Viking European River Cruise - Bamberg nach Amsterdam - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Viking European River Cruise - Bamberg nach Amsterdam

  • 01 von 10

    Bamberg, Deutschland - UNESCO-Weltkulturerbe an der Regnitz


    Als wir Nürnberg verließen, setzte der Viking Spirit seine Reise über den Main-Donau-Kanal zum Rhein und weiter nach Amsterdam fort. Der erste Teil unserer Reise von Budapest nach Nürnberg war vorbei und wir fuhren "stromabwärts".

    Wir sollten erst nach dem Mittagessen in Bamberg eintreffen, so dass uns die Wikinger-Crew am Vormittag ein traditionelles bayerisches Frühstück mit Würstchen, Brezeln und Bier schenkte. Die Tatsache, dass wir bereits alle gefrühstückt hatten, hinderte uns nicht daran, um die leckeren Snacks zu drängen.

    Nach dem Mittagessen fuhren wir mit dem Bus die kurze Strecke vom Main-Donau-Kanal in die Altstadt von Bamberg. Dieses charmante Dorf wurde im Zweiten Weltkrieg nicht beschädigt und ist heute ein UNESCO-Weltkulturerbe. Wir hatten eine angenehme Wanderung durch Bamberg und besonders der Dom und der Garten in der Bishop's Residence, die einen herrlichen Blick auf die kurvenreiche Bamberger Skyline bot, haben uns gefallen. Unser Guide war sehr stolz auf seine Stadt und war begeistert von der Aufklärung über Bamberg.

    Bamberg ist berühmt für Rauchbier, sein rauchig schmeckendes Bier, und einige unserer Gruppen nutzten ihre Freizeit, um eine Kostprobe in einer der örtlichen Tavernen zu machen. Als ich einige der abenteuerlustigen Seelen fragte, wie sie den Rauchbier mochten, waren sich alle einig, dass es ein erworbener Geschmack sein muss!

    Wir hatten den ganzen Nachmittag in Bamberg, was viel Zeit für Sightseeing und Kneipentouren bot.

    Während wir an Land waren, fuhr der Wikingergeist durch weitere Schleusen des Main-Donau-Kanals. Nächster Halt Würzburg.

    Fahren Sie mit 2 von 10 fort.
  • 02 von 10

    Die Bischofsresidenz in Würzburg


    Als nächstes machten wir einen ganztägigen Ausflug in die Bischofsresidenz Würzburg und nach Rothenburg zum Mittag- und Nachmittag. Die drei Busse holten uns um 8.30 Uhr ab und wir fuhren durch die schöne Landschaft nach Würzburg.

    Normalerweise dauert die Fertigstellung eines königlichen Wohnsitzes Jahrhunderte, aber der größte Teil des Fürstbischöflichen Wohnsitzes in Würzburg wurde im 17. Jahrhundert in weniger als 35 Jahren errichtet. Daher hat der Palast ein homogenes Erscheinungsbild, wobei der Barock der Hauptstil ist.

    Wir hatten eine Führung durch das Innere der Residenz, hatten aber keine Zeit, die schönen Gärten zu erkunden.

    Ich war äußerst beeindruckt von der Restaurierung dieses Palastes. Alliierte Feuerbomben beschädigten die Residenz im Zweiten Weltkrieg erheblich und wurden erst in den späten achtziger Jahren vollständig restauriert. Interessanterweise widerstanden die massiven Gewölbedecken im Vorraum, im Treppenhaus und im Kaisersaal, von denen viele glaubten, dass sie im 18. Jahrhundert technisch unmöglich waren, den Bombenangriffen von 1945 und sie sind noch intakt.

    Einige der Fresken und Räume in der Residenz sind so beeindruckend, wie ich sie je gesehen habe. Ein gewaltiges Fresko, das die vier bekannten Kontinente zeigt, begrüßt die Besucher beim Treppensteigen. Der Weiße Saal mit seinem weißen Stuck vor hellgrauem Hintergrund ist für diejenigen unter uns, die einen monochromatischen Look lieben, atemberaubend. Das Spiegelkabinett der Southern Imperial Apartments verfügt über das wertvollste Innendesign und die Wiederherstellung dauerte acht Jahre. Diese zierlichen Spiegelwände müssen gesehen werden, um gewürdigt zu werden.

