Besuchen Sie das Dorf Tijeras, New Mexico - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Besuchen Sie das Dorf Tijeras, New Mexico


Das Dorf Tijeras (spanisch "Schere") liegt östlich von Albuquerque und liegt im Tijeras Canyon, der die Gebirgszüge Sandia und Manzano trennt. Es ist nicht ungewöhnlich, nach Tijeras an einem Wochenende oder einfach nur für einen Kurzurlaub zu fahren, und es gibt viele Unentschieden. Die Berge von Tijeras bieten eine Reihe von Erholungsgebieten, wie zum Beispiel den Cedro Peak, wo Wandern, Radfahren und Camping viele Menschen zu einem Ziel machen.

Tijeras ist eine Schlafzimmergemeinschaft von Albuquerque mit einer geringen Einwohnerzahl von etwa 250. Es liegt am südlichen Ende des Turquoise Trail und nicht weit von Madrid, Tinkertown und Sandia Crest entfernt.

Einige der lustigen Dinge, die Sie auf dem Weg nach Tijeras oder in Tijeras sehen können, sind folgende:

Die musikalische Autobahn

Im Jahr 2014 zahlte der National Geographic Channel einen Teil der Route 66 in Tijeras, um dort eine Singstraße zu werden. Die Crowd Control-Serie von National Geographic Channel erstellt unterhaltsame Experimente zur Veränderung des Sozialverhaltens. Die permanenten Rumpelstreifen entlang der Route 66 spielen "America the Beautiful", wenn sie um 45 Uhr nachts gefahren werden. Das Ziel der Straße ist es, den Fahrern dabei zu helfen, sich auf die Straße zu konzentrieren. Die Straße bei 364 Highway 66 East in der Nähe von Tijeras bestand aus Metallplatten, die mit Asphalt- und dann mit Rumpelstreifen in das Pflaster eingelegt wurden.

Diejenigen, die über 45 fahren, können die Straße "singen" hören. Es gibt nur wenige Singstraßen auf der Welt. Die singende Straße macht die Fahrt von Albuquerque nach Tijeras sehr lustig.

Tijeras Pueblo Archäologische Stätte

Die archäologische Stätte von Tijeras Pueblo bietet ein Museum und eine Interpretation über die Menschen, die zwischen 1313 und 1425 in Tijeras Pueblo lebten. Die Überreste der Lehmziegelgebäude dieser Tiwa sprechenden Menschen befinden sich außerhalb, wo Wege den Besuchern ein Gefühl für den Ort vermitteln. Das Pueblo wird von einigen Familien der Isleta Pueblo als Stammsitz angesehen. Das Museum enthält archäologische Funde wie Keramik und andere Artefakte, die den Forschern dabei geholfen haben, ein Bild davon zu erstellen, wie das Leben dieses Pueblo vor langer Zeit war.

 

Tijeras Freilichtkunstmarkt

Der Tijeras Open-Air-Kunstmarkt befindet sich in einer schattigen Lage, sieben Meilen östlich von Albuquerque in Tijeras. Auf dem Markt, der sich auf der alten Route 66 westlich der Autobahn 337 (488 East Highway 33) befindet, bauen und verkaufen über 40 Verkaufsstände Kunsthandwerk. Der Markt ist samstags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. für viele Jahre. Genießen Sie Kunst, Kunsthandwerk, Live-Musik und Essen sowie die Menschen.

Big Block-Klettergebiet

Klettern ist in Albuquerque ein beliebter Zeitvertreib, und diejenigen, die gerne das Klettern im Stone Age Climbing Gym lernen, machen sich bald auf den Weg in die Sandia-Berge, um dort zu klettern. Es gibt jedoch ein Klettergebiet östlich und südlich von Albuquerque in Tijeras, am Big Rock Climbing Area. Das Klettergebiet ist Teil des US Forest Service. Nehmen Sie die I-40 nach Osten und nehmen Sie die Ausfahrt 175 nach Tijeras. Fahren Sie auf der Autobahn 337 für etwa 8 km in Richtung Süden. Zwischen den Meilenmarkierungen 25 und 24 befindet sich auf der Südseite der Straße neben einem Straßenabschnitt ein Parkplatz.

Wandern Sie um die Straße und im Tal sehen Sie den großen Block und die große Mauer. Folgen Sie dem Pfad etwa 100 Meter hinunter und überqueren Sie einen Bach. Die Felswand ist ganzjährig geöffnet und es fallen keine Gebühren an. Stellen Sie sicher, dass Sie Wasser nehmen. Es gibt keine Toiletteneinrichtungen.

Carolino-Schlucht

Tijeras liegt in den Bergen und der Carolino Canyon liegt südlich der I-40 auf dem NM Highway 337. Wenn Sie von Albuquerque aus fahren, nehmen Sie die Ausfahrt 175 und fahren in Richtung Süden auf die 337. Etwas weniger als 15 km südlich finden Sie Schilder, die Sie zu den Einrichtungen des Canyons führen . Carolino Canyon ist ein großartiger Treffpunkt für Familienpicknicks. Es gibt einen befestigten Wanderweg, der für Rollstuhlfahrer zugänglich ist. Es gibt zwei große Picknick-Unterkünfte mit Steckdosen, so dass große Versammlungen von bis zu 250 Personen stattfinden können. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Reservierung vornehmen.

Es gibt auch kleine Picknickplätze mit Holzkohlegrills und einer Feuerstelle. Die Canyoneinrichtungen umfassen Tetherball, Hufeisengruben und Volleyballanlagen. Der schöne Gebirgswald besteht aus Ponderosa-Kiefern, Pinon, Wacholder, Buscheiche und Yucca. Der Carolino Canyon ist Teil der East Mountain Open Space-Reihe von Parks und Räumen.


Beliebte Kategorien

Top