Das Wheels Museum in ABQ - Versierte Reise

Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Das Wheels Museum in ABQ


Das Wheels Museum ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Erhaltung der Transport- und Reisegeschichte einsetzt, insbesondere in Bezug auf Albuquerque und den Westen. Das Museum befindet sich in einem frühen Stadium und befindet sich auf dem Gelände der Santa Fe Railroad Shops und Höfe in Albuquerques historischem Viertel Barelas.

Das Wheels Museum ist sonntags von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Der Rail Yards-Markt ist geöffnet (für 2015 bis zum 1. Dezember).

Besuchen Sie die Transportausstellungen und erfahren Sie mehr über die Geschichte derer, die früher auf den Rail Yards gearbeitet haben. Das Museum verfügt über Modellzüge, große Fahrzeuge, einen Geschenkeladen und vieles mehr.

Die Eisenbahnbahnhöfe in Albuquerque wurden 1914 während des Eisenbahnbooms erbaut und dienten mit Dampflokomotiven für die Strecke Santa Fe. Die Werften waren von etwa 1915 bis in die 1960er Jahre in Betrieb, und in dieser Zeit boomte das Gebiet um die Eisenbahn, was wir heute als alten Albuquerque bezeichnen.

Das Eisenbahn-Depot schuf Arbeitsplätze, und es entstanden Geschäfte, um die Reisenden der Eisenbahn sowie die, die in den Werften arbeiteten, zu bedienen. Das Alvarado Hotel war in der Nähe, bis es Anfang der 70er Jahre zerstört wurde. Eisenbahnunternehmen waren in den Jahrzehnten, in denen die Züge verkehrten, erfolgreich.

Derzeit sind Pläne zur Wiederherstellung der Werften mit langfristigen und kurzfristigen Zielen im Gange. Als erstes wird ein Schmiedegeschäft eröffnet, in dem die Besucher die schwindende Kunst und ihre Handwerker sehen können. Das Wheels Museum wird Teil der Renaissance der Region sein. Derzeit ist es nur für besondere Anlässe geöffnet, aber mit der Entwicklung der Werften wird sich dies ändern.

Der Gesamtplan für die Bahnhöfe besteht darin, ein Multi-Use-Projekt mit Greenways, Parkways, einem Marktplatz und mehr zu erstellen. Die Community ist derzeit am Planungsprozess beteiligt.

In der Zwischenzeit sammelt das Wheels Museum Artefakte, um es in seinem großen, luftigen Raum unterzubringen. Gegenwärtig befinden sich hier Radkarren aus Holz, Pferdekutschen, Benzinpumpen, Wagen, Karren, Wagen, Modelleisenbahnen und sogar eine oder zwei Lokomotiven. Das Museum beherbergt die zentrale Idee des Transports in Albuquerque und wie sich dies im Laufe der Zeit entwickelt hat. Ein Modell eines Pferdes könnte also neben einem Modell T Ford stehen, das nicht allzu weit entfernt ist von einem Mobil Oil-Schild eines rot geflügelten Pferdes, das an Tankstellen auf und über Amerikas Straßen zu finden ist.

Das Museum ist jedes Jahr während des National Train Day im Mai für die Öffentlichkeit zugänglich. Besucher können das Museum betreten, um die Artefakte vergangener Verkehrsmittel zu sehen. Es ist auch für besondere Anlässe geöffnet.

Ort:

1100 Second Street SW
Albuquerque, NM 87102
(505) 243-6269

Was ist in der Nähe:

Tingley Beach
Botanischer Garten und Aquarium
Innenstadt
Nationales hispanisches Kulturzentrum
Barelas und South Valley

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie das Wheels Museum online.


Beliebte Kategorien

Top