    Fahren Sie mit 3 von 10 fort.
  • 03 von 10

    Rothenburg - mittelalterliches deutsches Dorf


    Die Busse fuhren die Mittagspause und den Nachmittag entlang der Romantischen Straße nach Rothenburg. Diese Straße schlängelt sich durch einige der landschaftlich schönsten Gegenden Deutschlands mit vielen Weinbergen und Ackerland entlang der Route von Würzburg zum Schloss Neuschwanstein. Der Bus stieg den langen Hügel vom Ufer der Tauber nach Rothenburg, wo wir ein traditionelles deutsches Mittagessen vor einer Wanderung und Freizeit in der Altstadt einnahmen.

    Rothenburg ob der Tauber ist ein echtes Mekka für Touristen. Die meisten auf den Straßen schienen ein Tourist zu sein, und wir waren in der Schultersaison Mitte Oktober da! Neben historischen Sehenswürdigkeiten bietet die Altstadt viele Einkaufsmöglichkeiten, darunter den weltberühmten Weihnachtsladen Käthe Wohlfahrt. Besuchen Sie diesen Shop, auch wenn Sie nicht in der Stimmung sind, Ferienartikel zu kaufen, da er von allem etwas zu Weihnachten hat.

    Beim Schaufensterbummel habe ich schnell die am häufigsten gegessenen touristischen Produkte in Rothenburg identifiziert - Schneebälle.Diese Teigkugeln, die jeweils etwa die Größe eines Softballs haben, bestehen aus Teigstreifen, die zu einem Ball gewickelt und mit verschiedenen Glasuren oder Toppings überzogen sind. Sehr lecker!

    Während wir in Würzburg und Rothenburg waren, ging der Viking Spirit entlang des Main-Donau-Kanals weiter und traf uns in Würzburg. Nach dem Abendessen segelten wir nach Wertheim.

    Fahren Sie mit 4 von 10 fort.
  • 04 von 10

    Wertheim, Deutschland - Altstadt an den Flüssen Main und Tauber


    Wertheim war einer meiner Lieblingsstops auf der großen europäischen Flusskreuzfahrt Viking Spirit. Das Dorf war nur einen kurzen Spaziergang vom Schiff entfernt und unser lokaler Führer hatte viele interessante Geschichten über Wertheim zu erzählen. Die Menschen waren in Wertheim außergewöhnlich freundlich, vielleicht wegen der nahegelegenen Basis der amerikanischen Armee.

    Die Altstadt liegt am Zusammenfluss von Main und Tauber und hat in den fast 10 Jahrhunderten ihres Bestehens massive Überschwemmungen erlitten. Wertheim ist berühmt für seine Glasfabrik, fränkische Weine und große Burgruinen. Klicken Sie hier, um mehr über unseren Tag in Wertheim zu erfahren.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
  • 05 von 10

    Autumn Cruise auf dem Main River


    Der Herbst ist eine wunderbare Zeit für eine europäische Flusskreuzfahrt. Als wir in den letzten zwei Oktoberwochen dort waren, sahen wir entlang der Donau, des Main und des Rheins spektakuläre Herbstlandschaften. Die Weinberge am Hang waren besonders farbenfroh mit grünen, gelben, orangen und roten Paletten.

    Der Wikingergeist verließ am frühen Nachmittag Wertheim und wir segelten in Richtung Mainz. Der Nachmittag war perfekt, und die meisten Passagiere blieben auf dem Oberdeck und staunten über die farbenfrohe Landschaft. Jede Biegung des Flusses brachte eine Runde Keuchen, als wir einen weiteren leuchtenden Spritzer von Orange oder Gelb sahen.

    Weiter zu 6 von 10 unten.
  • 06 von 10

    Mainz, Deutschland - Heimat des Gutenberg Museums


    Mainz liegt am Zusammenfluss von Main und Rhein. Der Viking Spirit kam am frühen Morgen in Mainz an, und wir gingen vom Schiff in die Stadt, um eine geführte Tour und Freizeit zu unternehmen. Die Römer gründeten Mainz im Jahre 13 v. Chr. Und um 300 n. Chr. Gab es in Mainz ein altes römisches Theater mit 10.000 Sitzplätzen.

