NYC Restaurant Review: Der Wasserclub und das Krähennest - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

NYC Restaurant Review: Der Wasserclub und das Krähennest


Es war ein Sommer, in dem die Hudson River Waterfront erfolgreich um meine ungeteilte Aufmerksamkeit gekämpft hat. Und wer könnte mir die Schuld geben, was mit dem neuen Hudson River wie den kostenlosen Minikreuzfahrten der North River Lobster Company oder der neuen Tribeca-Austernbar an Bord des historischen Grand Banks Schoners lockt? Aber als August sich herumdrehte, fühlte ich einen Ruf in Richtung Osten und meinen längst vernachlässigten East River, vor allem, als ich von der kürzlich renovierten The Crow's Nest-Bar hörte, einem ungezwungenen Happy Hour-Hafen mit einem primo Riverfrontbarsch, der auf einem der Stadt liegt beste besondere Anlässe, The Water Club.

Das an einen Yachtclub erinnernde Paar Schwesterunternehmen ragt auf einer fest verankerten, zweigeschossigen Barge auf den East River, um die Aussicht auf das Wasser zu transportieren. Während die Veranstaltungsorte nach Superstorm Sandy schwer beschädigt wurden, ist Shipshape erneut das Ziel, nachdem der Water Club im Herbst 2013 wiedereröffnet wurde. Im Mai 2014 folgte das Crow's Nest. Hier ist zu erwarten:

Der Wasserclub

Dieses nautisch inspirierte Haus ist seit mehr als 30 Jahren ein erstklassiges Restaurant und vereint unübertroffene Aussicht auf den East River mit funkelnden Deckenleuchten und nächtlicher Klaviermusik. Erwarten Sie moderne Klassiker der klassischen amerikanischen Küche mit frischen regionalen Zutaten. Chefkoch Aaron Bashy legt großen Wert auf Meeresfrüchte. Dazu gehören Gerichte wie gedämpfter Maine-Hummer oder Regenbogenforellen aus North Carolina, aber auch Fleischgerichte wie Lammkoteletts und Filet Mignon kommen gut an Feinschmecker

Neu für 2014 ist das "Dock-to-Dish-Programm", das aus den Gewässern von Long Island zubereitet wird. An meinem Tag war frisch gefangener Thunfisch das wöchentliche Spezial, das in entzückenden Inkarnationen serviert wird köstliches Thunfisch-Tatar.

Ein neues Post-Sandy-Angebot, À-la-carte-Wochenendbrunchs (früher Buffets), die Teller wie süße Ricotta-Blintzes und Eier Benedict zusammen mit Mimosen und Bloody Marys anbieten. Darüber hinaus können Sie in der eleganten Lounge im Innenbereich die gut gebauten Cocktails genießen, die in der knisternden Holzkaminzeit (in der Saison) serviert werden. Dienstags bis sonntags Abendessen; montags geschlossen; Am Wochenende für Brunch geöffnet.

Das Krähennest

Auf dem Oberdeck des Water Club ist diese unlängst neu gestaltete Casual-Alternative - und ein perfekter Barsch für Cocktails im Freien - eine der verborgenen Juwelen des Sommers. Sie wurde im Mai 2014 nach Sandy wieder eröffnet. und rohe Auswahl an Bars, gespickt mit Zitronenlimonade, Bourbon-Eistee oder Sangria. Besichtigen Sie die Skyline von Queens / Brooklyn, Bootfahren entlang des East River und aktives Kommen und Gehen am benachbarten 34th Street Heliport. Saisonal geöffnet, montags geschlossen.

East River in der 30th Street, beachten Sie, dass der Fußgängerzugang unter der FDR über die 34th Street ist (es gibt keinen Zugang von der 30th Street). ein kostenloser Parkservice ist verfügbar; 212-683-3333; www.thewaterclub.com.


Beliebte Kategorien

Top