlich 10 bis 15 USD für das Nashorn-Treffen und 5 USD für die Giraffenfütterung.)

An besonders heißen Tagen können Sie sich im Wharton-Smith Tropical Splash Ground abkühlen, der sich im Park befindet und im Eintrittspreis enthalten ist. Das Splash Pad ist für alle Gäste geöffnet, obwohl es vor allem für kleinere Kinder gedacht ist, aber bei Hitze in Florida ist es eine Erleichterung für jedermann.

Der Zoo bietet auch einige nicht tierische Ausritte an. Ein Zug und ein Karussell, die ideal für jüngere Gäste sind, und ein Freiluftseilgarten, ideal für ältere Kinder und Erwachsene. Beides ist eine zusätzliche Gebühr, und der Hochseilgarten erfordert auch eine Reservierung. Der Zoo bietet außerdem an Samstagen und Sonntagen zusätzliche Attraktionen. Die Walk on Water Balls-Fahrt versetzt die Besucher in eine große Plastikblase, und sie müssen sich über einem Wasserbecken ausgleichen. Am Wochenende ist auch das Bungee-Jumping für Kinder eingerichtet.

Eine weitere einzigartige Attraktion im Central Florida Zoo ist das Keeper for a Day-Programm, mit dem Sie hinter die Kulissen des Zoos gehen und alles darüber lernen können, was für die Pflege der Tiere, das Reinigen ihrer Käfige und das Zubereiten von Mahlzeiten erforderlich ist. Sie können sogar eins-zu-eins mit einem Tiertrainer arbeiten, um eine Zoo-Demonstration zu unterstützen. Das Programm ist für eine einzelne Person oder eine Familie verfügbar.

Anlagen

Aufgrund der kleineren Größe des Zoos sind die Essensmöglichkeiten begrenzt. In der Nähe des Splash Pad gibt es einen großen Konzessionsstand, an dem die Gäste alle Arten von Fast Food kaufen können: Burger, Sandwiches, Hühnerschoten und andere Snacks und Eiscreme. Dieser Stand ist ganzjährig geöffnet.

Es gibt eine weitere Snackbar am äußersten rechten Ende des Zoos, neben dem KaBoom-Spielplatz, wo Sie leichtere Kost und einen Sitzbereich finden. Diese Snackbar ist ganzjährig und an Wochentagen saisonal geöffnet.

Im Zoo ist das Essen im Freien nicht gestattet. Es gibt jedoch einen kostenlosen Picknick-Sitzbereich direkt vor dem Eintrittsschalter, wo Sie Ihre Lunchpakete und Snacks zu Hause essen können. Grillen und alkoholische Getränke sind im Zoo und in der Umgebung nicht gestattet.

Der ZOOfari Outpost-Souvenirladen befindet sich direkt außerhalb des Streichelzoo der Scheune. Dort können auch kleinere Snacks und Getränke gekauft werden. Die Badezimmer befinden sich in der Nähe aller Konzessionsgebiete und sind im gesamten Park verstreut.

Wie man dorthin kommt

Der Zoo befindet sich in 3755 W. Seminole Blvd. Sanford, Florida 32771. Es ist etwa 25 Minuten nördlich von Orlando. Fahren Sie von der I-4 in Richtung Osten bis zur Ausfahrt 104 (Highway 17-92). Fahren Sie links von der Ausfahrt auf die 17-92. Der Zoo befindet sich auf der W. Seminole Blvd auf der rechten Seite. (Autobahn 17-92).

Das Parken ist kostenlos und elektrische Ladestationen stehen auf dem Parkplatz des Zoos zur Verfügung.

Attraktionen in der Nähe

Der Zoo ist etwa eine halbe Stunde von Orlando entfernt. Dort gibt es viele Dinge zu tun, aber die Umgebung in der Nähe des Zoos bietet auch einige andere lustige Aktivitäten.

Der Blue Spring State Park liegt etwa 25 Minuten nördlich von Sanford und ist ein wunderbarer Tagesausflug. Es ist ein entspannender Ort für ein Picknick und die Quellen sind absolut atemberaubend. Besucher können in den ausgewiesenen Bereichen schwimmen, Kanu, Kajak, U-Bahn fahren oder schnorcheln. Das Wasser der Quelle ist kristallklar und das ganze Jahr über kühle 73 Grad, was in den Wintermonaten kalt sein kann, im Sommer jedoch sehr erfrischend ist.

Genießen Sie eine Ökoflusstour in DeBary, etwa 20 Minuten außerhalb von Sanford. St. Johns Eco Tours führt Besucher auf einer zweistündigen Tour durch den St. Johns River, um die Tierwelt Floridas zu erkunden. Gäste an Bord ihres Hybrid-Elektro- / Gasbootes haben Alligatoren, Seekühe, Adler, Eulen, Schildkröten und alle Arten von Schlangen gesehen.

Die Innenstadt von Sanford ist zwar klein, aber auch ein spaßiger Ort zum Bummeln. Ihre Hauptströmung ist mit einzigartigen Geschenkeläden und eklektischen Kunsthandwerker-Galerien gefüllt. Ein Muss ist das Kunsthaus von Hollerbach. Es ist so etwas wie ein Grundnahrungsmittel in der Innenstadt von Sanford und ist einer der Orte, an denen Sie unbedingt etwas Einzigartiges hinterlassen müssen.


Beliebte Kategorien

Top