    Mainz war im Mittelalter die Hauptstadt des deutschen Teils des Römischen Reiches, und sein Wahrzeichen, der romanische Martinsdom, ist über 1.000 Jahre alt. St. Martin wurde mehrmals durch Feuer und Krieg zerstört, aber immer wieder aufgebaut. Unsere Wanderung schlenderte durch den großen Stadtplatz und in die Kathedrale. Das Innere war viel einfacher als bei den Kathedralen von Melk oder Passau, und während des Umbaus wurden verschiedene Architekturen verwendet.

    Mainz war die Heimat von Johannes Gutenberg, der die Kommunikation revolutionierte, als er den Druck mit beweglichem Text erfand. Im Mainzer Gutenberg-Museum haben wir eine Demonstration der Methoden von Gutenberg und zwei der ursprünglichen Gutenberg-Bibeln gesehen. Unser Führer führte uns auch in die kunstvolle St. Augustinerkirche, deren barockes Interieur an die Kathedrale von Melk erinnerte.

    Nach unserer Wanderung nutzten wir unsere Freizeit, um den Hügel hinauf zum Stephansdom mit den berühmten Buntglasfenstern von Marc Chagall zu laufen und die Altstadt zu erkunden. Wir haben sogar Zeit gefunden, leckeren Traubenmost zu probieren. Während des Mittagessens segelte der Viking Spirit die kurze Strecke entlang des Rheins nach Rüdesheim.

    Weiter zu 7 von 10 unten.
  • 07 von 10

    Rüdesheim, Deutschland - Siegfrieds Mechanisches Musikkabinett


    Siegfried's Mechanical Music Cabinet, Rudesheims Museum für mechanische Musikinstrumente, hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Ich dachte, wir würden einige antike Musikinstrumente sehen, aber ich hatte keine Ahnung, dass wir sie auch hören würden!

    Nach dem Mittagessen machten wir eine kurze Strecke vom Zentrum von Rüdesheim aus und fuhren mit einem Mini-Zug in die Stadt, wo wir beim Musikmuseum Halt machten. Ein lokaler Führer zeigte viele der alten Musikinstrumente, als wir im Museum von Raum zu Raum gingen. Es war wunderbar, einige selbstspielende Musikkabinette, Kalliope, Klaviere und andere Instrumente aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert zu hören. Wir hatten sogar ein paar Mitbringsel zur bekannten Musik! Wenn Sie Rüdesheim besuchen, sollten Sie die große Sammlung mechanischer Musikinstrumente von Siegfried nicht verpassen.

    Nach der Tour erkundeten wir die Stadt Rudesheim und sorgten dafür, dass wir die berühmte Fußgängerzone Drosselgasse mit ihren vielen Weinlokalen und Pubs hinuntergingen. Einige Passagiere des Viking Spirit fuhren sogar mit der Seilbahn zum 125-Fuß-Niederwald-Denkmal auf dem Hügel mit Blick auf den Fluss. Es war ein schöner Herbsttag, also fanden wir einen Außentisch in einem der Cafés und genossen ein Glas Rheinwein, während wir Leute beobachteten. Die Sonne ging unter, als wir die kurze Strecke zurück zum Wikingergeist spazierten. Damit die Passagiere die festliche Atmosphäre entlang der Drosselgasse nachts genießen können, legte der Viking Spirit in Rüdesheim an, bevor er am nächsten Morgen nach Köln segelte.

    Weiter zu 8 von 10 unten.
  • 08 von 10

    Kreuzfahrt auf dem Rhein


    Der Wikinger Spirit segelte am frühen Morgen von Rüdesheim, und wir erreichten den landschaftlich schönsten Teil des Mittelrheins vor 8:00 Uhr. Der frühe Morgen war neblig, was die engen Flussbiegungen und aufragenden Felsen wie die Lorelei geisterhaft wirkte. Ich war im August 1985 bei einem Tagesausflug zum ersten Mal über den Rhein gefahren, und der Fluss war genauso schön, wie ich mich erinnerte. Die meisten Passagiere stiegen auf das Oberdeck, und wir staunten über die zahlreichen Burgen und malerischen Städte am Fluss. Der Morgen hätte nicht entspannter sein können, und ich liebte es, die Geschichten zu hören, die mit den alten Festungen verbunden waren, die den Fluss bewachten. Als wir uns Köln näherten, wurde das Flussufer kommerzieller, und bald wurde der prächtige Dom der Stadt sichtbar.

