Top 10 Babynamen für Mädchen in New York City - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Top 10 Babynamen für Mädchen in New York City


Auf dieser Liste der beliebtesten Babynamen für Mädchen in New York City dominieren altmodische Entscheidungen aus Omas Zeiten, mit melodischen Namen wie Isabella, Sophia und Olivia. Diese Daten (veröffentlicht im Dezember 2015) wurden vom NYC Health Department (zusammen mit den Top-Babynamen für Jungen in New York) zusammengestellt und zeigen die beliebtesten Babynamen für Mädchen in New York im Jahr 2014. Lesen Sie weiter für Ihr perfektes für-Manhattan Mädchenname!

  • 01 von 10

    Sophia

    Sophia ist seit drei Jahren auf der Nummer eins und ist Griechin für "Weisheit". Es schadet nicht, dass der Name Bilder der italienischen Bombe Sophia Loren oder des kolumbianischen Sternchens Sofia Vergara beschwört (die Sofia-Schreibvariante des Namens fällt in den diesjährigen Platz 9). In New York City wurden im Jahr 2014 insgesamt 586 Sophias geboren.

  • 02 von 10

    Isabella

    Die königliche Isabella hat seit einigen Jahren einen Platz an der Spitze. Der Name kommt aus dem Italienischen für "Gott geweiht". Der jüngste Beliebtheitssprung wird wahrscheinlich teilweise inspiriert Twilight Heldin Bella.

  • 03 von 10

    Olivia

    Olivia hat einen Hauch von altmodischem Glamour in die Top 10 gebracht. Der Name Olivia ist aus dem lateinischen Wort für "Frieden (des Olivenbaums)" und wurde ursprünglich (in seiner modernen Schreibweise) von Shakespeare in eingeführt Zwölfte Nacht.

  • 04 von 10

    Mia

    Cute Mia ist seit langem als Spitzname oder Spitzname für Maria beliebt. In den letzten Jahren hat der Name Mia an Popularität gewonnen, angefangen mit der Schauspielerin Mia Farrow.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
  • 05 von 10

    Emma

    Die Popularität von Emma nimmt wieder zu (nachdem die Namen klassischer Heldinnen für Schriftsteller wie Austen und Flaubert inspiriert wurden). Der Name Emma lässt sich auf eine deutsche Wurzel zurückführen, die "universell" bedeutet.

  • 06 von 10

    Emily

    Emily bleibt eine der beliebtesten Babynamen in New York; Tatsächlich ist der Name seit 1995 in den Top 10. Der Name Emily soll "fleißig" bedeuten.

  • 07 von 10

    Leah

    Dieser hebräische Name ist seit der Zeit des Alten Testaments bekannt (Leah war die erste Frau von Jakob) und soll vom hebräischen Wort für "müde" abgeleitet sein (kein Wunder, da sie ihm ein gutes halbes Dutzend Söhne gebar!) . Heute ist Leah in der Popkultur populär geworden: Leah Clearwater ist eine weibliche Werwolffrau im Dämmerung Serie, und natürlich gibt es Prinzessin Leia von Krieg der Sterne Ruhm, wenn auch mit einer etwas anderen Schreibweise.

  • 08 von 10

    Ava

    Ava ist kurz und süß, mit etwas altem Hollywood-Glamour, der von der Schauspielerin Ava Gardner zur Verfügung gestellt wurde. Der Name wurde wahrscheinlich ursprünglich vom lateinischen Wort für "Vogel" inspiriert.

    Weiter zu 9 von 10 unten.
  • 09 von 10

    Sofia

    Sofia ist eine Variante von Sophia, einem Namen, der den Platz 1 in diesem Jahr beansprucht hat (siehe oben).

  • 10 von 10

    Chloe

    Chloe stammt aus dem Altgriechischen für "junger Trieb oder Pflanze" und war einer der Namen der griechischen Erdgöttin Demeter. Chloe ist in Großbritannien seit langem beliebt und erfreut sich eines neuen Aufschwungs in den USA.


    Beliebte Kategorien

    Top