Was ist ein Zuckerpeeling? - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Was ist ein Zuckerpeeling?


Zuckerpeeling ist eine exfolierende und feuchtigkeitsspendende Körperbehandlung, die eine sanftere Alternative zu Salzpeeling darstellt. Die Elemente eines Zuckerpeeling bestehen aus Zucker kombiniert mit Öl und oft einem aromatischen und erhebenden ätherischen Öl wie Lavendel, Rosengeranie oder Pampelmuse. Nach der Behandlung in einem Spa hat der Gast normalerweise eine Dusche, entweder eine schweizer Standdusche oder eine Vichy-Dusche. Sobald die Haut trocken ist, verwendet der Therapeut eine Körperlotion, die Haut wird weich und duftend.

Das Zuckerpeeling kann die äußerste Schicht abgestorbener Hautzellen entfernen, ohne Schmerzen zu verursachen. Ein Zuckerpeeling ist eine besonders gute Wahl, wenn Ihre Haut extrem empfindlich ist oder wenn Sie zuvor ein Salzpeeling gehabt haben und dieses als kratzig oder unangenehm empfunden haben.

1:19
Jetzt ansehen: Was ist das Besondere an einem Zuckerpeeling?

Was passiert bei einem Zuckerpeeling?

Ein Zuckerpeeling findet normalerweise in einer Nasszelle mit Dusche statt. Je nach Spa liegt der Kunde auf einem Massagetisch, der mit einem Handtuch, Laken, einem dünnen Stück Plastik oder einem nassen Tisch bedeckt ist. Frauen werden in der Regel ein Paar Wegwerfunterwäsche und ein BH angeboten, und Männer müssen manchmal Badehosen tragen, während sie sich schrubben.

Da der Klient sich auf den Bauch legt, reibt der Therapeut eine Mischung aus Zucker, Öl und Aromastoffen auf die Haut, meist beginnend mit dem Rücken. Dann dreht sich der Klient um und der Therapeut blättert die andere Seite ab. Normalerweise ist der Körper bei einem Zuckerpeeling stärker exponiert als bei einer Standardmassage, sodass der Kunde mit der zusätzlichen Exposition vertraut sein muss. Ein Kunde hat vielleicht ein Handtuch zwischen den Beinen, wie eine Windel, und ein gefaltetes Handtuch über den Brüsten.

Wenn der Therapeut fertig ist, verlässt er den Raum und der Kunde spült den Zucker in der Dusche ab. Verwenden Sie kein Duschgel - es ist am besten, das Öl und die Aromastoffe für den vollen Nutzen auf der Haut zu halten. Wenn der Whirlpool die Behandlung auf einem speziellen nassen Tisch durchführt, spült der Therapeut den Kunden entweder mit einer Handbrause ab oder schaltet eine Vichy-Dusche ein, eine spezielle Sechskopfdusche, die parallel zum Tisch liegt.

Ein Zuckerpeeling kann eine eigenständige Behandlung sein, aber es ist oft der erste Schritt in einer Körperpackung, z. B. eine Algen- oder Schlammpackung. Das Peeling bereitet die Haut auf Produkte wie Algen oder Algen vor, indem der Körper entgiftet wird, indem der Kreislauf durch Vasodilatation von Blutkapillaren stimuliert wird.

Ein Zuckerpeeling kann auch mit einer Massage kombiniert werden. Es wird empfohlen, zuerst das Zuckerpeeling zu erhalten, da es anregend ist, während die Massage beruhigt. In einigen Spas gibt es verschiedene Behandlungen, die verschiedene Leistungen umfassen, darunter Zucker oder eine andere Art von Peeling, Packung und Massage.

Zu Hause kann jeder ein Zuckerpeeling machen, indem er Mandelöl, Zucker und einige Tropfen eines hochwertigen ätherischen Öls kombiniert.

Sugar Scrub vs. Salzpeeling

Das Salzpeeling ist eine der am häufigsten vorkommenden Körperbehandlungen. Das Zuckerpeeling ist eine neuere Option, die die Spas als Ersatz für Salzpeeling angeboten haben. Die Salzpeeling-Behandlung gilt als hochwirksam beim Peeling der Haut, da die Therapeuten beim Scheuern des Körpers rauher und aggressiver sind. Die Theorie ist, je härter sie schrubben, desto weicher wird Ihre Haut, aber viele Patienten empfinden die Behandlung als leicht schmerzhaft.


Beliebte Kategorien

Top