    Weiter zu 9 von 10 unten.
  • 09 von 10

    Köln, Deutschland - Ein Besuch im Kölner Dom


    Der Viking Spirit machte am Nachmittag in Köln neben der Hohenzollernbrücke an, und wir gingen die kurze Strecke vom Schiff zum Dom mit einem örtlichen Führer. Der gotische Kölner Dom ist einer der schönsten in Europa und auch der größte in Nordeuropa.

    Karl der Große gründete die Erzdiözese Köln, und die mächtige Stadt war vom 12. bis 18. Jahrhundert die vierte christliche Metropole nach Jerusalem, Byzantinien und Rom, die den Namen "Sancta" trug. Der Dom wurde erstmals konzipiert, als 1164 kleine Kästchen mit Reliquien (Reliquien) von drei Heiligen Königen nach Köln gebracht wurden. Diese Reliquien sind heute das Herzstück der Kirche.

    Der Grundstein für den Kölner Dom wurde 1248 gelegt, die Kirche wurde jedoch erst 1880 fertiggestellt. Der Bau wurde im 16. Jahrhundert vollständig eingestellt, und die Stadt verfolgte in dieser Zeit sowohl Juden als auch Protestanten. Im 19. Jahrhundert war Köln eine der wichtigsten Städte Preußens, und die preußische Herrschaft unterstützte die Vollendung des Doms ab 1861.

    Nachdem wir diese prächtige Kathedrale besichtigt hatten, überquerten wir den breiten Platz zu einem der örtlichen Bierlokale, in denen das lokale Kolsch-Bier zu sehen war. Ich bin ein "lite" -Bierliebhaber, also war dieses blasse Bier perfekt für mich. Die Kölner lieben ihr Bier und die Stadt verfügt über 20 lokale Brauereien.

    Unsere Zeit in Köln war zu kurz und wir fuhren nach dem Abendessen nach Amsterdam.

    Weiter zu 10 von 10 unten.
  • 10 von 10

    Amsterdam in den Niederlanden - Ausstiegspunkt auf Viking Spirit Cruise


    Nachdem wir über Nacht gesegelt waren, erwachten wir in den flachen Ackerland der Niederlande. Der Viking Spirit kam nach dem Mittagessen in Amsterdam an, und wir hatten für den Rest des Nachmittags eine Bus- und Bootstour durch die Stadt.

    Ich war 2002 während einer holländischen Tulpenkreuzfahrt auf der Viking Europe eine Woche in und um Amsterdam gewesen. Es machte also Spaß, die Stadt wiederzusehen, wenn auch nur für kurze Zeit. Nach unserer Bootstour durch die Amsterdamer Grachten haben wir das wunderschöne Rijksmuseum besichtigt. Obwohl ich dreimal im Rijksmuseum war, lerne und sehe ich auf jeder Reise mehr!

    Am späten Nachmittag kehrten wir zum letzten Mal zum Viking Spirit zurück und erledigten unser Packen.

    Die Ausschiffung dieses kleinen Flussschiffes war sehr einfach. Alle waren traurig, dass sie ihre Mitreisenden verlassen hatten, die als Fremde die Kreuzfahrt begonnen hatten und als Freunde beendeten. Ich kam mit meiner Liebe zum Flusskreuzen verstärkt davon. Diese kleinen Schiffe sind der beste Weg, um mit einer organisierten Tour Mitteleuropa zu sehen. Vielen Dank an Viking River Cruises für eine wunderbare Reise!

    Wie in der Reisebranche üblich, wurde dem Verfasser eine kostenlose Kreuzfahrtunterkunft zur Überprüfung zur Verfügung gestellt. Obwohl diese Bewertung nicht beeinflusst wurde, glaubt About.com an die vollständige Offenlegung aller potenziellen Interessenkonflikte. Weitere Informationen finden Sie in unserer Ethikrichtlinie.


    Top