Besuch des Kek Lok Si Tempels in Penang, Malaysia - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Besuch des Kek Lok Si Tempels in Penang, Malaysia


Während sein Anspruch als größter buddhistischer Tempel in Südostasien umstritten ist, bleibt Kek Lok Si unbestritten der beeindruckendste buddhistische Tempel in Malaysia.

Der weitläufige Tempel liegt auffallend auf einem Hügel und bietet einen atemberaubenden Blick auf Georgetown auf der Insel Penang. Kek Lok Si hält in Malaysia den Rekord für den höchsten Tempelpavillon, die höchsten Granitsäulen und die höchste Statue von Kuan Yin - die Göttin der Barmherzigkeit.

Der Kek Lok Si Tempel ist mehr als nur eine der besten Attraktionen in Penang. Er ist eine wichtige Kultstätte sowohl für Taoisten als auch für Mahayana-Buddhisten. Der Tempel wird während des chinesischen Neujahrs zu einem beeindruckenden Ort, an dem Tausende von Laternen und Kerzen eine Atmosphäre schaffen, die die Besucher zum Flüstern zwingt.

Das Beste von allem ist, dass Kek Lok Si einen interessanten Kontrast zu Penangs touristischeren Gegenden bietet.

"Ich bin froh, dass ich Zeit im Kek Lok Si-Tempel verbracht habe, weil er für eine nette Abwechslung gesorgt hat." Fliegt nach Essen Blogger JB Macatulad erklärte, nachdem er auf der Suche nach einem legendären Straßenhändlerstand dorthin gereist war, und machte einen Umweg zum Tempel selbst. "Es war ruhig und das Wetter war mild, eine ganz andere Umgebung als die Hektik von George Town."

Die Geschichte des Ke Lok Si Tempels

Angetrieben von der Notwendigkeit, in Penang ein Heiligtum für buddhistische Praktiken zu bauen, schlug der Obermönch des Tempels Pitt Street Goddess of Mercy Kek Lok Si vor (und half dabei, Spenden zu sammeln).

Der Grundstein für Kek Lok Si wurde erstmals 1893 gelegt. Die führenden chinesischen Hakka-Tycoons von Penang wurden zur finanziellen Unterstützung eingesperrt; Cheong Fatt Tze (dessen Haus immer noch in George Town steht) leistete einen großzügigen Beitrag.

Die Eröffnung des Tempels im Jahr 1905 wurde mit einer Steintafel und 70.000 Exemplaren der Imperial Edition der buddhistischen Sutras vom Mandschu-Guangxu-Kaiser, der drei Jahre später starb, gesegnet.

Der Bau von Kek Lok Si wurde nie eingestellt. Der kultigste Teil des Tempels - die Pagode der 10.000 Buddhas - wurde erst 1930 erbaut 100-Fuß-Statue von Kuan Yin, Göttin der Gnade, wurde dem Tempel im Jahr 2002 hinzugefügt. Der Bau eines durchdachten Unterstandes rund um die Statue wird auch heute noch von der malaysischen chinesischen Gemeinde finanziert.

Besuch des Ke Lok Si Tempels

An jedem Tag ist Kek Lok Si ein geschäftiger Bummel von Aktivität, unterstrichen durch die Verbreitung von Statuen, Gotteshäusern und Teichen, die über das Gelände verstreut sind. Nicht unbedingt für gedämpfte Farben bekannt, neigt die Palette in Kek Lok Si zu hell und schwankt nur am Rand von knallig.

JB Macatulad selbst wurde von „allen rosafarbenen Buddha-Statuen mit Hakenkreuzen auf der Brust“ beeindruckt. (Bitte beachten Sie, dass diese Symbole kein antisemitisches Gefühl widerspiegeln. Die Nazis haben das Symbol von den Buddhisten übernommen, nicht umgekehrt .)

"Ich fand, dass der Tempel auf gute und schlechte Weise auffällt", erklärte JR. "Um nicht respektlos zu sein, viele Teile waren wunderschön, aber ich fand einige Elemente etwas kitschig."

