Was ist eine Deckungsgebühr? - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Was ist eine Deckungsgebühr?


Gehen Sie beide gern abends aus, essen Sie gut, trinken Sie etwas, tanzen Sie, malen Sie die Stadt und bleiben Sie lange auf, wenn Sie reisen? Dann wissen Sie bereits, dass es manchmal Kosten gibt, sogenannte Deckungsgebühren, die es Ihnen ermöglichen, Zeit in bestimmten Einrichtungen zu verbringen.

Während Sie tagsüber die Sehenswürdigkeiten erkunden können, ist die Zeit, um ein neues Reiseziel wirklich kennenzulernen, nachts, insbesondere wenn Sie die gleichen Orte wie die Einheimischen kennenlernen und besuchen.

In den Vereinigten Staaten ist eine Deckungsgebühr, die manchmal einfach als "Deckung" bezeichnet wird, eine Gebühr, die die Gäste überschlagen, um einen bestimmten Nachtclub, ein Restaurant, eine Bar, eine Lounge oder einen anderen Ort zu besetzen, an dem sich die Menschen versammeln und Essen und Getränke erhalten Schnaps oder unterhalten werden. Es sind die Eintrittskosten.

Wenn eine Pauschale erhoben wird, um eine Fläche zu belegen, gibt es keine Garantie dafür, was genau sie bietet. Sobald Sie das Zimmer betreten, reicht es von einem Stehplatz über einen wackeligen Stuhl an einem gemeinsam genutzten Tisch bis hin zu einer großen privaten Bankette. Eine Deckungsgebühr ist nicht dasselbe wie der teurere (und oft obszön teuer) Flaschen-Service, der eine Flasche Champagner oder Likör, Mischer, einen dedizierten Server und einen reservierten Tisch umfasst. Es ist ungewöhnlich, dass Sie sowohl den Deckungszuschlag als auch den Flaschen-Service berechnen.

Was ist der Sinn einer Deckungsgebühr?

Häufig wird das Management von einer Deckungsgebühr Gebrauch machen, um einen DJ, einen Entertainer oder die Mitglieder der Band nach deren Auftritt zu bezahlen. Ebenso oft wird der Eigentümer das Geld einstecken und damit seine eigenen Rechnungen begleichen.

Gelegentlich wird eine Deckungsgebühr als Mittel zur Kontrolle der Zuschauer verwendet, so dass der Zugang auf Paare beschränkt ist, die bereit sind, für das Privileg zu zahlen, einige Stunden im Haus zu verbringen.

Zusätzlich zu einer Schutzgebühr können die Betriebe auch verlangen, dass Sie eine Reihe von Getränken kaufen oder einen Mindestbetrag für Speisen und Getränke ausgeben. Wenn Sie das Minimum nicht erreichen, wird Ihnen am Ende des Abends möglicherweise noch eine Gebühr in Rechnung gestellt.

Deckungskosten in Restaurants

In einigen Betrieben erhalten Sie für die Zahlung einer Deckungsgebühr mehr als nur Luft und einen Stuhl. In diesen Fällen auch als "Brot und Butter" bezeichnet. Dies ist wahrscheinlich, was Sie zusätzlich zu einem Gedeck erhalten.

Die Kosten für Essen und Steuern fallen natürlich zusätzlich an, ebenso wie das Trinkgeld, das Sie dem Server überlassen (normalerweise 15 bis 20 Prozent). Hinweis: Während einige Reisende auf die gesamte Rechnung ein Trinkgeld geben, ist es nicht erforderlich, die Steuer zu zahlen.

Der Ort in einem Restaurant, an dem Sie höchstwahrscheinlich über die Gebühr informiert werden, befindet sich am Ende der Speisekarte. Es kann in vergleichsweise klein gedruckt werden.

Sind die Deckungskosten rechtmäßig?

Ja. Die ethische (in einigen Bundesstaaten gesetzlich vorgeschriebene) Sache besteht darin, dass ein Unternehmen prominent postuliert, dass es eine Deckungsgebühr erhebt und auch den Betrag aufführt. Das tut aber nicht jeder Ort. Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie die Gastgeberin oder den Manager vorab, um eine Überraschung und den Aufpreis zu vermeiden. Können Sie eine Deckungsgebühr verlangen? Es kann nicht schaden, es zu versuchen, vor allem, wenn Sie Getränke und eine teure Mahlzeit bestellen und nicht einfach nur kommen, um etwas zu trinken oder Musik zu hören.

Müssen Sie immer eine Deckungsgebühr zahlen?

Nein, nicht wenn keine Richtlinie in Kraft ist oder wenn Sie zu einer Gruppe eingeladen werden oder Gast des Eigentümers, Managers oder der Einrichtung selbst sind. Wenn Sie eine ausreichende Anzahl von Getränken bestellen, kann die Deckungsgebühr an einigen Orten fallen. Oder wenn Sie wirklich nett zu der Kellnerin sind, "vergisst" er oder sie bequemerweise die Anklage (wird aber erwarten, dass die Großzügigkeit im Trinkgeld enthalten ist).

Wann zahlen Sie die Deckungsgebühr?

Mach dir keine Sorgen; Sie werden Sie finden, wenn es Zeit ist zu bezahlen! Eine Deckungsgebühr kann an der Tür einer Einrichtung eingezogen werden, aber häufiger wird sie der Registerkarte hinzugefügt, die Sie am Ende der Nacht erhalten.

Wissen Sie, was ein Hotel-Speiseplan bedeutet?

  • Amerikanischer Plan
  • Kontinentalplan
  • Modifizierter amerikanischer Plan
  • Europäischer Plan

Beliebte Kategorien

Top