Während Kek Lok Si eine beliebte Touristenattraktion ist, weist JB die Besucher darauf hin, dass dies auch eine aktive Kultstätte ist. „Als ich dort war, waren die meisten Besucher Pilger - es war mehr als nur eine Sightseeing-Tour für sie“, erinnert sich JB. "Es war offensichtlich, weil sie vor den Statuen beteten und Opfergaben gaben."

Die Pagode von 10.000 Buddhas

Abgesehen von der Bronzestatue von Kuan Yin, der Pagode von 10.000 Buddhas ist die größte Attraktion für Kek Lok Si - und seine Struktur umfasst das Design-Chaos, das Sie im Rest des Komplexes finden.

Auch bekannt als Ban Po dasDer offizielle Name der Pagode lautet "Pagode von Rama VI", da der gleichnamige König von Thailand den ersten Stein legte. Mit einer von Chinesen inspirierten Basis, einer thailändischen Mittelschicht und einem burmesischen Turm stellt die Pagode eine Mischung aus Mahayana- und Theravada-Buddhisten dar, die selten in südostasiatischen Tempeln zu finden sind.

Bei 291 Fuß ist die Pagode in Penang zu einem ikonischen Bild geworden. Im Inneren manifestiert sich die fortgesetzte Schirmherrschaft der thailändischen Königsfamilie in einer Buddha-Statue, die vom verstorbenen König Bhumibol Adulyadej gestiftet wurde.

Finden Sie gutes Essen in der Nähe von Kek Lok Si

Aufgrund seiner abgelegenen Natur ist Kek Lok Si nicht so berühmt für seine Speisen wie andere Orte in der Nähe des Touristenviertels George Town. Aber Food Blogger wissen es besser. Fragen Sie einfach JB Macatulad, für wen das Essen zuerst kam, den Tempel später.

„Wir wären wahrscheinlich nicht nach Kek Lok Si gefahren, wenn es nicht so gewesen wäre Air Itam Assam Laksa und Schwester Curry Mee", Vertraute JB. "Essen ist ein wichtiger Grund, warum wir reisen. Deshalb war es unsere Absicht, diese beiden legendären Straßenverkäuferstände zu besuchen."

Diese Straßenhändler-Stände sind einfach fantastisch.

„[Air Itam Assam Laksa] verkauft ihre Assam Laksa seit über 30 Jahren, während die beiden Schwestern [die Schwester Curry Mee betreiben] seit über 70 Jahren ihre Schüsseln Curry Mee am selben Straßenrand anbieten“, schwärmt JB . "Das ist beeindruckend."

Chinesisches Neujahr in Kek Lok Si

Das chinesische Neujahr in Penang wird bei Kek Lok Si mit extremer Begeisterung gefeiert. Während der Neujahrsfeierlichkeiten wird der gesamte Komplex mit Tausenden von Laternen beleuchtet, von denen jede eine Spende von Gönnern und Anhängern darstellt. In diesen Tagen zählen die Laternen Zehntausende.

Wenn Sie Ihren Besuch mit dem chinesischen Neujahr nicht planen können, versuchen Sie es Besuch des Tempels bei Sonnenuntergang für unglaubliche Fotogelegenheiten.

Anreise zum Kek Lok Si Tempel

Kek Lok Si liegt etwa 40 Minuten außerhalb von Georgetown in Penang, Malaysia. Nehmen Sie den Bus Nr. 201, Nr. 203, Nr. 204 oder einen für Air Itam unterzeichneten Bus vom Komtar-Einkaufszentrum in Georgetown.

Wenn Sie im Dorf Air Itam von Bord gegangen sind, fragen Sie nach dem Weg zu Kek Lok Si oder bahnen Sie sich Ihren Weg über den Markt zu dem Tempel, der sich auffällig am Hang befindet.

Viele Reisende entscheiden sich für einen Besuch des merkwürdigen Schlangentempels - oder sogar eine zweistündige Wanderung nach Balik Pulau -, wenn Sie Kek Lok Si besuchen.

Der Eintritt zu Kek Lok Si ist kostenlos, aber es gibt eine kleine Eintrittsgebühr, um die Pagode der 10.000 Buddhas zu betreten. Der geneigte Aufzug zur Kuan Yin-Statue erhebt ebenfalls eine Gebühr.


Beliebte Kategorien

Top